Warzen

Warzen

Warzen sind lokale Wucherungen auf der Haut, wie Kuppeln geformt. Warzen werden durch Viren aus der Human Papilloma Virus (HPV) Familie verursacht. Es gibt mehr als 100 Arten von Warzen. Sie sind harmlos und verschwinden in den meisten Fällen eigenständig. Allerdings kann es bis zu zwei Jahren andauern bis sich eine Warzeninfektionen bereinigt.

Warzen sind ansteckend und verbreiten sich, wenn das Human Papilloma Virus weitergegeben wird. Im Falle von Genitalwarzen geschieht dies durch sexuellen Kontakt. Warzen entwickeln sich drei bis sechs Monate nach der Infektion. Kinder sind anfälliger für Warzen als Erwachsene. Es gibt verschiedene Behandlungsmöglichkeiten für Warzen.

Ihr Hausarzt kann die Warze durch Auftragen von flüssigem Stickstoff (Kryotherapie) oder durch heraus schneiden entfernen. In den meisten Fällen wird die Kryotherapie bevorzugt. Wenn es sich um eine ältere Warze handelt, kann die Kryotherapie insgesamt fünf bis zehn Mal erforderlich sein. Flüssigstickstoff-Warzenentfernungs-Sets für den Heimgebrauch sind daher eine bequeme Lösung. Siehe unten, um zu bestellen.

Bitte achten Sie darauf, die Anweisungen zu befolgen.

Mehr anzeigen

Arzneimittel in dieser Kategorie