Viagra
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
87,90 €
KOSTENLOS versand

Gefälschtes Viagra


Viagra über das Internet zu bestellen ist oftmals nicht vertrauenswürdig: Fälschungen, illegale Pillen, nicht existierende Unternehmen, die sich mit Ihrem Geld absetzen, Pillen mit Amphetaminen oder Pillen in denen nichts enthalten ist. Dies bringt unnötige Gefahren für die Gesundheit mit sich.

Achten Sie daher bei Ihrer Bestellung auf folgendes:


Eine echte Viagra-Tablette ist einfach zu erkennen an der blauen Farbe, der abgerundeten Diamantenform und dem Markennamen Pfizer, plus der in der Tablette enthaltenen Dosierung des Wirkstoffs Sildenafil. Die Tabletten sind in den Dosierungen 25, 50, 100 mg erhältlich und sind in einer Sichtverpackung (Blister) von 4 oder 12 Tabletten verpackt.

Illegale Potenzpillen sind gefährlich


Es gibt keine Garantie dafür, dass diese Pillen der geforderten Qualität, Sicherheit und Wirksamkeit entsprechen, selbst dann nicht wenn es Ihnen versprochen wird. Die Pillen können bereits abgelaufen sein und keine wirksamen Bestandteile beinhalten. Die Pillen können gesundheitsgefährdende Stoffe beinhalten, die oftmals in der Kombination mit Nitratmedikamenten gefährlich sein können, welche einige Patienten bei Herzbeschwerden einnehmen. Der Anbieter hinter der Website kann sich zwar in einem Land aufhalten, jedoch kann das Medikament aus einem anderen Land stammen. Etiketten und Beipackzettel - falls überhaupt vorhanden - können in einer anderen Sprache verfasst sein. Die Pillen können zudem durch falsche Lagerung oder Transport beschädigt sein. Die allgemeine Erfahrung hat gezeigt, dass Händler illegaler Produkte oftmals auch Ihre Kreditkarteninformationen missbrauchen und/oder die Bezahlung abbuchen, ohne die Bestellung auszuliefern. Nehmen Sie sich daher in Acht!

Wo erhalten Sie echte Erektionspillen?


Echte Erektionspillen erhalten Sie lediglich mittels Arztrezeptes bei einer Apotheke. Diese Pillen beinhalten die richtige Quantität und Qualität des Wirkstoffes. Erektionspillen sind rezeptpflichtige Medikamente und dürfen, ohne die Diagnose und die Kontrolle eines Arztes nicht verwendet werden. Eine gute Diagnose ist wichtig, um den Ursachen einer Erektionsstörung auf den Grund zu gehen und um die richtige Dosierung festzustellen. Ohne die Arztüberweisung fehlt es an der Kontrolle über Qualität, Sicherheit und Dosierung eines Apothekers.

Kann man Erektionspillen auch im Internet sicher bestellen?


Sie können die Erektionspillen bei einer Anzahl von Onlineanbietern wie über die mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken sicher bestellen. Natürlich wird auf all diesen Seiten empfohlen, vorab eine ärztliche Konsultation auszufüllen, falls sie nicht zu Ihrem eigenen Hausarzt gehen möchten.

Illegaler Handel mit Viagra


Der Umfang dieses dubiosen Handels mit Potenzmitteln ist enorm groß. Neben dem Internet sind illegale Pillen vor allem auch über Smartphones, Saunen, Fintnessstudios und Discotheken erhältlich.
Bundesministerien haben ausgerechnet, dass alleine in Deutschland jährlich Millionen von gefälschten Pillen im Umlauf sind. Diese Zahlen sind besorgniserregend und sorgen dafür, dass der Staat immer mehr gegen den Verkauf von illegalen Erektionspillen vorgeht, sodass der illegale Verkauf strafrechtlich verfolgt werden kann. Das Gesundheitsministerium gab bekannt, dass bei den Fälschungen zumeist die tatsächlich enthaltenen Inhaltsstoffe nicht auf der Verpackung aufgeführt sind.
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.