Cialis Once a Day
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
180,00 €
KOSTENLOS versand

Cialis 5mg


Cialis 5mg ist das neuste Produkt zur Behandlung von Erektionsstörungen.

Da eine tägliche Einnahme vorgeschrieben ist, wird es unter dem Namen „Cialis Once a day“ vertrieben. Den meisten Menschen ist überhaupt nicht bewusst, dass Mittel zur Unterstützung einer Erektion überhaupt existieren. Cialis Once a Day verschafft Ihnen wieder das Gefühl einer natürlichen Erektion!

Welchen Wirkstoff enthält Cialis 5mg?


Tadalafil, der Wirkstoff in Cialis 5mg, gehört zu der Wirkstoffgruppe der Phosphodiesterase-5-Hemmer (PDE5). Es ist lediglich auf Rezept erhältlich. Die übrigen Bestandteile von Cialis Once a Day sind: Laktose, Croscannellosenatrium, Hydroxypropylcellulose, mikrokristalline Cellulose, Natrium, Magnesiumstearat, Hypromellose, Triacetin, Titandioxid (EI71), Eisenoxid (EI72), Talkum.

Wann wird Cialis verschrieben?


Cialis Once a Day wird zur Behandlung von männlichen Erektionsstörungen verschrieben. Dies ist der Fall, wenn der Mann keine Erektion mehr erhalten oder diese nicht mehr lang genug aufrecht halten kann um einen befriedigenden Geschlechtsverkehr zu vollziehen.

Wie wirkt Cialis 5mg?


Bei einer sexuellen Stimulation unterstützt Cialis die Entspannung der Blutgefäße im Penis wodurch das Blut wieder in den Penis fließen kann. Dies hat eine verbesserte Erektion zur Folge. Die Dosierung von Cialis Once a Day unterscheidet sich von den Cialis 10/20 mg-Tabletten. Cialis 10/20 mg werden nach Bedarf eingenommen. Falls Sie Cialis Once a Day einnehmen (2,5/5 mg), sind Sie im Falle einer sexuellen Stimulation 24 Stunden des Tages in der Lage eine Erektion zu erhalten. Cialis 5mg entfaltet keine Wirkung, wenn Sie nicht an einer Erektionsstörung leiden oder nicht sexuell stimuliert sind.

Was für Nebenwirkungen können bei der Einnahme von Cialis auftreten?


Wie bei allen Medikamenten können auch bei der Einnahme von Cialis 5mg Nebenwirkungen auftreten. Allerdings erfährt nicht jeder Mensch Nebenwirkungen. Die Intensität und die Art der Nebenwirkungen können von Person zu Person sehr stark variieren. Die Nebenwirkungen verlaufen allerdings in der Regel leicht bis mäßig.

Die häufigsten Nebenwirkungen von Cialis sind:
Verdauungsprobleme, Rückenschmerzen, Muskelschmerzen, Gesichtsrötung, eine verstopfte Nase. Gelegentlich auftretende Nebenwirkungen sind allergische Reaktionen wie Hautausschläge und Nesselsucht, verschwommenes Sehen, Schwellung der Augenlider, erhöhte Augenschmerzen, rote Augen, Schwitzen, Nasenbluten, Herzklopfen, hoher Blutdruck, niedriger Blutdruck und Brustschmerzen.

Die Tablette enthält Laktose, wenn Sie daher unter einer Laktose-Allergie leiden, informieren Sie bitte mit den behandelnden Arzt, bevor Sie dieses Arzneimittel einnehmen.

Falls Sie während oder nach dem Geschlechtsverkehr in der Brust Schmerzen verspüren sollten, müssen Sie unverzüglich einen Arzt verständigen. In sehr seltenen Fällen treten Migräne und Übelkeit auf. Zudem tritt ein Herzinfarkt, ein aussetzender oder unregelmäßiger Herzschlag nur äußerst selten auf.

In einigen wenigen Fällen besteht die Gefahr, dass nach der Einnahme von Cialis 5mg eine langanhaltende, schmerzhafte Erektion entsteht. Falls Sie eine Erektion erfahren, die länger als 4 Stunden anhält, sollten Sie am besten einen Arzt kontaktieren.

Falls eine der Nebenwirkungen intensiver als gewöhnlich ausfällt oder Nebenwirkungen auftreten die nicht im Beipackzettel aufgeführt sind, sollten Sie am besten ebenfalls einen Arzt aufsuchen.
.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.