Perinal

Perinal

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Perinal enthält die Wirkstoffe Hydrocortison und Lidocain. Hydrocortison, ein Arzneimittel aus der Gruppe der Corticosteroide, ist ein Entzündungshemmer. Es sorgt dafür, dass Symptome wie Hautschwellungen und -rötungen abklingen. Mehr Info

Preis ab
53,20 € (inkl. MwSt.)
Verfügbarkeit
Vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)
Packungsbeilage(n)

Was ist Perinal?


Perinal enthält die Wirkstoffe Hydrocortison und Lidocain. Hydrocortison, ein Arzneimittel aus der Gruppe der Corticosteroide, ist ein Entzündungshemmer. Es sorgt dafür, dass Symptome wie Hautschwellungen und -rötungen abklingen. Lidocain ist ein Mittel, das die Haut örtlich betäubt. Durch die Kombination dieser Stoffe lindert Perinal Spray Schmerzen und Juckreiz bei Hämorrhoiden und anderen Leiden im Analbereich.

Wofür wird Perinal angewandt?


Perinal wird bei Hämorrhoiden und anderen Hautreizungen im Analbereich (wie Fissuren und Rissen) verschrieben. Hämorrhoiden sind ein weit verbreitetes Leiden und können sehr schmerzhaft sein. Oft entsteht diese Krankheit durch zu starkes Pressen beim Stuhlgang, doch auch eine Schwangerschaft oder Entbindung kann die Ursache sein. Bekannte Symptome bei Hämorrhoiden sind Juckreiz und Schmerzen im After und Analbereich und gelegentlich hellrotes Blut beim Stuhlgang. Die entzündungshemmenden und schmerzstillenden Inhaltsstoffe von Perinal beschleunigen die Genesung und lindern die Beschwerden.

Wie wird Perinal angewandt?


Perinal Spray wird einfach mit dem Zerstäuber auf die betroffenen Stellen gesprüht. Dabei ist es gleichgültig, ob Sie die Pumpflasche schräg oder umgedreht halten. In der Packungsbeilage können Sie nachlesen, wie dieses Produkt verwendet wird. Perinal dient ausschließlich zur äußerlichen Behandlung. Vermeiden Sie den Kontakt mit Augen, Nase und Mund. Waschen Sie sich nach jedem Auftragen des Sprays die Hände und verschließen Sie den Zerstäuber mit der Kappe.

Dosierung


Falls vom Arzt nicht anders verschrieben, ist die übliche Dosierung wie folgt:

  • ein- bis dreimal täglich 1 Sprühstoß auf die betroffenen Stellen geben


Verwenden Sie Perinal nicht länger als eine Woche. Wenn nach sieben Tagen noch keine Besserung eingetreten ist, wenden Sie sich bitte an den Arzt. Für Kinder unter 14 Jahren ist Perinal nicht geeignet.

Nebenwirkungen


Perinal kann Nebenwirkungen verursachen. Zu den berichteten Nebenwirkungen dieses Arzneimittels zählen unter anderem:

  • kribbelndes Gefühl unmittelbar nach dem Aufsprühen (lässt nach kurzer Zeit nach)
  • Hautausschlag aufgrund von Überempfindlichkeit gegenüber Hydrocortison, Lidocain oder einem der anderen Inhaltsstoffe


In der Packungsbeilage finden Sie weitere Informationen zu Nebenwirkungen, Anwendungsbeschränkungen und Gegenanzeigen.

Schwangerschaft/Fahrtüchtigkeit/Alkohol


Während der Schwangerschaft und Stillzeit darf Perinal ausschließlich in Absprache mit den Arzt angewandt werden.

Ihr Reaktionsvermögen wird von Perinal nicht beeinflusst. Sie können bei Anwendung dieses Arzneimittels wie gewohnt am Straßenverkehr teilnehmen und essen und trinken, was Sie möchten.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Perinal

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben