Sildenafil
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
59,00 €
KOSTENLOS versand

Viagra: Sie können sich auch für eine günstige Alternative entscheiden


Generische Viagra sind günstig und sicher


Falls Sie sich anstelle für Viagra vielmehr für eine günstige Alternative entscheiden, dann können Sie den Kauf auf eine sichere Art und Weise umsetzen. Im Juni 2013 lief das Patent für Viagra ab. Dieser Umstand ermöglicht es den Herstellern den Wirkstoff von Viagra, Sildenafil, legal herzustellen. Da die Monopolstellung des Pharmaunternehmens Pfizer hinfällig geworden ist, ist beim Verkauf und Angebot von Sildenafil Bewegung in den Markt gekommen. Im Gegensatz zu früher kann man günstige Viagra mittlerweile sorglos kaufen. Denn vor dem Ablauf des Patents war der Kauf von nachgemachten Sildenafil illegal. Diese nachgemachten Produkte wurden in Fabriken in Indien oder China hergestellt was durch die mangelnden Hygienestandards zwangsläufig gesundheitliche Risiken mit sich brachte. Inzwischen wird Sildenafil von vertrauenswürdigen und zuverlässigen Herstellern produziert, jedoch nicht unter dem Markennamen Viagra. Mit anderen Worten: die günstigen Viagra werden nicht mehr auf Kosten der Qualität und damit der Sicherheit hergestellt.

Sichere Viagra waren noch nie so günstig


Als das amerikanische Pharmaunternehmen Pfizer per Zufall die Wirkung von Sildenafil entdeckte, nutzte es direkt die Gelegenheit und meldete ein Patent darauf an. Unter dem Markennamen Viagra durfte ausschließlich Pfizer dieses Medikament 16 Jahre lang produzieren und verkaufen. Dieses Marktmonopol sorgte dafür, dass Viagra nicht günstig zu kaufen war. Dies lässt ganz einfach dadurch erklären, dass Pfizer 16 Jahre lang keine Konkurrenz fürchten musste und Sie daher Ihre eigenen höheren Preise verlangen konnten. Dadurch war Pfizer in der Lage die hohen Entwicklungs- und Forschungskosten zu decken. Nach dem Ablauf des Patents sind nun auch andere vertrauenswürdige Pharmaunternehmen in der Lage Sildenafil herzustellen. Die Wirkstoffe sind dabei dieselben die auch in Viagra verarbeitet werden. Lediglich die zugeführten Hilfsstoffe können sich unterscheiden.

Was bewirkt Viagra?


Eine Erektion ist das Ergebnis von 2 Enzymen die vom Körper bei einer sexuellen Stimulation produziert werden. Das eine Enzym fördert die Erektion indem die Blutzufuhr in den Penis gesteigert wird. Das andere Enzym bewirkt, dass die Zufuhr gehemmt wird. Sildenafil sorgt dafür, dass der zweite Prozess nicht vollzogen wird. Dadurch ist der Penis steifer und kann auch länger steif bleiben. Viagra wirkt daher rein physisch. Es wirkt zudem lediglich wenn Sie sexuell erregt sind. Die Wirkung setzt in etwa eine halbe Stunde nach der Einnahme ein und wirkt bis zu 4 Stunden.

Die günstige Alternative zu Viagra: SildeHEXAL


HEXAL ist ein bekannter Hersteller der eine günstige Alternative zu Viagra bietet. So brachte dieses Unternehmen eine weiße Erektionspille unter dem Markennamen SildeHEXAL auf den Markt. Auch auf diese Weise wollten sie sich gerne von der weltbekannten blauen Pille unterscheiden. Sie erhalten bei Dokteronline.com die Tabletten sicher und zuverlässig in den Dosierungen von 25,-, 50,- und 100mg. Zudem erhalten Sie bei uns auch die originalen Viagra. Klicken Sie hier um die Preise unserer Potenz-Produkte zu vergleichen.

Andere Erektionsmittel


Sie können bei Erektionsstörungen auch den Kauf von anderen erektionsfördernden Mitteln in Betracht ziehen. So ist z.B. Levitra vergleichbar mit Viagra, da es ungefähr gleichlang wirkt. Klicken Sie hier um mehr Informationen über Levitra zu erhalten. Cialis ist z.B. als „Wochenendpille“ bekannt, da diese Erektionspille bis zu 48 Stunden lang wirkt. Klicken Sie hier um mehr Informationen über die Wirkung und die Einnahme von Cialis zu erfahren.
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.