Diclofenac
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
52,70 €
KOSTENLOS versand

Diclofenac Nebenwirkungen


Das Medikament Dicoflenac wirkt entzündungshemmend. Es hilft bei rheumatischen Entzündungen und Arthrose, aber auch bei Fieber, akuten Verletzungen und Menstruationsschmerzen. Diclofenac gehört der Gruppe der starken Schmerzmittel an und wird verschrieben sobald schwächere Schmerzmittel wie Paracetamol nicht mehr ausreichend weiterhelfen.

Die Einnahme von Diclofenac kann Nebenwirkungen hervorrufen. Das Auftreten von Nebenwirkungen variiert bei jeder Person. Die häufigsten Nebenwirkungen treten in den ersten Tagen der Einnahme auf. Im Laufe der Zeit nehmen die Beschwerden jedoch spürbar ab oder sind ganz verschwunden.

Die häufigsten Diclofenac Nebenwirkungen:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Übelkeit
  • Durchfall
  • Bauchkrämpfe
  • Erbrechen
  • Hautausschlag


Weniger häufige Diclofenac Nebenwirkungen:

  • Tinnitus
  • Herzklopfen
  • Entzündung der Leber
  • Flüssigkeitsretention


Sobald die Diclofenac Nebenwirkungen intensiver geworden sind und Sie unsicher sind sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Falls Sie an Atembeschwerden, Schwellungen im Gesicht, an den Füßen oder Beinen oder Brustschmerzen erleiden oder Blut erbrechen sollten Sie die Einnahme absetzen und einen Arzt aufsuchen.

Der Arzt wird dann feststellen ob Sie Diclofenac weiterhin einnehmen dürfen. In einigen Fällen ist es nicht empfehlenswert das Mittel einzunehmen, z.B. wenn Sie schwere Leber- oder Nierenbeschwerden haben.

Sie erhalten in der Packungsbeilage eine komplette Übersicht zu den möglichen Diclofenac Nebenwirkungen.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.