Cialis
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
72,00 €
KOSTENLOS versand

Cialis Apotheke


Cialis - schnelles und wirksames Medikament bei Erektionsstörungen


Der Mensch ist nicht zum Einzelgänger geboren. Menschliche Nähe und körperlichen Kontakt brauchen wir genauso wie gute Gespräche. Dies sieht man besonders gut, wenn Beziehungen auseinander brechen, nur weil es mit dem Sexleben nicht so harmonisch abläuft. Lässt die Standhaftigkeit des Mannes nach, oder funktioniert sie überhaupt nicht mehr, sind schon die ersten Schwierigkeiten vorprogrammiert. Dabei kann dieses Problem ganz einfach gelöst werden, nämlich mit Cialis Apotheke.

Wodurch entstehen Erektionsprobleme?


Der Mensch ist ein komplexes Gebilde aus Nerven, Blutgefäßen, Muskeln, Sehnen und Gelenken. Die vielen Blutgefäße durchziehen den ganzen Körper, die besonders im Penis des Mannes sehr fein sind. Eine Erektion ist ein physischer Prozess, bei dem Stickstoffmonoxid freigesetzt wird. Dabei wird ein Enzym freigesetzt und die Ausschüttung von cyclischem Guanosinmonophosphat (cGMP) wird dadurch erhöht. Die Muskeln im Penis werden dadurch entspannt und Blut fließt verstärkt ein. Das Geschlechtsorgan des Mannes wird dadurch steif und gewinnt deutlich an Länge und Umfang. Ist dieser Vorgang, den man als Erektion bezeichnet, auf irgendeine Weise gestört, hilft Cialis Apotheke.

Die Ursachen für eine erektile Dysfunktion können sehr vielfältig sein, sind aber in den meisten Fällen kein Grund zur Besorgnis. Sind es reine psychische Probleme, wie man sie des Öfteren bei jungen Männern beobachten kann, hilft oft nur das Problem zu beseitigen oder sich einmal richtig zu entspannen. In diesem Fall kann aber auch Cialis Apotheke eingenommen werden. Es können aber genauso gut organische Erkrankungen dafür verantwortlich sein. In keinem Fall sollte man eine erektile Dysfunktion auf die leichte Schulter nehmen, denn die seelischen Folgen daraus können nicht nur den Mann, sondern die ganze Beziehung stark belasten. Mit Cialis Apotheke kann wieder ein erfülltes Sexualleben an der Tagesordnung sein.

Bei Männern über 50 Jahren sind es sehr oft organische Erkrankungen, die eine erektile Dysfunktion auslösen oder die Einnahme von Medikamenten. Cialis Apotheke hat sich auch diesen Fällen bei sehr vielen Männern positiv ausgewirkt. Die Erklärung ist ganz einfach. Entscheidend für eine Erektion ist ein genügender Blutzufluss in den Penis. Ist das Geschlechtsorgan des Mannes nicht ausreichend mit Blut gefüllt, kann er entweder gar keine Erektion bekommen oder sie nicht lange genug aufrechterhalten. Das Medikament Cialis Apotheke verbessert deutlich die Blutanreicherung im Penis und begünstigt dadurch eine stabile Erektion.

Eine weit verbreitete Erkrankung ist zum Beispiel die Arteriosklerose, die im allgemeinen Sprachgebrauch als Arterienverkalkung bekannt ist. Auch die feinen Blutgefäße im Penis können davon betroffen werden. Durch Ablagerung in diesen fließt nur sehr wenig Blut. Auch die Krankheit Diabetes lässt die Adern brüchig und unelastisch werden. Ebenso hier können Potenzprobleme die Folge sein oder ein Bluthochdruck, der sich ebenso negativ auf eine ausreichende Blutversorgung auswirkt.

Vorteile von Cialis Apotheke


Das Potenzmittel Cialis Apotheke hat eine sehr lange Wirkung, die bis zu 36 Stunden betragen kann. Es eignet sich dadurch besonders für ein ausgedehntes Liebeserlebnis an Wochenenden oder entspannten Urlaubstagen. Bei diesem Medikament kommt ebenfalls der PDE-5-Hemmer zum Einsatz, wie bei dem Produkt Viagra. Es sind also durchaus in dieser Zeit mehrere Erektionen und Ejakulationen möglich (1).

Grundsätzlich ist der Rat eines Arztes immer zu empfehlen. Wer sein Präparat in einer Online-Apotheke bestellt, braucht ein Rezept. Bei Dokteronline.com kontrolliert ein unabhängiger und qualifizierter Arzt, ob die Einnahme unbedenklich ist.


(1) de.wikipedia

http://s3-eu-west-1.amazonaws.com/docomimg2.s3.amazonaws.com/images/products/dokteronline-cialis-384-3-1339773002.jpg

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.