Trigoa

Trigoa

0 / 5 Basierend auf 0 Review(s)

Trigoa ist eine Antibabypille. Dieses Kombinationspräparat enthält zwei weibliche Hormone: Levonorgestrel (ein Progestagen) und Ethinylestradiol (ein Estrogen), zwei Stoffe, die auf den Fruchtbarkeitszyklus der Frau einwirken. Mehr Info

Preis ab
Nicht erhältlich
Verfügbarkeit
Nicht vorrätig
Versand
Kostenlos
Rezeptpflichtig
Ja (Preis inkl. ärztl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

  • MisterCash
  • Klarna
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Packungsbeilage(n)

Was ist Trigoa?


Trigoa ist eine Antibabypille. Dieses Kombinationspräparat enthält zwei weibliche Hormone: Levonorgestrel (ein Progestagen) und Ethinylestradiol (ein Estrogen), zwei Stoffe, die auf den Fruchtbarkeitszyklus der Frau einwirken. Trigoa sorgt dafür, dass kein Eisprung (Ovulation) mehr stattfindet und dass sich der Aufbau der Gebärmutterschleimhaut und Gebärmutterhalsschleimhaut ändert. Dadurch wird die Befruchtung der Eizelle erschwert und ist die Einnistung einer befruchteten Eizelle fast unmöglich. Eine Schwangerschaft ist bei korrekter Anwendung von Trigoa somit nahezu ausgeschlossen.

Wofür wird Trigoa angewandt?


Trigoa ist eine Antibabypille und wird als Verhütungsmittel angewandt. Es kann jedoch auch zur Verminderung von Menstruationsbeschwerden (wie heftige Blutungen und Unterleibskrämpfe) eingesetzt werden, oder um die Menstruation zu verschieben.

Wie wird Trigoa angewandt?


Die Antibabypille ist nur dann ein zuverlässiges Verhütungsmittel, wenn sie täglich um dieselbe Uhrzeit eingenommen wird. Haben Sie vergessen, Trigoa einzunehmen? Dann holen Sie dies schnellstmöglich nach. Sie können die Pille mit einer Verspätung von bis zu zwölf Stunden einnehmen, um noch vor einer Schwangerschaft geschützt zu sein. Bei einem Überschreiten des Einnahmezeitpunkts um zwölf oder mehr Stunden ist der Schutz nicht mehr voll gewährleistet. Benutzen Sie in diesem Falle zusätzliche Verhütungsmittel (beispielsweise ein Kondom), um einer Schwangerschaft vorzubeugen.

Doserierung


Trigoa wird in Blisterstreifen geliefert, auf denen die Tage der Woche angegeben sind. Jeder Blisterstreifen enthält 21 Pillen. Sie nehmen täglich 1 Pille, bis der Blisterstreifen leer ist. Dann folgen sieben einnahmefreie Tage. Während dieser Woche kommt es zu einer Abbruchblutung, die weniger stark ist als eine echte Menstruation. Nach sieben einnahmefreien Tagen ist der Zyklus beendet, und Sie beginnen mit einem neuen Blisterstreifen. In der Packungsbeilage finden Sie weitere Informationen über die Verwendung von Trigoa.

Nebenwirkungen


Trigoa ist im Allgemeinen gut verträglich; gelegentlich können jedoch Nebenwirkungen auftreten. Zu den berichteten Nebenwirkungen dieses Verhütungsmittels zählen unter anderem:


  • Kopfschmerzen
  • depressive Stimmung, Reizbarkeit
  • Magen-Darm-Beschwerden (Übelkeit, Bauchschmerzen)
  • empfindliche Brüste



In der Packungsbeilage finden Sie weitere Informationen zu Nebenwirkungen, Anwendungsbeschränkungen und Gegenanzeigen.

Schwangerschaft/Fahrtüchtigkeit/Alkohol


Während der Schwangerschaft oder Stillzeit darf Trigoa nicht eingenommen werden.

Diese Antibabypille beeinflusst Ihr Reaktionsvermögen nicht. Sie können wie gewohnt am Straßenverkehr teilnehmen.

Es gibt keine Hinweise auf Wechselwirkungen mit Alkohol oder Nahrungsmitteln.

Review(s) (0)

Produktbewertung - Trigoa

Sie haben nicht alle Felder (vollständig) ausgefüllt. Kontrollieren Sie bitte die rot umrandeten Eingabefelder.

Sie haben bereits eine Beurteilung zu diesem Produkt geschrieben

Vielen Dank! Ihre Bewertung wird nach erfolgter Freigabe innerhalb von einem Tag veröffentlicht.

Klicken Sie auf den Stern um eine Beurteilung abzugeben