Seretide

Seretide

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Seretide ist ein Mittel zur Inhalation, welches die Atemwege sowohl erweitert als auch schützt. Die in diesem Medikament enthaltenen Wirkstoffe sind Salmeterol und Fluticason. Seretide mindert die Reizbarkeit der Atemwege und bewirkt, dass diese sich weniger schnell entzünden. Mehr Info

Preis ab
74,50 € (inkl. MwSt.)
Verfügbarkeit
Vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Bitcoin
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Packungsbeilage(n)

Was ist Seretide?


Seretide ist ein Mittel zur Inhalation, welches die Atemwege sowohl erweitert als auch schützt. Die in diesem Medikament enthaltenen Wirkstoffe sind Salmeterol und Fluticason. Seretide mindert die Reizbarkeit der Atemwege und bewirkt, dass diese sich weniger schnell entzünden. Darüber hinaus erleichtert Seretide das Luftholen. Seretide ist ausschließlich auf Rezept erhältlich.

Wofür wird Seretide verwendet?


Seretide wird bei Atemwegserkrankungen wie Asthma und COPD (chronisch obstruktive Lungenerkrankung) verschrieben. Der Wirkstoff Salmeterol entspannt die Muskeln der Atemwege, wodurch das Atmen leichter fällt. Durch die Wirkung von Fluticason sind die Atemwege weniger anfällig für Reize wie feuchte Luft, Tierhaare oder Rauch. Darüber hinaus verhindert Fluticason Entzündungsreaktionen in den Atemwegen. Seretide ist dazu bestimmt, Beschwerden wie Atemnot, Hustenreiz und Kurzatmigkeit vorzubeugen. Das Medikament wirkt hingegen nicht bei akuten Anfällen von Luftnot.

Wie verwenden Sie Seretide?


Seretide ist sowohl als Diskus (Pulverinhalator) als auch als Evohaler (Inhalator mit Spray) erhältlich. Der Diskus gibt eine Dosis Inhalationspulver ab, welches anschließend eingeatmet wird. Bei der Anwendung des Evohalers wird eine Sprühmenge Seretide mit der Atemluft angesaugt. Halten Sie nach dem Einatmen des Medikaments für einige Sekunden den Atem an, um zu verhindern, dass der Wirkstoff gleich wieder ausgeatmet wird. Die Packungsbeilage enthält eine detaillierte Beschreibung zum Gebrauch sowie zur Säuberung von Diskus und Evohaler. Um das Auftreten von Nebenwirkungen in der Mundhöhle zu vermeiden, ist es ratsam, sich nach dem Gebrauch des Inhalators den Mund auszuspülen.

Dosierung


Seretide ist in verschiedenen Stärken erhältlich. Welche Stärke Ihren Beschwerden am angemessensten ist, wird vom Arzt bestimmt. Insofern vom Arzt nicht anders verordnet lautet die übliche Dosierung von Seretide wie folgt:

  • Erwachsene und Kinder ab 4 Jahren: zweimal täglich 1 bis 2 Sprüheinheiten der verordneten Stärke inhalieren.

Für Kinder zwischen 4 und 12 Jahren ist lediglich ein Gebrauch der geringsten Stärke vorgesehen. Überschreiten Sie niemals die empfohlene Dosiermenge und lesen Sie vor dem Gebrauch die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen


Der Gebrauch von Seretide kann Nebenwirkungen hervorrufen. Dazu gehören Beschwerden, wie:

  • Pilzinfektionen in Mund- und Rachenraum. Es wird empfohlen, sich nach dem Gebrauch von Seretide den Mund auszuspülen oder die Zähne zu putzen, um Beschwerden dieser Art zu vermeiden;
  • Herzklopfen oder ein zittriges Gefühl;
  • Muskelkrämpfe.

Sollten diese oder andere Nebenwirkungen über einen längeren Zeitraum anhalten, konsultieren Sie einen Arzt. Die Packungsbeilage enthält weitere Informationen zu diesem Thema.

Wann sollten Sie Seretide nicht verwenden?


Seretide ist nicht für jede Person geeignet. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie:

  • Überempfindlich auf Salmeterol, Fluticason oder einen der übrigen Inhaltsstoffe des Medikaments reagieren.

Besprechen Sie den Gebrauch von Seretide zunächst mit Ihrem Arzt, sollten Sie unter weiteren gesundheitlichen Problemen leiden. Seretide steht in Wechselwirkung mit anderen Medikamenten, darunter einige Betablocker sowie Medikamente zur Behandlung von Virusinfektionen. Geben Sie bei Ihrer Bestellung daher an, welche weiteren Medikamente Sie gebrauchen, sodass der Arzt diese berücksichtigen kann.

Schwangerschaft / Fahrtauglichkeit / Alkohol


Verwenden Sie Seretide während Schwangerschaft und Stillzeit ausschließlich auf Anraten des Arztes.

Seretide nimmt keinen Einfluss auf die Fahrtauglichkeit.

Es gelten für dieses Medikament keine Warnhinweise, welche den Konsum von starkalkoholischen Getränken betreffen.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Seretide

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben