Zydol (Tramadol)
Dieses Produkt ist zur Zeit nicht vorrätig
Preis ab
0,00 €

Zydol Erfahrungen


Zydol enthält den Wirkstoff Tramadol. Dieses Medikament gehört zur Gruppe der Opioide, oder auch morphinhaltige Schmerzmittel genannt. Zydol wird zur Behandlung von mäßigen bis schweren Schmerzbeschwerden verschrieben. Ärzte verschreiben es z.B. bei Nervenschmerzen, Schmerzen infolge einer Operation, Schmerzen infolge einer Verwundung oder bei Krankheiten, heftiger Migräne und rheumatischen Schmerzen. Das Medikament wirkt in der Regel schnell und effektiv, das zeigt zumindest die Erfahrung mit Zydol. Das kommt daher, da Tramadol die Schmerzsignale unterbricht bevor sie im Gehirn ankommen. Schmerzmittel mit Tramadol sind u.a. als Zäpfchen, Tröpfchen, Retard-Kapseln und Tabletten erhältlich.

Zydol Erfahrungsberichte


Die meisten Patienten haben mit Zydol positive Erfahrungen gemacht. Dieses Schmerzmittel hat bereits viele Menschen von ihren Schmerzen befreit.

Möchten Sie Ihre Erfahrungen mit Zydol oder mit einem anderen morphinen Schmerzmittel teilen? Dann verfassen Sie ganz einfach einen Erfahrungsbericht. Hierdurch helfen Sie anderen Patienten dabei sich ein gutes Bild über dieses Medikament anhand der Erfahrungsberichte verschaffen zu können.

Zydol Erfahrungen: Nebenwirkungen


„Gibt es viele Nebenwirkungen?“ ist eine der am häufigsten gestellte Frage die im Zusammenhang mit opioiden Schmerzmitteln gestellt wird. In der Praxis hält sich das in Grenzen. Kunden die Zydol oder ein anderes Tramdolhaltiges Schmerzmittel eingenommen haben, berichteten in einigen Fällen von Müdigkeit, Schläfrigkeit und Schwindelgefühlen. In seltenen Fällen wird auch von Übelkeit als Nebenwirkungen berichtet. Da sich der Körper nach einigen Tagen an das Medikament gewöhnt hat, gehen die Nebenwirkungen von selber wieder vorüber. Ein guter Tipp um den Nebenwirkungen vorzubeugen: lassen Sie die Finger vom Alkohol solange Sie dieses Medikament einnehmen. Alkoholische Getränke können Schwindelgefühle und Müdigkeit schlimmer machen oder auslösen. Leiden Sie unter Schwindelgefühlen oder Übelkeit? Dann legen Sie sich kurz hin; die Beschwerden gehen von selber vorüber.

Zydol und Gewöhnung


Viele Menschen fürchten sich davor, dass morphine Schmerzmittel süchtig machen. Bei Zydol hält sich das in Grenzen. Der Wirkstoff Tramadol kann in manchen Fällen bei einer längeren Einnahme zu einer Gewöhnung führen: Sie benötigen dann immer mehr von dem Medikament um dieselbe Wirkung zu erzielen. Um einer Gewöhnung vorzubeugen dosieren Sie Zydol am Besten so gering wie möglich. Nehmen Sie dieses Medikament nicht länger als notwendig ein. Sobald Sie merken, dass die Schmerzbeschwerden nachlassen sollten Sie versuchen auf ein anderes Schmerzmittel zu wechseln, wie ein NSAID (entzündungshemmendes Schmerzmittel, z.B. Ibuprofen) oder Paracetamol. Haben Sie Zydol über einen längeren Zeitraum eingenommen, dann müssen Sie die Einnahme Schritt für Schritt senken. Dies beugt möglichen Entzugserscheinungen vor.

Zydol online bestellen


Sind Sie neugierig geworden sich die Erfahrungsberichte von Zydol durchzulesen? Dann können Sie bei Dokteronline.com verschiedene Arten von Schmerzmitteln bestellen die Tramadol enthalten. Sie benötigen hierfür kein Rezept Ihres Hausarztes. Der unabhängige Arzt von Dokteronline.com stellt das Rezept nach der Onlinekonsultation aus. Möchten Sie mehr erfahren über morphine Schmerzmittel wie Zydol? Dann lesen Sie sich das Informationsdossier Opioide Schmerzmittel durch.

*