Tamiflu
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
53,70 €
KOSTENLOS versand

Tamiflu kaufen


Tamiflu bestellen - Was steckt dahinter?


Spätestens seit der Schweinegrippe ('Mexikanischen Grippe') ist das Medikament Tamiflu in aller Munde. Aber wie wirkt Tamiflu und was gilt es bei der Anwendung zu beachten? Diese und andere Fragen im Umgang mit Tamiflu versuchen wir Ihnen zu beantworten.

Was sind die Anwendungsgebiete von Tamiflu?


Zum einen wird Tamiflu zur Therapie der Influenza angewandt.
- Therapie bei Erwachsenen und Kindern ab einem Jahr mit influenzatypischen Symptomen, wenn das Influenzavirus in der Bevölkerung auftritt
- Die Wirksamkeit konnte nachgewiesen werden, wenn die Behandlung innerhalb von zwei Tagen nach erstmaligem Auftreten der Symptome begonnen wurde. Diese Indikation basiert auf klinischen Studien an natürlich vorkommender Influenza, bei welcher die vorherrschende Infektion Influenza A war.

Zum anderen zur Prophylaxe der Influenza.
Postexpositions-Prophylaxe bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 13 Jahren nach Kontakt mit einem klinisch diagnostizierten Influenzafall, wenn das Influenzavirus in der Bevölkerung auftritt.

Was ist der Wirkstoff von Tamiflu?


Der Wirkstoff von Tamiflu ist Oseltamivir.

Wie wirkt Tamiflu?


Oseltamivir ist ein Neuramidase-Hemmer. Neuramidase ist ein Eiweißstoff der Viren, der für die Verbreitung der Grippeviren sorgt. Oseltamivir blockiert die Neuramidase und verhindert so die Ausbreitung der Viren.
Das menschliche Immunsystem kann die Viren nun viel leichter bekämpfen. Die Krankheitsdauer verkürzt sich und die Beschwerden und Symptome der Grippe verlaufen milder.Tamiflu stärkt das Immunsystem und wehrt den Influenza Virus ab; somit sind Sie den Symptomen der Influenza wie hohem Fieber, Husten und Gliederschmerzen nicht ausgesetzt.

Tamiflu gegen Schweinegrippe?


Tamiflu ist als "offizielles" Mittel gegen die Schweinegrippe und Vogelgrippe in den Medien bekannt gemacht worden. Die von der Schweinegrippe ausgehende Gefahr einer Pandemie wurde von der Weltgesundheitsorganisation (WHO) bereits sehr früh als extrem hoch eingestuft.

Hat Tamiflu Nebenwirkungen?


Häufige Nebenwirkungen sind Übelkeit, Erbrechen und Magenschmerzen. Ferner können allergische Reaktionen auftreten sowie eine Verschlechterung bereits bestehender Erkrankungen der Atemwege. Um mögliche Nebenwirkungen auf den Magen-Darm-Trakt zu vermeiden, sollte Tamiflu möglichst zusammen mit etwas Nahrung eingenommen werden

Ist Tamiflu rezeptpflichtig?


Tamiflu ist rezeptpflichtig. Jedoch haben Sie die Möglichkeit Tamiflu bei Dokteronline.com rezeptfrei zu bestellen. Kaufen werden Sie erst nach der Erteilung des Online Rezeptes durch unseren Arzt. Bestellen Sie rechtzeitig das Markenmedikament Tamiflu und schützen sich vor dem unangenehmen Krankheitsbild der Influenza.

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.