Cholesterin

Cholesterin

Personen mit einem erhöhten Cholesterinspiegel sind stärker von der Gefahr betroffen einen Herz- oder Hirninfarkt zu erleiden. Durch die Einnahme von cholesterinsenkenden Medikamenten können die betroffenen Personen ihren Cholesterinspiegel wieder senken und dadurch gesünder leben.

Cholesterinsenkende Medikamente
Unter dem Begriff Cholesterin versteht man fetthaltige Stoffe im Blut. Dabei muss zwischen dem schädlichen LDL-Cholesterin, dem gutartigen HDL-Cholesterin und anderen fetthaltigen Substanzen, wie Triglyceriden, unterschieden werden.
Falls Sie einen Gesamt-Cholesterinwert von über 5 mmol/l besitzen, sollten Sie unbedingt etwas dagegen unternehmen.

Mit einem zu hohen Cholesterinspiegel erhöht sich das Risiko von Herz- und Blutgefäßkrankheiten um mehr als 40 %. Dies betrifft besonders Menschen die an einem erhöhten Blutdruck, Diabetes oder Herzbeschwerden leiden, sowie erbliche Risikoanlagen besitzen und Raucher.

Mehr anzeigen

Arzneimittel in dieser Kategorie