Fluitussin

Fluitussin

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Fluitussin ist ein Medikament gegen Husten. Der in Fluitussin Tabletten enthaltene Wirkstoff Noscapin unterdrück den Hustenreiz. Das Medikament ist daher lediglich zur Behandlung von trockenem Husten (Reizhusten) geeignet. Mehr Info

Preis ab
5,70 €
Verfügbarkeit
Vorrätig
Rezeptpflichtig
Nein
  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Produkt
Preis
Produkt – Preis

Was ist Fluitussin?


Fluitussin ist ein Medikament gegen Husten. Der in Fluitussin Tabletten enthaltene Wirkstoff Noscapin unterdrück den Hustenreiz. Das Medikament ist daher lediglich zur Behandlung von trockenem Husten (Reizhusten) geeignet. Fluitussin ist zur Anwendung bei Erwachsenen und Kindern ab 6 Jahren bestimmt.

Wofür wird Fluitussin verwendet?


Reizhusten entsteht, wenn die Lunge, die oberen Luftwege oder der Rachen gereizt sind. Bei dieser Art von Husten wird kein Schleim produziert. Fluitussin lindert den Hustenreiz, wodurch Sie weniger husten müssen und Ihre Luftwege zur Ruhe kommen, sodass Sie nachts besser schlafen können. Fluitussin lindert Reizhusten innerhalb einer Stunde. Die Wirkung hält etwa vier Stunden lang an.

Wie gebrauchen Sie Fluitussin?


Nehmen Sie Fluitussin Tabletten im Ganzen und mit ausreichend Flüssigkeit ein. Die Einnahme kann sowohl auf vollen als auch auf leeren Magen erfolgen. Sollte Fluitussin keine ausreichende Wirkung zeigen und nach zwei Wochen noch keine Besserung des Reizhustens eingetreten sein, besprechen Sie dies mit Ihrem Arzt.

Dosierung


Die allgemeinen Richtlinien zur Dosierung von Fluitussin lauten wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder ab 15 Jahren: drei- bis viermal täglich 1 bis 2 Tablette(n).
  • Kinder zwischen 6 und 15 Jahren: drei- bis viermal täglich 1 Tablette.

Achten Sie darauf, dass zwischen den einzelnen Einnahmezeiten mindestens 4 Stunden vergehen. Kinder unter 6 Jahren sollten Fluitussin ausschließlich auf Anraten des Arztes verwenden. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen


Der Gebrauch von Fluitussin kann zu Nebenwirkungen führen, wenngleich auch nicht jede Person von diesen betroffen sein muss. So können beispielsweise Beschwerden wie Schwindelgefühl, Benommenheit und allergische Reaktionen auftreten. Auch kann es in seltenen Fällen zu Übelkeit kommen. In diesem Fall ist es ratsam, das Medikament in Verbindung mit etwas Nahrung einzunehmen. In der Packungsbeilage erfahren Sie mehr zu möglichen Nebenwirkungen von Fluitussin.

Wann sollten Sie Fluitussin nicht verwenden?


Verzichten Sie auf den Gebrauch von Fluitussin, sollten Sie überempfindlich auf Noscapin oder einen der übrigen Inhaltsstoffe des Medikaments reagieren. Eine Übersicht zur Zusammensetzung von Fluitussin findet sich in der Packungsbeilage. Der Wirkstoff Noscapin weist Wechselwirkungen mit bestimmten blutverdünnenden Medikamenten auf. Besprechen Sie daher mit Ihrem Arzt, ob Sie Fluitussin in Verbindung mit blutverdünnenden Medikamenten einnehmen können.

Schwangerschaft / Fahrtauglichkeit / Alkohol


Verwenden Sie Fluitussin im Falle einer Schwangerschaft ausschließlich auf Anraten Ihres Arztes. Vom Gebrauch des Medikaments während der Stillzeit wird abgeraten.

Der Gebrauch von Fluitussin kann leichtes Schwindelgefühl und Benommenheit hervorrufen. Verzichten Sie daher auf die Teilnahme am Straßenverkehr, sollten diese Beschwerden bei Ihnen auftreten.

Es gelten für Fluitussin keine Warnhinweise, welche den Konsum von Alkohol betreffen.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Fluitussin

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben