Isla Moos wird in diesem Land nicht verkauft.

Isla Moos

Isla Moos

Isla Moos lindert sanft den Hustenreiz und Halsschmerzen. Bestellen Sie - bei einer mit Doktoronline.com zusammenarbeitenden Apotheke - eine der verschiedenen Produktvarianten von Isla Moos. Mehr Info

Preis ab
Nicht erhältlich
Verfügbarkeit
Nicht vorrätig
Rezeptpflichtig
Nein

  • Klarna
  • Mastercard
  • Sofort
  • Uberweisung
  • Giropay
Packungsbeilage(n)

Was ist Isla Moos?

Isla Moos lindert sanft den Hustenreiz und Halsschmerzen. Bestellen Sie - bei einer mit Doktoronline.com zusammenarbeitenden Apotheke - eine der verschiedenen Produktvarianten von Isla Moos.

Wofür wird das Medikament verwendet?

Die menschliche Stimme ist eines der empfindlichsten Organe. Belasten Sie die Stimme falsch oder zu stark, werden Ihre Stimmbänder in Mitleidenschaft gezogen. Isla Moos sorgt für eine rasche Linderung der Beschwerden. Die Wirkstoffe dieses Präparates entfalten sich wie ein Schutzfilm über die Schleimhäute und lindern nicht nur bereits aufgetretene Beschwerden, sondern helfen Hals und Rachen auch bei ihrer Regeneration. So kann sich Ihr Hals nicht nur beruhigen, sondern wird auch vor weiteren Angriffen und Belastungen geschützt. Die Pastillen helfen gegen Hustenreiz, Heiserkeit und sorgen dafür, dass sich die Stimmbänder wieder erholen können. Isla Lutschpastillen gibt es in vier Geschmacksrichtungen:

  • Isla Moos, der Klassiker schlechthin, überzeugt mit seinem milden Geschmack
  • Isla Cassis, ist fruchtig und süß und schmeckt nach Johannisbeeren
  • Isla Mint hat eine kühlende Wirkung und schmeckt nach erfrischender Minze
  • Isla Ingwer - der Klassiker für all jene, die nicht genug vom Ingwer-Geschmack bekommen können

Wie gebrauchen Sie Isla Moos?

Die Lutschpastillen werden nach Bedarf, mehrmals täglich, eingenommen. Dabei können ein bis zwei Pastillen gleichzeitig gelutscht werden. Bei starken Beschwerden ist es ratsam, mehrere Pastillen - pro Tag - zu lutschen, um Hals und Rachen bei der Regeneration zu unterstützen.

Dosierung

Isla Moos kann von Erwachsenen und Kindern (ab dem 4. Lebensjahr) eingenommen werden. Hat der Arzt keine andere Dosierung verordnet, können täglich mehrere Pastillen gelutscht werden. Bei starken Beschwerden ist das Lutschen von 2 Pastillen - gleichzeitig - möglich. Eine Überdosierung ist nicht möglich.

Nebenwirkungen

Bisher sind keine Nebenwirkungen bekannt. Die Lutschpastilllen können bedenkenlos eingenommen werden. Zu beachten ist, dass Isla Produkte erst ab dem 4. Lebensjahr empfohlen werden.

Wann sollten Sie dieses Medikament nicht verwenden?

Da keine Nebenwirkungen bekannt sind, können all jene, die Probleme mit Rachen, Hals und Stimmbänder haben, Isla Lutschpastillen einnehmen. Kinder, die noch keine vier Jahre alt sind, sollten jedoch auf die Lutschpastillen verzichten.

Schwangerschaft/Fahrtauglichkeit/Alkohol

Isla Moos Lutschpastillen können bedenkenlos in der Schwangerschaft und Stillzeit eingenommen werden. Es gibt auch keine bekannten Wechselwirkungen mit Alkohol; des Weiteren beeinflussen die Lutschpastillen auch nicht die Fahrtauglichkeit.