Menü

Caverject Impuls

Caverject ist ein Erektionsmittel: es wird bei Impotenz verabreicht. Caverject Impuls (auch bekannt als Caverject Impulse Dual Chamber system) besteht aus einer Injektionsnadel und einer Patrone die mit Alprostadil gefüllt ist. Dieser Wirkstoff wird direkt in die Schwellkörper des Penis injiziert. Caverject behebt die Durchblutungsprobleme (die wichtigste Ursache von Impotenz) im Penis wodurch wieder eine zufriedenstellende Erektion entstehen kann. Der Vorteil von Caverject ist, dass es lokal verabreicht werden kann. Der restliche Körper wird durch die Verabreichung nicht betroffen. Zudem wirkt das Medikament schneller als die in Tablettenform erhältlichen Produkte zur oralen Einnahme.

Wofür wird es verwendet?

Behandlung mit Caverject

Lesen sie hier mehr über die mögliche Behandlung mit Caverject.

Zur Behandlung

Wie verwendet man Caverject Impuls?

Dosierung

  • Desinfizieren Sie die Stelle an der Sie die Nadel einführen möchten
  • Mischen Sie das Pulver mit der Flüssigkeit
  • Einmal täglich 15 bis 5 Minuten vor der sexuellen Tätigkeit 1 Dosis von Caverject in den Penis injizieren.
  • Injizieren Sie kein zweites Mal in dieselbe Stelle

Nebenwirkungen

  • Ein brennendes Gefühl im Penis im Anschluss an die Injektion. Diese vergehen allerdings im Laufe der Zeit
  • Benommenheit
  • Kopfschmerzen

Fahrtüchtigkeit/Alkohol

Zurück zum Seitenanfang