Nuvaring
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
91,50 €
KOSTENLOS versand

Nuvaring vergessen


Der Nuvaring hat ein Sicherheitsfenster von 3 Stunden. Das bedeutet, dass die Wartewoche, die Phase in der Sie den Ring nicht tragen, nicht länger als 7 Tage und 3 Stunden andauern darf. Passiert das dennoch? Dann schützt der Nuvaring nur noch eingeschränkt was das Risiko einer Schwangerschaft erhöht. Für diesen Fall gilt: je länger die ringfreie Phase andauert, desto größer ist das Risiko einer Schwangerschaft.

Zu spät mit dem Einführen des neuen Nuvarings


Sind Sie mit dem Einführen des neuen Rings weniger als 3 Stunden über der Zeit? Dann führen Sie den Ring so schnell wie möglich ein. Sie brauchen sich bezüglich der Wirksamkeit keine Gedanken zu machen da Sie immer noch ausreichend geschützt sind.

Sind Sie mehr als 3 Stunden zu spät? Dann ist es wichtig nachzuvollziehen ob Sie während der Wartewoche Geschlechtsverkehr hatten. Falls dies nicht der Fall ist können Sie problemlos den neuen Nuvaring einführen. Verwenden Sie in den ersten 7 Tagen zur Ihrer Sicherheit dennoch zusätzlich ein Kondom.

Falls Sie während der Wartewoche Geschlechtsverkehr hatten besteht das Risiko einer Schwangerschaft. In diesem Fall können Sie die Einnahme der Pille danach in Betracht ziehen.

Der Nuvaring zwischenzeitlich länger als 3 Stunden aus der Vagina entfernt


Es kann passieren, dass Sie den Nuvaring während der Ringphase länger als 3 Stunden aus der Vagina gehabt haben. Was sollten Sie in diesem Fall machen?

Während der ersten Woche
Falls Sie innerhalb der vergangenen 7 Tage Geschlechtsverkehr hatten besteht ein erhöhtes Schwangerschaftsrisiko. Verwenden Sie in den darauffolgenden 7 Tagen ein zusätzliches Verhütungsmittel wie ein Kondom. Informieren Sie sicherheitshalber einen Arzt darüber. Hatten Sie in den vergangenen 7 Tagen keinen Geschlechtsverkehr? Dann gelten die Hinweise für die zweite Woche.

Während der zweiten Woche
Führen Sie den Ring erneut ein. Lassen Sie den Ring in den 7 nachfolgenden Tagen in der Vagina. Verwenden Sie während dieser 7 Tage ein zusätzliches Verhütungsmittel, z.B. ein Kondom. Hinweis: auch in der zweiten Woche besteht ein erhöhtes Schwangerschaftsrisiko.

Währen der dritten Woche
Führen Sie einen neuen Nuvaring ein. Sie beginnen demnach eine neue Periode von 3 Wochen. Falls Sie den Ring die letzten 7 Tage durchgängig getragen haben, also in der Zwischenzeit nicht entfernt haben, können Sie sich auch dazu entschließen in die Wartewoche von 7 Tagen überzugehen.
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.