Norethisteron
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
43,50 €
KOSTENLOS versand

Norethisteron bestellen bei Menstruationsbeschwerden


Bestellen Sie Norethisteron bei einem gestörten Menstruationszyklus


Norethisteron gehört zum weiblichen Hormon Gestagen und hat einen wichtigen Einfluss auf den Fruchtbarkeits- und Menstruationszyklus. Bei einigen Frauen kann der Menstruationszyklus gestört sein. In diesem Zusammenhang treten dann Beschwerden auf wie z.B. abnormale Blutungen während der Menstruation, das Ausbleiben der Menstruation oder andere Symptome. Norethisteron sorgt dafür, dass der Hormonhaushalt wieder ins Gleichgewicht kommt wodurch die Beschwerden vermindert werden oder ganz aufhören.

Menstruation aussetzen oder Beschwerden vermindern mit Norethisteron


Menstruationsbeschwerden umfassen Beschwerden wie z.B.:

  • eine schmerzhafte Menstruation mit hohem Blutverlust: dies kann durch Myome oder eine Infektion verursacht werden
  • Unregelmäßige oder eine ausbleibende Menstruation: dies wird in manchen Fällen durch Hormonschwankungen hervorgerufen
  • Endometriose: eine Krankheit bei der sich die Gebärmutterschleimhaut außerhalb der Gebärmutter befindet, wodurch die Menstruation äußerst schmerzhaft ist.


Leiden Sie an diesen Beschwerden? Dann können Sie bei Dokteronline.com ganz einfach Norethisteron bestellen um Ihre Beschwerden erfolgreich zu behandeln. Ein weiterer Vorteil von Norethisteron ist, dass die Menstruation komplett ausgesetzt werden kann. Norethisteron kann daher auch von Frauen bestellt werden die zwar keine Menstruationsbeschwerden haben, jedoch gerne während des Urlaubs oder eines wichtigen Ereignisses keine Menstruation stattfinden lassen möchten.

Wie wirkt Norethisteron?


Norethisteron ist ein sogenanntes Gestagen-Hormon: eine Substanz die dem körpereigenen Gestagen gleicht, das Zusammen mit dem Hormon Östrogen für einen optimalen Fruchtbarkeitszyklus sorgt. Sobald im Körper zu wenig Gestagen produziert wird kann der Zyklus gestört sein und es kommt zu (Menstruations)beschwerden. Norethisteron füllt den Mangel auf wodurch die Balance wieder hergestellt wird. Norethisteron hilft dabei die Beschwerden wieder in den Griff zu bekommen.

Die Verwendung von Norethisteron


Die Verwendung hängt natürlich auch von Ihren Beschwerden ab die mit dem Mittel behandelt werden sollen. Sie finden nachfolgend die häufigsten Anwendungsarten und noch weitere Hinweise:

  • Bei den meisten Menstruationsbeschwerden müssen Sie das Medikament während der zweiten Woche des Zyklus einnehmen
  • Bei einer Endometriose oder anderen Beschwerden muss das Mittel täglich eingenommen werden
  • Um die Menstruation auszusetzen muss das Mittel 3 Tage vor der erwarteten Menstruation eingenommen werden, über einen Zeitraum von maximal 14 Tagen
  • Sie können durch die Einnahme andernfalls womöglich Nebenwirkungen erleiden, wie leichten Blutverlust, Kopfschmerzen, Magen-Darmbeschwerden oder angespannte Brüste. Die meisten Nebenwirkungen halten jedoch nur kurze Zeit an
  • Norethisteron darf während der Schwangerschaft oder der Stillzeit lediglich auf ärztlichen Rat eingenommen werden.


Der Arzt wird Ihnen mitteilen wie lange Sie das Medikament einnehmen dürfen. Halten Sie sich jederzeit an die vorgeschriebene Dosierung. Möchten Sie Norethisteron kaufen? Dann lesen Sie sich vor der ersten Einnahme sorgfältig die Packungsbeilage durch.

Norethisteron bestellen bei Dokteronline.com


Möchten Sie Ihre Menstruationsbeschwerden loswerden oder die Menstruation um eine Woche verschieben? Für diese Fälle hat Dokteronline.com Norethisteron im Sortiment. Sie erhalten Norethisteron bei Dokteronlne schnell und diskret. Bestellen Sie das Mittel einfach von Ihrem PC aus und Sie erhalten das Medikament innerhalb von 1 bis 3 Werktagen. Keine lästigen Fragen oder eine lange Reihe in der Apotheke! Zudem wird die Online-Bezahlung sicher über den Buckaroo Online Payment Services abgewickelt. Sie können Norethisteron hier online bestellen, oder geben Sie Ihre Bestellung bei uns telefonisch auf.
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.