Propecia
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
105,00 €
KOSTENLOS versand

Propecia Erfahrungen


Männlicher Haarausfall


Propecia wird zur Behandlung von männlichem Haarausfall eingesetzt und hat schon vielen Patienten geholfen. Es ist die erste Tablette, die Haarausfall in einem frühen Stadium effektiv behandeln kann. Folgende Stellen können behandelt werden:

  • Haarausfall auf der Oberseite des Kopfes;
  • Haarausfall auf dem vordersten Teil der Zone in der Mitte des Kopfes.


Der aktive Stoff in Propecia ist Finasterid. Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Finasterid Haarausfall stoppen kann und den Haarwuchs bei jungen Männern anregt. Erfahrungsberichte zu Propecia sind so meistens auch sehr positiv.

Männlicher Haarausfall


Alopecia androgenetica ist eine Form des männlichen Haarausfall, worunter in Deutschland circa 40% aller Männer über 30 leiden. Man geht davon aus, dass es durch die Empfindlichkeit der Haarwurzeln gegenüber dem männlichen Hormon Dihydroxy-Testosteron (DHT) verursacht wird. Unter dem Einfluss dieses Hormons wird das Haar dünner und die Wachstumsphase des Haares stetig kürzer. Eine genetische Veranlagung spielt hier eine wichtige Rolle. Der Haarausfall kann (ab der Pubertät) zu jedem Alter aufkommen.

Der Krankheitsverlauf von Alopecia androgenetica sieht wie folgt aus: Meist beginnt der Haarausfall an der Vorderseite und an den Seiten des Kopfes. Danach werden die Haare auf dem Kopf nach und nach dünner. Mit der Zeit breitet sich die Kahlheit nach und nach weiter aus, bis fast alle Haare auf dem Kopf ausgefallen sind. Manchmal bleibt ein Kranz der Haare übrig. Andere Männer verlieren hingegen alle Haare.

Die Wirkung von Propecia


Das Finasterid in Propecia hemmt das Enzym, das Testosteron in DHT verwandelt, wodurch die Konzentration von DHT in der Kopfhaut sinkt. Viele Männer haben positive Erfahrungen mit Propecia gemacht: Bei regelmäßiger Anwendung von Propecia kann der Haarausfall verzögert werden. Bei mindestens 50% tritt außerdem ein erhöhter Haarwachstum auf. Es konnte nicht bewiesen werden, dass Propecia bei einer zurückziehende Haargrenze an den Schläfen wirkt. Propecia wirkt außerdem nicht, wenn Sie bereits alle Haare verloren haben.

Wie müssen Sie Propecia anwenden?


Propecia muss täglich eingenommen werden – das kann sowohl während einer Mahlzeit geschehen, oder aber auch auf einen leeren Magen. Wenn Sie mehr als eine Tablette pro Tag einnehmen, dann steigert dies die Wirkung nicht. Die Resultate, die Sie mit Propecia erreichen, halten nur so lange an, wie Sie die Behandlung mit Propecia fortsetzen. Wenn Sie Propecia nicht mehr einnehmen, dann verschwindet der erreichte Effekt nach circa 9-12 Monaten.

Wann wirkt Propecia?


Propecia wirkt fast direkt, nachdem Sie die Behandlung begonnen haben. Allerdings wird es einige Zeit dauern, bis Sie ein Resultat sehen. Das kommt daher, dass Haare nur sehr langsam wachsen. Untersuchungen haben gezeigt, dass die meisten Männer nach drei Monaten weniger Haarverlust hatten. Bei 1/3 der Männer nahm die Behaarung zu.

Bei 90% der Männer, die mit Propecia behandelt werden, stabilisiert sich der Haarverlust. Wenn die Behandlung mit Propecia nach einem Jahr noch zu keinem Effekt geführt hat, dann hat eine weitere Einnahme auch keinen Sinn.

Möchten Sie Propecia bestellen?


Möchten Sie Ihre Erfahrungen mit anderen Männern teilen? Dann laden Sie Ihren Erfahrungsbericht einfach auf der Produktseite hoch!

Hier können Sie auch Propecia bestellen. Während dem Bestellprozess füllen Sie eine medizinische Fragenliste aus. Anhand Ihrer Angaben wird unser zertifizierter Arzt bestimmen, ob die Einnahme von Propecia sicher für Sie ist. Dieser Schritt ist äußerst wichtig, da Propecia ein rezeptpflichtiges Medikament ist. Wenn der Arzt die Bestellung bestätigt, wird die Ware so schnell wie möglich in einer diskreten Verpackung versandt.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.