Verhütungsring (Vaginaler Ring)

Verhütungsring (Vaginaler Ring)

Der Verhütungsring (Nuvaring) enthält die Hormone Ethinylestradiol und Etonogestel. Diese Hormone gelangen über die Vaginawand ins Blut. Es ist eine ideale Lösung für Frauen, denen das tägliche Einnehmen einer Pille Mühe bereitet. Der Verhütungsring muss alle 4 Wochen in die Vagina eingeführt werden, dann sind Sie gegen eine Schwangerschaft geschützt. Nach 3 Wochen entfernen Sie den Ring und es entsteht eine Entzugsblutung. Nach der Pausenwoche führen Sie wieder einen neuen Ring ein.

Die Menge an Hormonen in dem Verhütungsring ist geringer als bei der Pille, dies hat jedoch keinen Einfluss auf die Zuverlässigkeit.
In jeder Verpackung befindet sich ein Aufkleber (für Ihren Kalender), womit Sie daran erinnert werden den Ring zu entfernen. Sie können sich auch (gratis) für einen SMS- oder Mailservice anmelden.
Fragen Sie jetzt eine ärztliche Beratung mit Rezeptprüfung bei Dokteronline.com an und bestellen Sie den Verhütungsring bei einer der bei uns angeschlossenen Apotheken.

Mehr anzeigen

Arzneimittel in dieser Kategorie