Sildenafil
Dieses Produkt ist vorrätig
Preis ab
59,00 €
KOSTENLOS versand

Viagra Generika


Sildenafil - die generische Variante von Viagra


Unter dem Begriff Viagra Generika lassen sich alle Medikamente dieses Typs fassen, die nicht durch Pfizer hergestellt werden. Da die Namen Viagra und Sildenafil patentiert wurden, waren Generika Viagrapillen lange nicht legal. Das änderte sich im Jahr 2013, da das bestehende Patent verfiel, wodurch die Generika Viagrapillen legal wurden. Seit diesem Zeitpunkt dürfen diese Produkte auch in der EU verkauft werden.

Handel mit generische Mitteln


Generische Mittel sind nachgeahmte Produkte des offiziellen Mittels. Wenn ein Produkt erfolgreich vertrieben wird, wollen auch immer andere Unternehmen davon profitieren. Sie bringen eine vergleichbare Variante dieses Produktes auf den Markt. Die betroffenen Unternehmen können dagegen durch Patente geschützt werden. Ein Patent für Viagra sorgt dafür, dass Pfizer lange Zeit der einzige Anbieter dieses Mittels war.

Allerdings gab es bereits kurz nach der Markteinführung, einige generische Varianten zu kaufen. Kriminelle Organisationen halten sich nicht an die bestehenden Patente und bieten die nachgemachten Viagra unter anderem über Spam-E-mails und falschen Internetapotheken an. Auch aus Ländern wie Indien gelangt eine große Anzahl an gefälschten Medikamenten in den Westen, da man sich in solchen Ländern nicht um die westlichen Patente kümmert.

Ein großer Nachteil dieses Handels besteht darin, dass diese Produkte jeglicher Kontrolle entzogen sind. Sie reichen daher nicht an den Standard der westlichen Produkte heran. Das kann für Ihre Gesundheit ernste Konsequenzen haben.

Legale Viagra Generika


Da im Jahr 2013 das Patent von Viagra auslief, wurden die generischen Varianten mit einem Schlag legal. Die anderen Produkte dürfen daher ebenfalls frei verkauft werden. Allerdings dürfen sie den Markennamen Viagra noch immer nicht verwenden. Es ist zu beachten, dass auch diese Produkte rezeptpflichtig sind.

Wirkung


Diese Mittel werden zur Impotenzbehandlung verwendet. Davon spricht man, wenn der Mann nicht mehr in der Lage ist, eine Erektion zu bekommen oder diese lange genug aufrecht zu erhalten. Sildenafil unterstützt die erektile Wirkung, indem es das Enzym PDE-5 blockiert. Dadurch kann mehr Blut in den Penis fließen und staut sich dadurch besser. Diese Wirkung erfahren Sie allerdings erst im Zuge einer sexuellen Erregung. Daher kommt es auch zu keiner spontanen Erektion.
Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage oder fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.