Dixarit

Dixarit

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Dixarit enthält den wirksamen Stoff Clonidine. Dieses Medikament erweitert die Blutgefäße und verringert dadurch den Blutdruck. Dies hat unter anderem einen positiven Effekt auf bestimmte Beschwerden in den Wechseljahren. Mehr Info

Preis ab
85,50 € (inkl. MwSt.)
Verfügbarkeit
Vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)
Packungsbeilage(n)

Was ist Dixarit?


Dixarit enthält den wirksamen Stoff Clonidine. Dieses Medikament erweitert die Blutgefäße und verringert dadurch den Blutdruck. Dies hat unter anderem einen positiven Effekt auf bestimmte Beschwerden in den Wechseljahren. Dixarit darf ausschließlich mit einem Rezept bestellt werden.

Wofür wird das Medikament eingesetzt?


Ärzte verschreiben Dixarit bei (nächtlichen) Schweißausbrüchen und Hitzewallungen: Dies sind Unannehmlichkeiten, die durch die Wechseljahre verursacht werden. Das Medikament hilft jedoch nicht gegen andere Beschwerden der Wechseljahre, wie Schlafprobleme, Stimmungsschwankungen und Osteoporose. Dixarit ist beispielsweise für Frauen geeignet, die die Beschwerden in den Wechseljahren nicht mit Hormontherapien behandeln wollen oder dürfen. Dieses Medikament wird manchmal auch zur Behandlung eines hohen Blutdrucks oder von Entzugserscheinungen bei einer Abhängigkeit verschrieben.

Wie müssen Sie Dixarit einnehmen?


Schlucken Sie die Tablette im Ganzen, ohne sie zu kauen. Nehmen Sie die Tabletten zu einem festen Zeitpunkt ein und verteilen Sie die Einnahme so gleichmäßig wie möglich über den Tag. Sie können dieses Medikament in Verbindung mit einer Mahlzeit einnehmen, falls Sie das möchten. Es kann einige Zeit dauern, bis Sie den Effekt von Dixarit spüren. Sind die Beschwerden nach drei bis vier Wochen noch immer nicht gelindert, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Arzt auf. Wenn Sie die Einnahme von Dixarit abbrechen möchten, tun Sie dies dann allmählich, um Entzugserscheinungen zu verhindern. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu der richtigen Einnahme von Dixarit.

Dosierung


Wenn der Arzt nichts anderes vorschreibt, dann ist die gebräuchliche Dosierung bei der Behandlung von Beschwerden in den Wechseljahren wie folgt:


  • Erwachsene: zweimal täglich 2 bis 3 Tabletten à 0,025mg.



Bitte halten Sie sich an die vorgeschriebene Dosierung und lesen Sie vor der Einnahme die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen


Wenn Sie Dixarit einnehmen, können Sie eventuell Nebenwirkungen erfahren. Die folgenden Nebenwirkungen sind zu diesem Medikament bekannt:


  • Schläfrigkeit, Schwindel (vor allem zu Beginn der Behandlung);
  • ein trockener Mund;
  • Magen-Darm-Beschwerden, wie Appetitsverlust, Übelkeit, Erbrechen, Durchfall oder Verstopfung.



Die meisten Nebenwirkungen verschwinden nach einiger Zeit. Wenn Sie nach einigen Wochen noch immer Nebenwirkungen erfahren, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Arzt auf. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu diesem Thema.

Wann dürfen Sie dieses Medikament nicht einnehmen?


Dixarit ist nicht für jedermann ein geeignetes Arzneimitel. Nehmen Sie dieses Medikament nicht ein, wenn Sie:


  • empfindlich auf Clonidine oder einen der anderen Inhaltsstoffe reagieren;
  • an einer ernsten Herz-Rhythmus-Störung leiden, wodurch Ihr Herzschlag nur sehr schwach ist.



Wenn Sie an einer anderen Krankheit leiden, dann konsultieren Sie bitte Ihren Arzt, bevor Sie dieses Medikament einnehmen. Bitte geben Sie bei Ihrer Bestellung immer genau an, welche anderen Medikamente Sie einnehmen. Manche Arzneimittel, wie z.B. bestimmte blutdrucksenkende Mittel sowie Herz- und Gefäßmittel, haben eine Wechselwirkung mit Dixarit. Der Arzt weiß, um welche Medikamente es sich hier handelt. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu den Kontraindikationen und den Wechselwirkungen dieses Arzneimittels.

Schwangerschaft / Verkehrstüchtigkeit / Alkohol


Nehmen Sie dieses Medikament nicht oder ausschließlich auf den Rat Ihres Arztes ein, wenn Sie schwanger sind oder stillen.

Dixarit verursacht in manchen Fällen ein Schwindelgefühl und Schläfrigkeit. Wenn Sie diese Nebenwirkungen erfahren, dann halten Sie bitte Abstand vom Verkehr.

Alkohol kann die Nebenwirkungen von Dixarit auslösen bzw. verschlimmern. Nehmen Sie daher während der Einnahme dieses Medikaments Abstand vom Alkoholkonsum.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Dixarit

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben