Regaine
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
75,50 €
KOSTENLOS versand

Regaine Erfahrungen


Regaine: Ein Wundermittel gegen Haarausfall?


Regaine Erfahrungen bei Haarausfall: Eine lästige Alterserscheinung, die das Selbstbewusstsein angreift - und gegen die man sich machtlos fühlt. Nicht wenige Männer sind nach wie vor davon betroffen, dass die Haarpracht mit dem Alter lichter wird. Verschiedenen Studien nach tritt die sogenannte androgenetische Alopezie (der anlagebedingte Haarausfall) sogar bei zwischen 60 bis 80 Prozent der Männer im mittleren bis reifen Alter auf. Manche Männer finden sich damit ab, andere wollen dem Haarausfall jedoch den Kampf ansagen. Dafür gibt es heute verschiedenste Mittel und Wege. Doch welche sind das? Und welche dieser Mittel sind wirklich erfolgsversprechend? Und was sollte man sonst noch über Haarausfall wissen?

Haarausfall, was ihn verursacht und was man(n) dagegen tun kann


Eines vorweg: Haarausfall ist nicht immer gleich Haarausfall. Vor allem bei sehr drastischem oder auch ungewöhnlich lokalisiertem Haarausfall sollte unbedingt ein Arzt aufgesucht werden. Ein gutes Beispiel hierfür ist der sogenannte kreisförmige Haarausfall, unter dem Frauen häufiger als Männer leiden - und der durchaus auch gesundheitliche oder hormonelle Ursachen haben kann. Und die lassen sich oftmals behandeln. In den meisten Fällen ist das lichter werden der Haarpracht aber eine reine Veranlagung. Viele Männer kennen es: Die ersten Geheimratsecken bilden sich und werden mit den Jahren immer größer. Manchmal kann man an der Haarpracht des Vaters oder des Großvaters bereits in jungen Jahren sehen, ob man selbst eventuell auch betroffen sein könnte. Das ist aber nicht immer so, denn manchmal überspringt erblich bedingter Haarausfall auch eine oder mehrere Generationen. Doch was kann man tun, wenn man betroffen ist? Und kann man vorbeugen?

Ja, man kann etwas tun und man kann durchaus auch vorbeugen. Hierzu stehen Männern unterschiedlichste Mittel und auch Möglichkeiten zur Verfügung. Eine von diesen Möglichkeiten sind die Produkte von Regaine. Regaine bietet bereits seit vielen Jahren verschiedenste Produktlösungen für Männer und Frauen an, die unter den unterschiedlichsten Arten von Haarausfall leiden. Was bedeutet das: vor allem, dass Regaine Erfahrung vorweist. Die angebotenen Mittel und deren Rezepturen sind erprobt und werden nach herstellereigenen Angaben immer wieder optimiert. Und dass es wirkt, dass zeigen zahlreiche zufriedene Kunden. Doch warum und wie wirken die Regaine Produkte und welche Regaine Erfahrungen haben Anwender gemacht?

Regaine bedient sich bei seinen Produkten am Wirkstoff Minoxidil. Minoxidil ist ein Arzneistoff, der auch in der Schulmedizin genutzt wird, um erblich bedingten Haarausfall zu behandeln. Denn: Minoxidil verstärkt das Haarwachstum. Der Wirkstoff ist in den Produkten des Hauses dabei so dosiert, dass der vorliegende Haarausfall verlangsamt und diesem teilweise sogar entgegengewirkt wird. Zudem wird das Haarwachstum wieder angeregt, was die Haarpracht wieder dichter werden lässt. Zahlreiche Männer bewerten ihre Regaine Erfahrungen als positiv – laut Hersteller sogar 90 Prozent der Kunden. Ob diese Zahl der Wirklichkeit entspricht lässt sich schwer nachvollziehen. Doch bereits ein Blick in entsprechende Foren, in denen sich betroffene von Haarausfall zusammengetan haben und ihre Regaine Erfahrungen austauschen zeigt schnell, dass Regaine Erfahrungen überwiegend positiv auszufallen scheinen.

Wie sollten die Produkte von Regaine erfahrungsgemäß angewendet werden?


Regaine bietet sowohl Produkte wie Lösungen oder Schaum an, mit denen man erblich bedingten, aber auch kreisrundem Haarausfall zu Leibe rücken kann. Wie bereits erwähnt sind diese mit Minoxidil versehen, das nachweislich das Haarwachstum anregt – das belegen laut Regaine zurzeit mehr als 50 unterschiedliche, medizinische Studien. Doch wie sollten die Mittel angewendet werden? Sollte man sie kombinieren? Wie wirkt das Mittel im Detail? Und was sollte man bei der Anwendung sonst noch beachten? Auch diesen Fragen wollen wir an dieser Stelle auf den Grund gehen.

Um der Frage auf den Grund zu gehen, wie Regaine Produkte im kleinen aber feinen Detail wirken, müssen wir uns noch einmal kurz mit der Ursache befassen – genauer gesagt damit, was bei Haarausfall mit dem Haar passiert. Denn hierbei verkümmern die Haarwurzeln nach und nach. Der Grund: Die Blutgefäße, die die Haarfollikel eigentlich mit Nährstoffen und Blut versorgen sollen, bilden sich zurück. Genau dem wirkt der Wirkstoff Minoxidil jedoch entgegen. Er verstärkt die Durchblutung und die Versorgung der Haarfollikeln, indem er die Blutgefäße (wieder) erweitert. "Normales" und "gesundes" Haar kann durch eine Nutzung von Minoxidil also kräftiger und dichter werden. Haare, die durch eine Unterversorgung verkümmern, werden hingegen wieder besser versorgt und wachsen wieder stärker und kräftiger nach. Dem Haarausfall lässt sich somit entgegenwirken und er lässt sich teilweise sogar stoppen. Hierbei kommt es aber auch auf das Krankheitsbild und auf den Grad an, in dem der Haarausfall vorangeschritten ist. Es gilt: Umso eher Produkte von Regaine verwendet werden, umso besser sind meistens die Ergebnisse.

Regaine empfiehlt seinen Kunden, die Nutzung der Produkte einfach in die tägliche Badroutine einzubeziehen. Bestenfalls sollte man Produkte wie den Schaum jedoch zweimal täglich verwenden. Dazu sollten die Lösungen oder der Schaum sanft in die Kopfhaut einmassiert werden. Nach der Anwendung, die auf den Produkten selbst auch noch einmal detailliert erläutert wird, sollten die Hände gründlich gewaschen und die Kopfhaut mindestens vier Stunden lang nicht befeuchtet werden. Und: Die Mittel sollten regelmäßig und nicht nur gelegentlich verwendet werden. Nur so können sie ihre volle Wirkung entfalten. Und diese sei verschiedenen Regaine Erfahrungen, aber auch den Herstellerangaben nach, bereits nach einigen Wochen sichtbar. Weitere Informationen zu den Produkten und zur richtigen Anwendung von diesen finden sich übrigens auf den Herstellerseiten auf www.regaine.de.

Fazit: Wirken die Mittel von Regaine wirklich?


Auch aus persönlichen Regaine Erfahrungen kann ich sagen, dass Regaine mit seinen Produkten eindeutig nicht nur leere Versprechungen macht. Die Mittel wirken, wenn auch nicht immer gleich stark und schnell. Beispielsweise war die Wirkung bei mir, nachdem ich bereits nach den ersten Anzeichen und in recht jungen Jahren mit der Anwendung begonnen habe, sehr schnell und auch sehr stark zu sehen – während mein Vater, der lange Zeit nichts gegen seinen erblich bedingten Haarausfall getan hat, etwas länger auf die ersten und dann auch eher dürftigen Ergebnisse warten musste. Aber: Die Produkte von Regaine wirken und sie bringen Besserung. Wichtig ist jedoch, dass die Mittel regelmäßig verwendet und die Erwartungen nicht gleich zu hoch gesteckt werden.
Produkt
Preis
Produkt – Preis

*