Kombinationspille

Kombinationspille

Die Kombinationspille ist das meist gebrauchte Verhütungsmittel und enthält zwei Hormone:


  • Östrogen (meist in synthetischer Form unter dem Namen 'Ethinylestradiol')
  • Progesteron

Die Kombinationspillen sind in verschiedene Phasen unterteilt:

  • Einphasenverhütungspille
  • Zweiphasenverhütungspille
  • Drei- und Vierphasenverhütungspille

Einphasenverhütungspille


So wie der Name bereits vermuten lässt, enthalten alle Tabletten aus dem gesamten Streifen (während der ganzen Phase) dieselbe Zusammenstellung von Östrogen und Progesteron. Es gibt leichte und höher-dosierte Varianten von Einphasenpillen. Dadurch, dass die leichten Pillen eine weniger hohe Dosierung Östrogenhormone enthalten, führen diese meist zu weniger Nebenwirkungen.
- Die sehr leichte sub-30-Pille: Enthält 20 Mikrogramm Östrogen.
  Beispiele hierfür sind Femodette (Harmonet), Ovranette und Mercilon.
- Leichte sub-50-Pille: Enthält 30-37,5 Mikrogramm Östrogen.
  Beispiele hierfür sind Cilest, Femodeen, Marvelon, Microgynon 30 und Yasmin.

Zweiphasenverhütungspille


(nicht mehr im Sortiment von Dokteronline.com wegen geringer Nachfrage)

Bei der Zweiphasenverhütungspille ist der Pillenstreifen in zwei Teile (Phasen) geteilt. In der ersten Phase vom Pillenstreifen besteht die Pille aus einer anderen Zusammensetzung von Hormonen als die Tabletten aus der zweiten Phase vom Pillenstreifen. Dadurch, dass die Pillen pro 'Phase' eine andere Farbe haben, können Sie gut sehen, dass die Pillen unterschiedlich sind. Durch die wechselnde Zusammensetzung der Zweiphasenpille wird die natürliche Veränderung von den Hormonen während eines Menstruationszykluses nachempfunden.

Drei- und Vierphasenverhütungspille


Vergleichbar mit der Zweiphasenverhütungspille, hat die Dreiphasenverhütungspille während dem Pillenstreifen drei verschiedene Farben und auch drei verschiedene Zusammensetzungen. Auch hierbei haben die wechselnden Zusammensetzungen von der Dreiphasenpille damit zu tun, dass der natürliche Zyklus nachgestellt wird. Bei jeder Phase in diesem Pillenstreifen wird die Menge an Progesteron pro Pille erhöht. Die Menge an Östrogen pro Pille wird in der zweiten Phase erhöht oder ist in allen Pillen gleich. Ein Beispiel für eine Dreiphasenpille ist Logynon.

Kürzlich sind auch Vierphasenpillen auf den Markt gekommen. Dies sind Pillen, die neben Estradiol auch Dienogest enthalten (Qlaira).

Bei Dokteronline.com können Sie einfach die Kombinationspille Ihrer Wahl bestellen. Ihre Bestellung wird innerhalb weniger Tage zu Ihnen nach Hause geliefert, ganz ohne Versandkosten.

Dokteronline.com bietet die folgenden Produkte an:

Mehr anzeigen