Doxycyclin
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
43,50 €
KOSTENLOS versand

Doxycyclin Nebenwirkungen


Doxycyclin wird zur Behandlung von bakteriellen Infektionen eingesetzt. Möglicherweise kann die Einnahme wie bei den meisten Medikamenten Nebenwirkungen hervorrufen. Die Wahrscheinlichkeit Nebenwirkungen zu erfahren ist nicht pauschal anzugeben und hängt von der jeweiligen Person ab die das Medikament einnimmt. Dabei kann die Einnahme anderer Medikamente oder auch eine Übersensibilität auf einzelne Inhaltsstoffe eine entscheidende Rolle spielen. Die Nebenwirkungen sind lediglich vorübergehend und verlaufen in der Regel mild.

Die häufigsten Nebenwirkungen sind:
- Übelkeit
- Erbrechen
- Durchfall
- Appetitlosigkeit

Selten auftretende Nebenwirkungen sind:
- Blutarmut
- Hautausschlag
- Juckreiz
- Atembeschwerden
- Lichtempfindlichkeit

Sollten die Nebenwirkungen über einen längeren Zeitraum anhalten ist es ratsam einen Arzt zu Rate zu ziehen. Er kann Ihnen die besten Lösungen aufzeigen. Setzen Sie die Einnahme bei starkem Durchfall, Fieber oder Übersensibilitätsreaktionen unverzüglich ab.

Sie erhalten im Beipackzettel eine detaillierte Übersicht zu den möglichen Nebenwirkungen von Doxycyclin.

Hinweis:
Führen Sie die Kur wie durch den Arzt verordnet durch. Auch falls die Beschwerden bereits zu einem früheren Zeitpunkt nachlassen besteht die Gefahr, dass die Infektion bei einem vorzeitigen absetzen wieder zurückkehren kann. Überschreiten Sie nicht die empfohlene Dosierung. Falls Sie zuviel Doxycyclin einnehmen ist es ratsam einen Arzt aufzusuchen.

Nehmen Sie das Medikament nicht während einer Schwangerschaft oder der Stillzeit ein. Das Medikament ist nicht für Kinder unter 8 Jahren geeignet.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.