Testogel (Androgel)

Testogel (Androgel)

4.5 / 5 Basierend auf 5 Review(s)

Achtung: Momentan kann Testogel (Androgel) nur separat bestellt werden und nicht in Kombination mit anderen Produkten. Was ist Testogel (Androgel)? Testogel (ein dem bekannteren Androgel sehr ähnlichem Testosteronpräparat) ist ein Gel, das bei Testosteronmangel auf die Haut aufgetragen wird. Mehr Info

Preis ab
Nicht erhältlich
Verfügbarkeit
Nicht vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Produktinformationen
Achtung: Momentan kann Testogel (Androgel) nur separat bestellt werden und nicht in Kombination mit anderen Produkten.

Was ist Testogel (Androgel)?


Testogel (ein dem bekannteren Androgel sehr ähnlichem Testosteronpräparat) ist ein Gel, das bei Testosteronmangel auf die Haut aufgetragen wird.
Wenn der Körper zu wenig Testosteron produziert, kann es vorkommen, dass die männlichen Merkmale nicht ausreichend entwickelt werden. Testosteron ist ein Hormon, das für die männlichen Merkmale wie z.B. die Ausbildung der männlichen Geschlechtsorgane, Spermienproduktion, Bartwuchs, Muskelmasse und eine tiefere Stimme verantwortlich ist. Doch der Hormonspiegel beeinflusst auch die sexuelle Lust (Libido) und fördert aggressives oder auch dominantes Verhalten. Testosteronmangel entsteht dadurch, dass die Hoden nicht ausreichend oder gar kein Testosteron produzieren. Dies kann die Folge einer gestörten Hormondrüse (Hypophyse) sein, in der das Hormon produziert wird. Die Beschwerden können durch das Auftragen von Androgel (Testogel) auf die Haut, beseitigt werden. Auf diese Weise wird das Hormon im Körper aufgenommen.

Wofür wird Testogel angewendet?


Das Alter bringt oftmals kleine Beschwerden mit sich, die sogenannten geriatrischen Erkrankungen. Zudem können beim Mann auch Beschwerden in Folge der „Penopause/Andropause“ auftreten. So können die Betroffenen u.a. durch einen zu niedrigen Testosteronspiegel, an Erektionsbeschwerden leiden. Testogel (Androgel) bringt den Hormonhaushalt wieder auf ein Normalniveau, indem die fehlende Menge des Hormons in den Körper gelangt. Durch die Testosteronaufnahme kann man den negativen Folgen des Testosteronmangels entgegenwirken.

Anwendung und Dosierung


Testogel wird in Gelform auf eine Hautstelle aufgetragen die normalerweise von Kleidung bedeckt wird. Hierfür, sind zum Beispiel der Lendenbereich am Rücken oder die Oberschenkel geeignet. Sie müssen das Gel nur auf die Haut auftragen, einziehen lassen und nicht verreiben. Waschen Sie sich nach der Anwendung die Hände um eine Übertragung des Testosterons auf andere Menschen zu vermeiden. Die empfohlene Dosis beträgt eine Menge von 5g des Gels und sollte die Höchstdosierung von 10g nicht überschreiten. Bitte achten Sie auf die Anweisungen des Arztes.

Nebenwirkungen


Testogel (Androgel) kann zu folgenden Nebenwirkungen führen:

  • Häufig: Kopfschmerzen, Prostatabeschwerden, Schwindel, Stimmungsschwankungen, Hypertonie, Verdauungsprobleme, Haarausfall
  • Seltener: Muskelkrämpfe, Gewichtszunahme, Nervosität, Depression, Schlafstörungen, Hautausschlag
  • Sehr selten: Gelbsucht, Dauererektionen (Priapismus), Prostataanomalien

Lesen Sie für weitere Informationen den Beipackzettel des Medikamentes durch.

Wann dürfen Sie das Testosterongel nicht anwenden?


Das Gel ist kontraindizierend bei Patienten mit einem diagnostiziertem Prostatakarzinom oder Brustkrebs, sowie in Verdachtsfällen der Erkrankung. Auch bei einer Überempfindlichkeit gegenüber Testosteron, sollte man dieses Medikament nicht anwenden. Frauen und Kinder sollten nicht mit Testogel (Androgel) in Berührung kommen.

Wie kann ermittelt werden ob der Mann nicht ausreichend oder kein Testosteron produziert?


Oftmals ist es schwierig um eine solche Diagnose zu stellen, da die Beschwerden die in Folge eines zu geringen Testosteronspiegels entstehen häufig nicht außergewöhnlich sind. Sobald das Hormon nicht mehr produziert wird, sind die Symptome deutlicher zu erkennen. Manche Ursachen des Testosteronmangels bleiben ungeklärt, doch meist handelt es sich um genetische Ursachen oder auch die Lebensweise des Betroffenen. So können Stress, Alkohol, Übergewicht, Drogen oder Rauchen einen negativen Einfluss auf die Produktion von Testosteron haben. Eine Blutuntersuchung kann Sicherheit geben über die Notwendigkeit einer Behandlung.

Testosteronmangel kann zu folgenden Symptomen führen:
  • Abnahme der körperlichen Energie
  • Schlafstörungen
  • Depression
  • Verringerte Kraft
  • Abnahme der Muskelmasse
  • Zunahme des Körperfettanteils
  • Verringerte Libido
  • Eine geringere sexuelle Leistung

Sobald eine Summe der genannten Symptome beim Betroffenen über einen längeren Zeitraum bekannt sind, kann unter Umständen ein Testostertonmangel konstatiert werden.

Bei Dokteronline.com haben wir ausschließlich Testogel (Androgel) im Sortiment und daher keine Kapseln (Andriol), da diese unserer Meinung nach keine zufriedenstellende Wirkung entfalten.
Review(s) (5)

Schnelle Besserung

(5/5)
Spanien,

57 Jahre, Testosteronmangel (7,9 nMol), Osteoporose (mit kompliziertem Fersenbeinbruch vor einigen Jahren), Chronisches Erschöpfungssyndrom, Antriebsverlust usw. Die Ärzte wollten das nicht verschreiben: \\\"Das ist das Alter\\\", \\\"Sollst versuchen positiv zu denken\\\", \\\"Das hast du im Kopf und bildest dir alles nur ein\\\". Freunde mit medizinischer Ausbildung sagten auch so einen Unfug. Dank DOKTERONLINE musste ich nicht auf den Schwarzmarkt zurückgreifen, wie ich schon erwägte und mit seinen Risiken, sondern konnte auf legale Weise das Medikament erlangen, natürlich nach vorrausgehender Prüfung meiner Symptome und Labor-Werte. Nach wenigen Tagen konnte ich schon eine merkliche Besserung feststellen. Oft auftretende schwarze Gedanken sind verschwunden und kann mich jetzt meinen eigentlichen Problemen widmen und Sie lösen. Kann jetzt mit Optimismus in die Zukunft sehen. Habe durch die Besserung eine Ärztin überzeugen können und jetzt ein Rezept erhalten.

Probleme das Rezept in Deutschland einzulösen

(3/5)
Erfurt,

Habe bisher immer Medikamente direkt hier bestellt. Nun habe ich erstmals nur das Rezept bestellt und wollte es (wie recht einfach beschrieben) in einer Apotheke meiner Wahl einlösen. Leider gestaltet sich dies äußerst schwierig, da mir von allen bisher kontaktierten Apotheken gesagt wird, dass man nur Rezepte von in Deutschland zugelassenen Ärzten akzeptiert. Mein Rezept ist aber von einem Arzt aus Prag ausgestellt. doktoronline hat mir allerdings freundlich und kompetent telefonisch empfohlen, dass ich mich nochmals melden soll, wenn ich gar keine Apotheke finde, die das Rezept akzeptiert.

Perfekt

(5/5)
Bremen,

Trotz festgestelltem Testosteronmangel wollte mir kein Arzt Testogel verschreiben (bin 50 Jahre alt) Also hier bestellt und schnellstens erhalten. Die Wirkung habe ich schon am zweiten Tag gespürt. DokterOnline ist hoffentlich noch lange für Patienten wie mich da...

Sie sind für mich ein großartiges Unternehmen

(5/5)

Gute Produkterklärung, rasche unkomplizierte Abwicklung von der Bestellung, über die Prüfung bis hin zu einer raschen Lieferung. Ich beziehe über sie Testosteron. Bekanntermaßen wirkt Testosteron ja nicht nur auf die männliche Potenz positiv, sondern, auch meine eigene Erfahrung, positiv auf Leistungsfähigkeit, Fitness, das Hautbild, aus. Meine Haare wachsen auch wieder schneller als sie ausfallen. Sie sind ein Unternehmen, das spürbar im 21ten Jahrhundert angekommen ist. Im eigenem Interesse wünsche ich ihnen noch lange jahre Erfolg. Ihr Produkt wirkt sauber ohne jegliche Nebenwirkung. Danke :-))

Guter Service!

(4/5)
Bayreuth,

Mir ging es wirklich nicht gut. Anfang 50 hatte ich wirklich viele körperliche Probleme obwohl ich einen sehr gesunden Lebensstil verfolge und sehr sportlich bin. Doch die Kraft ließ nach. Von meinem Hausarzt bekam ich nach einem Testosteronspiegeltest ein Testosteronpräparat verschrieben. Innerhalb kurzer Zeit fühlte ich mich wieder topfit! 2 Jahre später ließ die Wirkung wieder nach, doch mein Hausarzt war inzwischen in Rente und der andere, der seine Praxis übernommen hat, wollte mir das nicht verschreiben. Dieser Naseweis meinte nur ich sollte mich besser ernähren und mehr Sport treiben, aber das tat ich ja schon. Ich bin im Internet dann auf diese Seite gestoßen und konnte Testogel bestellen!

Produktbewertung - Testogel (Androgel)

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben