Umtausch & Rücksendungen

Die meist gestellten Fragen über Umtausch und Rücksendungen.

Welche Richtlinie gilt in Bezug auf den Widerruf?

Welche Richtlinie gilt in Bezug auf den Widerruf?
Sie haben das gesetzliche Recht, binnen 14 Tagen ohne Angabe von Gründen von einem mit Dokteronline.com geschlossenen Vertrag zurückzutreten.Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Ausschluss des Widerrufsrechts für Dienstleistungen
Das Widerrufsrecht gilt nicht für Leistungen, die mit Ihrer sofortigen Einwilligung erbracht werden, wie zum Beispiel die Leistung von Dokteronline.com und die ärztliche Beratung. Mit der Abgabe und Bezahlung einer Bestellung erklären Sie sich ausdrücklich mit der sofortigen Erbringung der von Dokteronline.com erbrachten Leistungen, sowie der sofortigen Erbringung der ärztlichen Konsultation einverstanden. Sie verzichten auf Ihre gesetzliche Widerrufsfrist und Ihr Widerrufsrecht, sobald Dokteronline.com und / oder der Arzt die Leistung vollständig erbracht haben.

Ausschluss des Widerrufsrechts für Produkte
Das Widerrufsrecht besteht nicht für versiegelte Produkte, die aus gesundheitlichen oder hygienischen Gründen nicht für die Rücksendung geeignet sind und nach der Lieferung entsiegelt wurden.

Rückzahlung
Im Falle eines wirksamen Widerrufs der erbrachte Dienstleistungen bzw. gelieferten Produkte erstatten wir Ihnen alle von Ihnen erhaltenen Zahlungen, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten die entstehen, wenn Sie eine andere Art der Lieferung als die der von uns angebotene, günstige Standardlieferung, beauftragen). Wir sind berechtigt, von dieser Rückzahlung den Wertverlust der (von der Apotheke) gelieferten Waren abzuziehen, wenn dieser Verlust auf nicht notwendigen Umgang zu-rückzuführen ist. Wir werden die Rückzahlung unverzüglich, spätestens jedoch bis zu den folgenden Zeit-punkten vornehmen:

(a) 14 Tage nach dem Tag, an dem wir die von der Apotheke gelieferten Waren von Ihnen zurückerhalten, oder
(b) 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie den Nachweis erbringen, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, oder
(c) Wenn keine Waren geliefert wurden, 14 Tage nach dem Tag, an dem wir über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, in Kenntnis gesetzt werden.

Für die Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ersten Transaktion eingesetzt haben, sofern nicht ausdrücklich etwas anderes mit Ihnen vereinbart wurde; in jedem Fall werden Ihnen wegen der Rückzahlung keine Entgelte berechnet.
Sie sind verpflichtet, die Ware (unbeschadet der Tatsache, dass sie von einer unabhängigen Apotheke verkauft und geliefert wurden) unverzüglich, spätestens jedoch 14 Tage nach dem Tag, an dem Sie uns Ihren Widerruf dieses Vertrags informieren. Die Frist ist eingehalten, wenn Sie die Ware binnen 14 Tagen an uns zurücksenden. Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung. Für einen etwaigen Wertverlust der Waren müssen Sie nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang zurück-zuführen ist.

Widerrufserklärung
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Dokteronline.com, Mahaaiweg 6, Willemstad, Curaçao, E-Mail: [email protected]) eine eindeutige Erklärung (per Post oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist
absenden.


„Hiermit teile ich Ihnen mit, dass ich vom Vertrag über die Buchung der am [Datum] abgeschlossenen ärztlichen Konsultation zurücktrete.

Name Verbraucher:
Adresse Verbraucher:
Bestellnummer:

Mir ist bekannt, dass ich mein Widerrufsrecht nicht mehr ausüben kann, wenn die Leistung bereits vollständig erbracht wurde. Maßgeblich ist der Zeitpunkt des Eingangs der Widerrufserklärung bei Dokteronline.com. “