Propranolol Migräne

Propranolol Migräne

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Propranolol ist ein Medikament, das häufig bei hohem Blutdruck oder Herzklopfen verschrieben wird. Es wirkt jedoch auch gut gegen Migräne. Propranolol gehört zu den nicht-selektiven Betablockern. Mehr Info

Preis ab
54,50 € (inkl. MwSt.)
Verfügbarkeit
Vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)
Packungsbeilage(n)

Was ist Propranolol Migräne?


Propranolol ist ein Medikament, das häufig bei hohem Blutdruck oder Herzklopfen verschrieben wird. Es wirkt jedoch auch gut gegen Migräne. Propranolol gehört zu den nicht-selektiven Betablockern. Dies sind Medikamente, die den Blutdruck senken. Diese Wirkung hat einen positiven Effekt auf die Blutgefäße im Gehirn, wodurch weniger schnell ein Migräneanfall auftritt. Sie können Propranolol online bei einer der Apotheken bestellen, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten. Das erforderliche Rezept wird nach einer Online-Beratung von einem Arzt ausgestellt.

Wofür wird Propranolol Migräne eingesetzt?


Bei einem Migräneanfall ziehen sich die Blutgefäße im Kopf zusammen und dehnen sich daraufhin schlagartig wieder aus. Dies führt zu den charakteristischen Beschwerden, die zu Migräne gehören, wie beispielsweise schlagender Kopfschmerz an einer Seite des Kopfes, Empfindlichkeit gegenüber Licht, Lärm und/oder Gerüchen, Übelkeit und Müdigkeit.
Propranolol hat einen positiven Einfluss auf die Blutgefäße. Menschen, die regelmäßig unter Migräne leiden, können Propranolol einnehmen, um die Migräneanfälle zu verhindern. Dieses Arzneimittel ist nicht dafür geeignet, einen bereits aufgetretenen Anfall zu behandeln.

Wie nehmen Sie Propranolol richtig ein?


Um Migräneanfälle zu verhindern, müssen Sie Propranolol täglich einnehmen. Schlucken Sie die Tablette ohne sie zu kauen mit etwas Flüssigkeit. Sie können dieses Medikament auf einen leeren Magen oder während einer Mahlzeit einnehmen. Haben sich die Beschwerden nach drei Tagen noch nicht gebessert, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit Ihrem Arzt auf. In dem Falle kann es sein, dass ein anderes Anti-Migränemittel eventuell besser für Sie geeignet ist.

Dosierung


Die Apotheken, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten, vertreiben Propranolol in verschiedenen Stärken online. Ein Arzt weiß, welche Stärke am besten zu Ihren Beschwerden passt. Die Richtlinien für die Dosierung bei Migräne sind wie folgt:


  • Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: zwei- bis dreimal täglich 40mg.



Für Kinder, die jünger als 12 Jahre sind, gelten andere Dosierungsempfehlungen. Bei unzureichendem Effekt kann der Arzt beschließen, die Dosierung zu erhöhen. Lesen Sie vor der ersten Einnahme die Packungsbeilage!

Nebenwirkungen


Bei der Behandlung mit Propranolol können unter Umständen Nebenwirkungen auftreten, wie beispielsweise:


  • Herz-Rhythmus-Störungen oder ein niedriger Herzschlag;
  • Niedriger Blutdruck;

  • Schwindelgefühl, Müdigkeit;
  • Kopfschmerzen;
  • Schlafstörungen;

  • Magen-Darm-Beschwerden;
  • Kalte Hände und Füße.



Erfahren Sie diese oder andere Nebenwirkungen in besonderem Maße oder für eine überaus lange Zeit, dann konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. In der Packungsbeilage finden Sie eine Übersicht aller möglichen Nebenwirkungen.

Wann dürfen Sie dieses Arzneimittel nicht einnehmen?


Propranolol ist nicht für jedermann ein geeignetes Arzneimittel. Bitte nehmen Sie Abstand von diesem Medikament, wenn Sie beispielsweise:


  • allergisch oder empfindlich auf Propranolol oder einen der anderen Inhaltsstoffe reagieren;
  • für längere Zeit fasten möchten;
  • an bestimmten Herzkrankheiten, Asthma oder anderen Lungenerkrankungen, metaboler Acidose (Säurevergiftung im Blut) oder anderen ernsten Krankheiten leiden.
  • Wenn Sie an Diabetes, einer Schilddrüsenabweichung oder anderen Gesundheitsproblemen leiden, dann fragen Sie bitte Ihren Arzt, ob Sie dieses Medikament sicher einnehmen können.



Propranolol hat eine Wechselwirkung mit bestimmten anderen Medikamenten. Bitte informieren Sie Ihren Arzt deshalb über jegliche Medikamente, die Sie einnehmen.

In der Packungsbeilage lesen Sie mehr zu den Kontraindikationen, Wechselwirkungen und andere Hinweise.

Schwangerschaft / Verkehrstüchtigkeit / Alkohol


Bitte verwenden Sie Propranolol erst nach einer ausführlichen ärztlichen Beratung, falls Sie schwanger sind oder stillen.

Nehmen Sie Abstand vom Verkehr, wenn Sie Nebenwirkungen, wie ein Schwindelgefühl, Trunkenheit oder Schläfrigkeit erfahren.

Bitte seien Sie vorsichtig mit Alkohol: Starker Alkohol kann Nebenwirkungen hervorrufen oder verstärken.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Propranolol Migr�ne

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben