Pilzinfektion

Pilzinfektion

Auf Haut und Nägeln treten relativ häufig Schimmelinfektionen auf. Diese verursachen bekannte Erkrankungen sowie Kalknagel und Fußpilz (Nagelschimmel und Fußschimmel) Diese Erkrankungen werden durch Ansteckung mit einer Schimmelspore verursacht, die in die Haut eintritt und als Schimmel herauswächst.

Eine Schimmelinfektion an den Nägeln beginnt meist an den Nagelrändern, die sich folglich verfärben. Der Nagel wird somit dick und porös. Der Nagel kann sich teilweise auch lösen. Schimmelinfektionen auf der Haut treten hauptsächlich an der Unterseite der Füße und zwischen den Zehen auf. Zur Vorbeugung dieser Schimmelinfektionen sind verschiedene Medikamente und Drogerieprodukte erhältlich.

Die Arzneimittel Itraconazol, Terbinafine und Trisporal bekämpfen die Schimmelzellen durch die Zerstörung ihrer Zellwände. Für diese Arzneien ist ein Rezept erforderlich, das Sie auch durch eine Online-Beratung auf der Webseite erhalten können. (falls der Arzt die Anfrage genehmigt). Die Drogerieprodukte können Sie unter anderem auch ohne Rezept bestellen.

Mehr anzeigen

Arzneimittel in dieser Kategorie