Fexofenadin

Fexofenadin

Fexofenadin ist ein Antihistaminikum. Es gehört zu der Gruppe der anti-allergischen Medikamente. Der Wirkstoff in Fexofenadin ist fexofenadin. Es ist auf Rezept erhältlich und wird verschrieben bei: Heuschnupfen Juckreiz entzündete Nasenschleimhaut und Augen (chronischer) Urtikaria Eine Allergie ist eine extreme Reaktion auf Reize aus Ihrer Umgebung wie Pollen, Hausstaubmilben, Haustiere oder etwas, was Sie gegessen oder getrunken haben. Mehr Info

Ein Arzt beurteilt Ihre Anfrage und stellt gegebenenfalls ein Rezept aus. Das Rezept wird an eine Apotheke weitergeleitet. Die wiederum schickt Ihnen das Medikament innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen zu. Hier finden Sie weitere Informationen zur Abwicklung.

Produkt
Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Produkt – Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)

Was ist Fexofenadin?

Fexofenadin ist ein Antihistaminikum. Es gehört zu der Gruppe der anti-allergischen Medikamente. Der Wirkstoff in Fexofenadin ist fexofenadin. Es ist auf Rezept erhältlich und wird verschrieben bei:

  • Heuschnupfen
  • Juckreiz
  • entzündete Nasenschleimhaut und Augen
  • (chronischer) Urtikaria

Eine Allergie ist eine extreme Reaktion auf Reize aus Ihrer Umgebung wie Pollen, Hausstaubmilben, Haustiere oder etwas, was Sie gegessen oder getrunken haben. Die Symptome, die damit einhergehen sin Lungen-Probleme (Atemnot und Husten), entzündete Augen und eine laufende Nase bis zu einer fleckigen juckenden Haut. Für eine kurzfristige Allergie, ist eine Heilung mit Fexofenadine oft ausreichend, aber wenn es um chronische Urtikaria geht, müssen Sie das Medikament über einen längeren Zeitraum verwenden.

Verbrauch und Dosierung von Fexofenadin

Fexofenadinhydrochlorid wird von einem Arzt für Erwachsene und Kinder ab dem Alter von 12 Jahren verschrieben. Es hängt von der verschriebenen Dosierung ab, wie oft Sie dieses Medikament nehmen sollten. Deshalb immer das Etikett lesen von Fexofenadin für die richtige Dosierung, und wie man dieses Medikament zu sich nehmen sollte. Fexofenadin blockiert die Freisetzung von Histamin im Blut, wodurch die Symptome der Allergie reduziert werden. Die übliche Dosis beträgt eine Tablette pro Tag. Es ist eine gute Idee, diese zu einem festgelegten Zeitpunkt zu nehmen. Zum Beispiel in der Früh, wenn Sie aus dem Bett kommen. Auf diese Weise erhalten Sie den größten Nutzen aus der Wirkung von Fexofenadine und Sie werden auch nicht vergessen, diese zu nehmen. Es arbeitet innerhalb von 1 Stunde und wirkt 24 Stunden. Wenn Sie die Verwendung von Fexofenadin stoppen wollen, dann können Sie dies jederzeit tun, aber dann werden Sie das Risiko haben, dass Ihre Symptome zurückkehren.

Nebenwirkungen

Jedes Medikament kann Nebenwirkungen haben. Vielleicht haben Sie auch Nebenwirkungen bei der Einnahme Fexofenadine. Die wichtigsten Nebenwirkungen auf einen Blick:

  • Kopfschmerzen
  • Schwindel
  • Schläfrigkeit

Die meisten Nebenwirkungen verschwinden nach ein paar Tagen. Wenn das nicht der Fall ist, sprechen Sie mit Ihrem. Wechselwirkung zwischen Medikamenten kann ein Problem sein. Stellen Sie sicher, dass Ihr Arzt sich aller Medikamente bewusst ist, die Sie einnehmen. Erwähnen Sie auch die Medikamente, die Sie ohne Rezept einnehmen.

Zusätzliche Informationen über Fexofenadin

Fexofenadine ist in der Variante Fexofenadinhydrochlorid 120 mg 30 Tabletten erhältlich. Lagern Sie Fexofenadin unter 30 º C in der Originalverpackung und an einem trockenen Ort. Verwenden Sie dieses Medikament nicht nach dem Verfallsdatum.