Ovranette

Ovranette

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Ovranette ist eine Verhütungspille. Die Wirkstoffe Ethinylestradiol (ein Östrogenhormon) und Levonorgestrel (ein Pogesteronhormon) beugen auf 3 Arten einer Schwangerschaft vor: Der Eisprung wird gehemmt, wodurch keine fruchtbare Eizelle freikommt; Die Struktur der Gebärmutterschleimhaut wird verändert wodurch sich die Eizelle nicht einnisten kann; Der Schleim des Gebärmuttermundes wird dicker und zäher wodurch die Samenzellen hier nicht mehr so einfach durchdringen können. Mehr Info

Preis ab
49,70 € (inkl. MwSt.)
Verfügbarkeit
Vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)
Packungsbeilage(n)

Was ist Ovranette?


Ovranette ist eine Verhütungspille. Die Wirkstoffe Ethinylestradiol (ein Östrogenhormon) und Levonorgestrel (ein Pogesteronhormon) beugen auf 3 Arten einer Schwangerschaft vor:


  • Der Eisprung wird gehemmt, wodurch keine fruchtbare Eizelle freikommt;
  • Die Struktur der Gebärmutterschleimhaut wird verändert wodurch sich die Eizelle nicht einnisten kann;
  • Der Schleim des Gebärmuttermundes wird dicker und zäher wodurch die Samenzellen hier nicht mehr so einfach durchdringen können.



Sie können Ovranette online bei einer Apotheke bestellen die mit Dokteronline.com zusammenarbeitet. Sie erhalten das erforderliche Rezept für diese Pille mittels einer Onlinekonsultation.

Wofür wird das Medikament angewandt?


Falls Sie zwar sexuell aktiv sind jedoch keinen Kinderwunsch haben dann ist Ovranette ein sehr zuverlässiges Verhütungsmittel. Beachten Sie jedoch, dass Ovranette ausschließlich vor einer Schwangerschaft schützt und nicht auch vor sexuell übertragbaren Krankheiten. Ärzte verschreiben Ovranette manchmal auch zur Behandlung von Menstruationsbeschwerden, wie z.B. bei übermäßigem Blutverlust, starken Krämpfen oder einem unregelmäßigem Zyklus. Während der Einnahme von Ovranette vollzieht sich die Menstruation nicht mehr im eigentlichen Sinne sondern Sie bekommen monatlich nur noch leichte Beschwerden durch die Regelblutung.

Wie wendet man Ovranette an?


Unsere angeschlossenen Apotheken haben Ovranette online in einer Verpackungsgröße con 3 Blisterstreifen im Sortiment. Jeder Blisterstreifen enthält 21 Pillen. Nehmen Sie täglich zu etwa derselben Tageszeit eine Pille ein. Halten Sie dabei die Kalendertage wie auf dem Blistersreifen angegeben ein. Sobald ein Streifen aufgebraucht ist dürfen Sie sieben Tage lang keine Pille einnehmen. Während dieser sieben Tage vollzieht sich die Regelblutung. Brechen Sie am achten Tag einen neuen Blisterstreifen an.

Falls Sie vergessen haben die Pille einzunehmen oder nach der Einnahme von Ovranette unter wässrigem Durchfall oder Erbrechen leiden dann ist die Zuverlässigkeit dieser Pille nicht mehr gewährleistet. Sie erfahren im Beipackzettel was Sie in solchen Situationen machen müssen.

Dosierung


Ovranette wird üblicherweise wie folgt dosiert:


  • Über einen Zeitraum von 3 Wochen 1 Tablette täglich einnehmen, gefolgt von einer pillenfreien Woche. Im Anschluss daran müssen Sie mit einem neuen Zyklus beginnen.



Lesen Sie sich vor der Einnahme den Beipackzettel durch.

Nebenwirkungen


Ovranette kann Nebenwirkungen hervorrufen, auch wenn die meisten Patienten keinerlei Probleme erfahren. Die möglichen Nebenwirkungen sind unter anderem:


  • Magen-Darm-Beschwerden;
  • Schmerzende oder gespannte Brüste;
  • Zwischenblutungen;
  • Flüssigkeitsansammlungen;
  • Kopfschmerzen/Migräne.



In der Regel sind die Beschwerden nur vorübergehend und gehen nach einigen Monaten von selber wieder vorüber. Falls das bei Ihnen nicht der Fall ist oder Sie stark unter Nebenwirkungen leiden sollten Sie einen Arzt aufsuchen. Sie erhalten im Beipackzettel eine abschließende Übersicht zu den Nebenwirkungen.

Wann darf man dieses Medikament nicht einnehmen?


Ovranette ist nicht für jede Frau das geeignete Medikament. Nehmen Sie diese Verhütungspille nicht ein, falls Sie:


  • Überempfindlich auf Ethinylestradiol, Levonorgestrel oder einen anderen der verarbeiteten Inhaltsstoffe reagieren;
  • Unter einer Trombose oder Blutgefäßerkrankung leiden oder gelitten haben;
  • Unter Migräne, Krebs oder einer anderen schweren Krankheit leiden.



Falls Sie unter diesen oder anderen Gesundheitsproblemen leiden sollten Sie zunächst einen Arzt fragen ob Sie Ovranette einnehmen dürfen.

Achten Sie darauf, dass Ihr Arzt darüber informiert ist welche Medikamente Sie einnehmen. Ovranette kann Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten hervorrufen. Sie erfahren im Beipackzettel mehr über die Kontraindikationen, Wechselwirkungen und weiteren Warnhinweise.

Schwangerschaft / Fahrtauglichkeit / Alkohol


Nehmen sie Trigynon nicht ein falls Sie schwanger sind und ausschließlich in ärztlicher Absprache falls Sie stillen.

Bezüglich der Fahrtauglichkeit oder dem Alkoholkonsum gelten keine Warnhinweise.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Ovranette

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben