Mysimba

Mysimba

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Mysimba ist in Kürze bei Dokteronline.com erhältlich. Was ist Mysimba? Mysimba ist ein Schlankheitsmittel. Die Wirkstoffe in diesem Medikament - Naltrexon und Bupropion - beeinflussen das Belohnungssystem im Gehirn. Mehr Info

Preis ab
Nicht erhältlich
Verfügbarkeit
Nicht vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Produktinformationen
Mysimba ist in Kürze bei Dokteronline.com erhältlich.

Was ist Mysimba?


Mysimba ist ein Schlankheitsmittel. Die Wirkstoffe in diesem Medikament - Naltrexon und Bupropion - beeinflussen das Belohnungssystem im Gehirn. Dadurch wird der Appetit vermindert, und auch das Verlangen nach bestimmten Lebensmitteln (wie Zucker oder Fett) verschwindet. Mit Mysimba ist es leichter, eine Diät durchzuhalten und auch langfristige Erfolge zu erzielen.

Wofür wird das Medikament verwendet?


Dieses Medikament wurde für Menschen mit starkem Übergewicht (Adipositas) entwickelt, denen das Abnehmen Mühe bereitet. Ärzte verordnen Mysimba bei einem Body-Mass-Index (BMI) von 27 (bei gleichzeitigen anderen Risikofaktoren wie Bluthochdruck und Diabetes) oder höher. Adipositas erhöht das Risiko, an Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Diabetes und Bluthochdruck zu erkranken. Ein Gewichtsverlust senkt dieses Risiko beträchtlich. Mysimba kann eine solche Diät wirkungsvoll unterstützen.

Wie wenden Sie Mysimba an?


Die Zieldosis von Mysimba wird schrittweise aufgebaut. Halten Sie sich in den ersten vier Wochen an das Einnahmeschema (siehe Beipackzettel) oder an die Anweisungen des Arztes. Im Anschluss an diese vier Wochen bleibt die Dosierung im Prinzip gleich. Nehmen Sie die Tablette unzerkaut mit etwas Wasser ein. Vorsicht: Nicht zusammen mit einer sehr fettreichen Mahlzeit einnehmen, da dies einen epileptischen Anfall auslösen könnte. Es ist wichtig, die Verwendung von Mysimba mit einer Diät zu kombinieren und auf mehr Bewegung zu achten. Auf dem Beipackzettel finden Sie weitere Informationen über die Verwendung von Mysimba.

Dosierung


Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosierung von Mysimba wie folgt:
  • Erwachsene: (ab der vierten Woche) zweimal täglich 2 Tabletten.


Halten Sie sich in den ersten vier Wochen an das Einnahmeschema (siehe Beipackzettel). Nehmen Sie niemals mehr als die verordnete Dosierung ein. Lesen Sie vor der Verwendung den Beipackzettel.

Nebenwirkungen


Mysimba kann Nebenwirkungen verursachen. Dazu zählen:
  • Übelkeit und Erbrechen;
  • Durchfall;
  • Kopfschmerzen;
  • Schwindel;
  • Schlaflosigkeit;
  • Mundtrockenheit;
  • (Verstärkung einer) Depression; konsultieren Sie unverzüglich den Arzt, wenn Sie dies feststellen.

Auf dem Beipackzettel finden Sie weitere Informationen zu den Nebenwirkungen von Mysimba.

Wann dürfen Sie dieses Medikament nicht verwenden?


Mysimba ist nicht für jedermann geeignet. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie:
  • überempfindlich sind gegen Naltrexon, Bupropion oder einen der verwendeten Hilfsstoffe;
  • unter Bluthochdruck leiden;
  • epileptische Anfälle haben oder zu einem früheren Zeitpunkt hatten;
  • an der Essstörung Anorexie oder Bulimie leiden oder gelitten haben;
  • MAO-Hemmer, opioide Schmerzmittel oder Entwöhnungsmedikamente verwenden (der Arzt weiß, welche Medikamente dies sind).

Beraten Sie sich mit dem Arzt, ob Sie Mysimba unbedenklich verwenden können, wenn Sie an einer Depression, einer Leber- oder Nierenerkrankung oder einer anderen Erkrankung leiden. Bei Mysimba tritt eine Wechselwirkung mit einigen Medikamenten auf. Geben Sie daher bei Ihrer Bestellung immer an, welche anderen Medikamente und Nahrungsergänzungsmittel Sie verwenden.

Schwangerschaft/Fahrtüchtigkeit/Alkohol


Verwenden Sie Mysimba nicht, wenn Sie schwanger sind, schwanger werden wollen oder stillen.

Dieses Medikament kann Schwindel verursachen. Lenken Sie kein Fahrzeug, wenn Sie diese Nebenwirkung bei sich feststellen.

Plötzlicher Alkoholentzug in Kombination mit einer Behandlung mit Mysimba kann einen epileptischen Anfall auslösen. Auch passt Alkohol nicht zu einer kalorienreduzierten Diät. Trinken Sie daher während der Behandlung möglichst keinen Alkohol.
Review(s) (0)

Produktbewertung - Mysimba

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben