Caverject (Alprostadil)
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
59,70 €
KOSTENLOS versand

Caverject Impuls


Was ist das?


Caverject ist ein Erektionsmittel: es wird bei Impotenz verabreicht. Caverject Impuls (auch bekannt als Caverject Impulse Dual Chamber system) besteht aus einer Injektionsnadel und einer Patrone die mit Alprostadil gefüllt ist. Dieser Wirkstoff wird direkt in die Schwellkörper des Penis injiziert. Caverject behebt die Durchblutungsprobleme (die wichtigste Ursache von Impotenz) im Penis wodurch wieder eine zufriedenstellende Erektion entstehen kann. Der Vorteil von Caverject ist, dass es lokal verabreicht werden kann. Der restliche Körper wird durch die Verabreichung nicht betroffen. Zudem wirkt das Medikament schneller als die in Tablettenform erhältlichen Produkte zur oralen Einnahme.

Wofür wird es verwendet?


Wir sprechen von Impotenz oder Erektionsstörungen sobald der Penis trotz sexueller Erregung nicht mehr steif wird oder bleibt. Häufig tritt Impotenz bei Durchblutungsstörungen im Penis auf. Caverject packt dieses Problem in seinem Kern an. Der Wirkstoff Alprostadil gleicht dem körpereigenen Prostagladin E1. Es sorgt dafür, dass sich die Blutgefäße im Penis weiten und sich die Schwellkörper im Penis gleichzeitig entspannen. Die Schwellkörper können sich dadurch besser mit Blut füllen. Das Ergebnis: eine steife Erektion womit Sie wieder problemlos Sex haben können.

Wie verwendet man Caverject Impuls?


Caverject Impuls wird lediglich einmalig verwendet. Das System umfasst eine Injektionsnadel und eine Patrone die mit einem Puder und einer sterilen Injektionsflüssigkeit (dual chamber) gefüllt ist. Caverject Impuls ist nach wenigen Handgriffen zum Einsatz bereit. Das Puder und die Flüssigkeit werden automatisch miteinander vermischt. Sie erhalten in der Packungsbeilage alle wichtigen Informationen darüber wie Sie Caverject Impuls verwenden müssen und wie der Wirkstoff in den Penis injiziert wird. Befolgen Sie genauestens diese Anweisungen und werfen Sie die Nadel im Anschluss an die Behandlung weg.

Dosierung


Sie erhalten Caverject in unterschiedlichen Stärken. Der Arzt wird festlegen welche Dosierung Sie verwenden müssen. Es sei denn der Arzt empfiehlt ein anderes Vorgehen, müssen Sie die Dosierung wie folgt verwenden:

  • Desinfizieren Sie die Stelle an der Sie die Nadel einführen möchten
  • Mischen Sie das Pulver mit der Flüssigkeit
  • Einmal täglich 15 bis 5 Minuten vor der sexuellen Tätigkeit 1 Dosis von Caverject in den Penis injizieren.
  • Injizieren Sie kein zweites Mal in dieselbe Stelle


Verwenden Sie Caverject innerhalb von 24 Stunden lediglich einmal und nicht häufiger als dreimal wöchentlich. Caverject Impuls ist nicht für Männer unter 18 Jahren geeignet. Das Mittel darf nicht von Frauen verwendet werden.

Nebenwirkungen


Die Verwendung von Caverject kann Nebenwirkungen hervorrufen. Diese müssen allerdings nicht bei jedem auftreten. Die häufigsten Nebenwirkungen sind u.a.:

  • Ein brennendes Gefühl im Penis im Anschluss an die Injektion. Diese vergehen allerdings im Laufe der Zeit
  • Benommenheit
  • Kopfschmerzen


Weichen Sie nicht von der verschriebenen Dosierung ab. Lesen Sie sich die Packungsbeilage für die übrigen Nebenwirkungen, Wechselwirkungen und Warnhinweise durch.

Fahrtüchtigkeit/Alkohol


Caverject kann in einigen Fällen zur Benommenheit führen. Nehmen Sie daher nicht aktiv am Straßenverkehr teil, bis die Beschwerden vorüber sind.

Alkohol hat negative Auswirkungen auf eine Erektion. Mäßigen oder verzichten Sie daher auf den Konsum von Alkohol sobald sie dieses Medikament verwenden. Nur so kann Caverject optimal wirken.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.