Aspirin

Aspirin

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Aspirin ist ein entzündungshemmendes Schmerzmitel (NSAID). Der Wirkstoff in Aspirin ist Acetylsalicylsäure oder auch Acetosal genannt. Dieses Medikament sorgt dafür, dass Schmerzsignale unterbrochen werden und diese somit nicht mehr oder weniger effektiv in den Nerven ankommen. Mehr Info

Preis ab
3,20 €
Verfügbarkeit
Vorrätig
Rezeptpflichtig
Nein
  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay

Was ist Aspirin?


Aspirin ist ein entzündungshemmendes Schmerzmitel (NSAID). Der Wirkstoff in Aspirin ist Acetylsalicylsäure oder auch Acetosal genannt. Dieses Medikament sorgt dafür, dass Schmerzsignale unterbrochen werden und diese somit nicht mehr oder weniger effektiv in den Nerven ankommen. Daneben wirkt es fiebersenkendund sorgt dafür, dass Enzündungsreaktionen sowie Schwellungen und Rötungender Haut unterdrückt werden.

Wofür wird das Medikament verwendet?


Aspirin wird bei unterschiedlichen Erkrankungen wie beispielsweise Schmerz-und/oder Entzündungsbeschwerden verwendet. Hierzu zählen:


  • Arthrose, Artritis, Gicht, Hexenschüsse, Muskelkater oder andere Muskel- und
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Schmerz und/oder Fieber bei Grippe und Erkältung
  • Menstruationsbeschwerden wie Bauchschmerzen und/oder übermäßigen Blutverlust
  • Zahnschmerzen, Schmerzen nach zahnmedizinischen Eingriffen



Wie wird Aspirin verwendet?


Aspirin Tabletten können unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Sie können die Tablette auch erst in einem Glas Wasser auflösen und die Flüssigkeit dann trinken. Brausetabletten müssen immer erst in Wasser aufgelöst werden. Dieses Medikament wirkt am schnellsten, wenn Sie es auf nüchternen Magen einnehmen. Wenn Sie häufig unter Magendarmbeschwerden leiden, so wird empfohlen, Aspirin während oder nach dem Essen einzunehmen. Aspirin ist ohne Rezeptin unterschiedlichen Stärken erhältlich. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Packungsbeilage.

Dosierung


Falls nicht anders vom Arzt verordnet, ist die allgemeine empfohlene Dosierung wie folgt:


  • Erwachsene: 1 bis 2 Tabletten a 500 mg pro Einnahme mit einer maximalen Tagesdosierung von 8 Tabletten auf 4 Einnahmen verteilt
  • Kinder zwischen 12 und 18 Jahren: 1 Tablette a 500mg pro Einnahme mit einer maximalen Tagesdosierung von 4 Tabletten auf 4 Einnahmen verteilt
  • Kinder zwischen 3 und 12 Jahren: Je nach Alter 1 bis 3 Tabletten a 100mg pro Einnahme (siehe Packungsbeilage). Verabreichen Sie Ihrem Kind Aspirin erst nach Absprache mit dem Arzt



Nebenwirkungen


Der Gebrauch von Aspirin kann Nebenwirkungen verursachen. Die über dieses Arzneimittel gemeldeten Nebenwirkungen sind unter anderem:


  • Magendarmbeschwerden
  • Kopfschmerzen
  • Langsame Blutgerinnung: Wunden, die länger bluten



In der Packungsbeilage finden Sie eine vollständige Übersicht von möglichen Nebenwirkungen.

Wann dard fas Arzneimittel nicht verwendet werden?


Aspirin ist nicht für jeden ein geeignetes Schmerzmittel. Gebrauchen Sie das Medikament nicht, falls:


  • Sie auf Acetylsalicysäure (Acetosal) oder auf einen der im Produkt enthaltenen Hilfsstoffe allergisch
  • Sie an Entzündungen oder Geschwüren im Magendarmkanal leiden
  • Sie an Herz-, Nieren- oder Leberproblemen leiden
  • Sie nach der Einnahme eines der entzündungshemmenden Schmerzmittel an Asthma litten
  • Ihr Kind Windpocken oder Grippe hatte. Dies erhöht die Wahrscheinlichkeit, dass ernsthafte Nebenwirkungen auftreten können.



Aspirin steht in Wechselwirkung mit anderen Medikamenten. Hierzu zählen bestimmte Blutdrucksenker und Antigerinnungsmittel. Der Arzt weiß um welche Medikamente es sich hierbei handelt. Geben Sie deshalb während der Onlineberatung immer an, welche anderen Medikamente Sie noch verwenden. In der Packungsbeilage erfahren Sie mehr über mögliche Kontraindikationen.

Schwangerschaft/ Fahrtüchtigkeit/ Alkohol


Während der Schwangerschaf oder der Stillzeit sollte Aspirin ausschließlich auf Rat des Arztes eingenommen werden. Aspirin darf nicht innerhalb der letzten 3 Monate der Schwangerschaft konsumiert werden.

Aspirin kann manchmal Schwindelgfühl verursachen. Dies sollte beachtet werden, falls Sie am Straßenverkehr teilnehmen möchten.

Alkoholkonsum kann bei Gebrauch von Aspirin Magendarmbeschwerden verursachen oder verschlimmern. Mäßigen oder beenden Sie den Konsum von Alkohol solange Sie dieses Schmerzmittel verwenden.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Aspirin

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben