Evorel

Evorel

Evorel ist ein Produkt, das dem Hormonmangel bei Frauen mit Beschwerden in den Wechseljahren entgegen wirken soll. (Hormonersatztherapie, HET). Die Pflaster enthalten Estradiol: Dies ist ein weibliches Geschlechtshormon. Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)
Packungsbeilage(n)

Was ist Evorel?

Evorel ist ein Produkt, das dem Hormonmangel bei Frauen mit Beschwerden in den Wechseljahren entgegen wirken soll. (Hormonersatztherapie, HET). Die Pflaster enthalten Estradiol: Dies ist ein weibliches Geschlechtshormon. Das Hormon wird mit Auftreten oder während der Wechseljahre (Menopause)zunehmend weniger vom Körper gebildet. Dies kann ärgerliche Beschwerden verursachen. Das Estradiol in Evorel wird über die Haut in die Blutbahn aufgenommen. Der Hormonmangel wird ausgeglichen. Hierbei vermindern sich die Beschwerden und gehen zurück.

Wofür wird es verwendet?

Evorel beseitigt in den Wechseljahren auftretende Beschwerden. Hierzu gehören:

  • Hitzewallungen
  • Nächtliche Schwitzabfälle
  • Schlafstörungen
  • Trockener Schleimfluss ( Augen, Vagina)
  • Stimmungsschwankungen, Nervosität, Niedergeschlagenheit

Evorel Sequi wird oftmals auch nach den Wechseljahren zur Vorbeugung von Knochenschwund (Osteoporose) verschrieben.

Wie wird Evorel verwendet?

Die Evorel Pflaster sollten immer auf die saubere und trockene Haut aufgeklebt und nach ein paar Tagen gewechselt werden. Um Hautirritationen zu verhindern sollten die Pflaster immer an einer anderen Stelle angebracht werden (Hüfte, Oberschenkel, Bauch). Die Anwendung auf der Brust und den Armen sollte allerdings vermieden werden. Evorel ist für Frauen geeignet, bei denen die Gebärmutter entfernt wurde. Ist dies bei Ihnen nicht der Fall, so sind Evorel Sequi und Evorel Conti Pflaster womöglich besser für Sie geeignet. Diese Produkte enthalten neben Östrogenen auch ein Progestagenhormon, das die Gebärmutterschleimhaut schützt. Für weitere Fragen kann der Arzt zu Rate gezogen werden.

Dosierung

Falls nicht anders vom Arzt verordnet, ist die übliche Dosierung wie folgt:

  • 1 Pflaster pro Anwendung; nach 3 bis 4 Tagen sollte dies durch ein neues Pflaster ersetzt werden

Für den Gebrauch dieses Arzneimittels sollte die Packungsbeilage gelesen werden.

Nebenwirkungen

Der Gebrauch von Evorel kann Nebenwirkungen verursachen. Die über dieses Medikament gemeldeten Nebenwirkungen sind unter anderem:

  • Hautirritationen
  • Magendarmbeschwerden
  • Spannen in der Brust
  • Kopfschmert

Lesen Sie die Packungsbeilage für weitere Informationen, Warnungen oder Kontraindikationen (bei Einnahme verschiedener Medikamente).

Schwangerschaft/ Fahrtüchtigkeit/ Alkohol

Grundsätzlich wird Evorel nicht an Frauen verschrieben, die sich in ihrer fruchtbaren Lebensphase befinden. In Ausnahmefällen gilt, dass das Arzneimittel keinesfalls während der Schwangerschaft oder Stillzeit gebraucht werden sollte. Evorel hat keinen Einfluss auf das Reaktionsvermögen. Bei Gebrauch des Medikamentes kann weiterhin am Straßenverkehr teilgenommen werden. Es gelten keine Beschränkungen hinsichtlich Alkohol oder Lebensmittelkonsum