Condyline (Condylox)
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
63,00 €
KOSTENLOS versand

Genitalwarzen


Genitalwarzen treten in der Region um die Geschlechtsorgane auf, allerdings auch im After oder im Mund. Die Warzen können sich zudem in der Vagina ausbreiten (inwandige Genitalwarzen).

Genitalwarzen verursachen vor allem Juckreiz, jedoch in der Regel keine Schmerzen. Oftmals gehen die Genitalwarzen von selbst wieder weg. Es empfiehlt sich die Warzen immer zu behandeln. Eine Behandlung (z.B. mit Aldara oder Condyline) ist zwar sehr intensiv, jedoch ist die Wahrscheinlichkeit einer erneuten Infektion deutlich geringer. Klicken Sie hier um mehr Informationen über Aldara oder Condyline zu erhalten.

Genitalwarzen entstehen nach der Infektion mit einem Virus auf oder um die infizierte Stelle herum. Es handelt sich dabei um eine Hauterkrankung die im Allgemeinen gutartig verläuft. Die Genitalwarzen nehmen oft eine kleine blumekohlartige Form an. Diese können sowohl nach außen gewölbt, als auch flach sein, groß und klein und zumeist fühlen sie sich weich an und nehmen die Hautfarbe an.

Jährlich wird die Diagnose Genitalwarzen 25.000 mal gestellt. Sie kommen also recht häufig vor. Die Warzen werden durch den Human Papilloma Virus (HPV) verursacht. Es existieren von diesem Virus mehrere Arten, aber nur Typ 6 und 11 verursachen Genitalwarzen. Falls Sie sich mit einem dieser Typen angesteckt haben, führt das allerdings noch nicht automatisch dazu, dass Sie tatsächlich auch Genitalwarzen bekommen. In einem solchem Fall, gehören Sie der Kategorie der sogenannten stillen Träger an. Dabei handelt es sich um Personen die den Virus zwar in sich tragen, allerdings keine Probleme damit bekommen.

Der Human Papilloma Virus wird meist beim ungeschützten Geschlechtsverkehr übertragen. Der HPV kann dann über eine mikroskopisch kleine Wunde eindringen die sich in den Schleimhäuten der Vagina, des Anus, am Penis oder dem Mund befindet. Der Virus kann allerdings auch über andere Wege weitergegeben werden.
Da es bei Genitalwarten fast nie zu physischen Beschwerden kommt, bleiben Sie meist unentdeckt. Im Anfangsstadium sind die Genitalwarzen noch recht schwammig und weich, werden aber mit zunehmender Dauer immer fester.
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.