Katya

Katya

Katya ist eine Anti-Baby-Pille, die auf zwei Hormonen (Ethinylestradiol und Gestoden) basiert. Dieses Verhütungsmittel fällt aus diesem Grund in die Kategorie der Kombinationspillen. Mehr Info

Ein Arzt beurteilt Ihre Anfrage und stellt gegebenenfalls ein Rezept aus. Das Rezept wird an eine Apotheke weitergeleitet. Die wiederum schickt Ihnen das Medikament innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen zu. Hier finden Sie weitere Informationen zur Abwicklung.

Produkt
Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Produkt – Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Packungsbeilage(n)

Was ist Katya?

Katya ist eine Anti-Baby-Pille, die auf zwei Hormonen (Ethinylestradiol und Gestoden) basiert. Dieses Verhütungsmittel fällt aus diesem Grund in die Kategorie der Kombinationspillen. Die wirksamen Stoffe in Katya hemmen den Eisprung und verändern die Zusammenstellung der Schleimhaut in der Gebärmutter sowie im Gebärmuttermund. Auf diese Weise wird eine Schwangerschaft verhindert. Sie können Katya online bei einer der Apotheken kaufen, die mit Dokteronline.com zusammenarbeiten.

Wofür wird das Medikament eingesetzt?

Katya ist ein Verhütungsmittel und wird somit dazu eingesetzt, eine ungewollte Schwangerschaft zu verhindern. Weil bei der Einnahme dieser Pille keine echte Menstruation mehr auftritt, sondern nur noch eine milde Entzugsblutung, ist diese Pille auch dazu geeignet Menstruationsbeschwerden zu bekämpfen.

Wie nehmen Sie Katya richtig ein?

Die mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken vertreiben Katya online in Verpackungen mit 1, 3 oder 6 Pillenstreifen, die jeweils 21 Pillen enthalten. Nehmen Sie jeden Tag um die gleiche Uhrzeit eine Tablette ein. Hierbei ist es egal, ob Sie die Pille in Verbindung mit einer Mahlzeit einnehmen oder nicht. Wenn der Streifen leer ist, folgt eine Pausenwoche: Sie nehmen sieben Tage lang keine Pille ein. In dieser Zeit tritt dann die Entzugsblutung auf. Am achten Tag beginnen Sie mit der Einnahme der Pillen eines neuen Pillenstreifens. Katya ist eine sehr vertrauenswürdige Anti-Baby-Pille, vorausgesetzt, dass Sie keine Pille vergessen oder übergehen. Geschieht dies doch, mussten Sie sich übergeben oder haben Sie Durchfall, dann ist der Schutz gegen eine ungewollte Schwangerschaft möglicherweise beeinträchtigt. Lesen Sie in diesen Fällen die Packungsbeilage: Hierin finden Sie detaillierte Informationen, wie Sie in der jeweiligen Situation handeln müssen. Sie können auch einen Arzt oder einen Apotheker fragen.

Dosierung

Die allgemein empfohlene Dosierung von Katya ist wie folgt:

  • Erwachsene Frauen: einmal täglich um die gleiche Uhrzeit eine Tablette einnehmen, nach 21 Tagen folgt eine Pausenwoche.

Lesen Sie vor der ersten Einnahme gründlich die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Genau wie andere Anti-Baby-Pillen, kann auch Katya unter Umständen Nebenwirkungen verursachen, wie:

  • Gespannte oder schmerzende Brüste;
  • Durchbruchblutungen;
  • Magen-Darm-Probleme (Übelkeit, Erbrechen, Bauchschmerzen);
  • Kopfschmerzen.

Diese (oder andere) Nebenwirkungen können vor allem zu Beginn der Pilleneinnahme auftreten. Nach einigen Wochen hat sich der Körper an die Hormone gewöhnt und die Beschwerden gehen von selbst vorüber. Ist dies bei Ihnen nicht der Fall oder haben Sie heftige oder ernste Nebenwirkungen (siehe Packungsbeilage), dann konsultieren Sie bitte Ihren Arzt. In der Packungsbeilage finden Sie eine komplette Übersicht aller möglichen Nebenwirkungen.

Wann dürfen Sie dieses Medikament nicht einnehmen?

Katya ist nicht für jedermann ein geeignetes Verhütungsmittel. Bitte nehmen Sie Abstand von diesem Medikament, wenn Sie:

  • allergisch oder empfindlich auf Ethinylestradiol, Gestoden oder einen der anderen Inhaltsstoffe reagieren;
  • an Thrombose oder einer Blutgerinnungsstörung leiden oder gelitten haben;
  • einen Hirninfarkt oder einen Herzinfarkt hatten;
  • an einer Lebererkrankung oder bestimmten Formen von Krebs leiden oder gelitten haben;
  • vaginale Blutungen haben, die eine unbekannte Ursache haben.

Haben Sie eine andere Erkrankung, fallen Sie unter eine Risikogruppe (siehe Packungsbeilage) oder nehmen Sie noch weitere Medikamente ein, dann fragen Sie bitte Ihren Arzt, ob Sie Katya sicher einnehmen können. In der Packungsbeilage finden Sie mehr Informationen zu den Kontraindikationen sowie andere Hinweise.

Schwangerschaft / Verkehrstüchtigkeit / Alkohol

Katya darf nicht während einer Schwangerschaft eingenommen werden. Verwenden Sie dieses Verhütungsmittel bitte auch nicht, wenn Sie stillen. Der Arzt kann Ihnen in diesem Fall eine andere Anti-Baby-Pille verschreiben. Dieses Medikament hat keinen Einfluss auf Ihre Verkehrstüchtigkeit. Es gibt keine Hinweise, was den Alkoholkonsum in Verbindung mit diesem Medikament betrifft.