Menü

Aerius

Aerius ist ein antiallergisches Medikament aus der Gruppe der Antihistaminika. Der Wirkstoff Desloratadin sorgt dafür, dass der Körper weniger stark auf Staubmilben, Haustiere, bestimmte Lebensmittel oder andere Reize reagiert, auf die er allergisch ist. Aerius macht nicht müde und ist in Form von Tabletten oder als Lösung erhältlich. Sie können Aerius online bei einer der Apotheken bestellen, mit denen Dokteronline.com zusammenarbeitet. Das erforderliche Rezept wird über eine Online-Sprechstunde ausgestellt.

Was ist Aerius?

Aerius ist ein antiallergisches Medikament aus der Gruppe der Antihistaminika. Der Wirkstoff Desloratadin sorgt dafür, dass der Körper weniger stark auf Staubmilben, Haustiere, bestimmte Lebensmittel oder andere Reize reagiert, auf die er allergisch ist. Aerius macht nicht müde und ist in Form von Tabletten oder als Lösung erhältlich. Sie können Aerius online bei einer der Apotheken bestellen, mit denen Dokteronline.com zusammenarbeitet. Das erforderliche Rezept wird über eine Online-Sprechstunde ausgestellt.

Wofür wird Aerius angewendet?

Ärzte und Ärztinnen verschreiben Aerius zur Behandlung von allergischen Reaktionen. Aerius hilft z.B. bei Heuschnupfen, Allergien gegenüber Hausstaubmilben oder Haustieren oder bei Überempfindlichkeitsreaktionen auf bestimmte Lebensmittel. Eine allergische Reaktion tritt auch häufig zusammen mit (einem oder mehreren) den folgenden Symptome auf:

  • Verstopfte, juckende oder laufende Nase oder Niesen;
  • Atembeschwerden und/oder Husten;
  • Jucken im Mund;
  • Nesselsucht (Hautausschlag mit juckenden Pusteln);
  • Entzündete, gerötete und/oder tränende Augen

Aerius blockiert die Histaminrezeptoren im Körper und kann so Beschwerden vorbeugen bzw. diese schnell wieder abmildern.

Wie wird Aerius angewendet?

Unsere kooperierenden Apotheken haben Aerius online in Form von Tabletten oder als Lösung im Angebot. Die Tabletten müssen unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Die Aerius Lösung wird mit dem mitgelieferten Messlöffel eingenommen und dosiert. Die Lösung ist vor allem für Kinder, aber problemlos auch für Erwachsenen geeignet. Aerius kann mit oder ohne Nahrung zu jeder gewünschten Tageszeit eingenommen werden. Wenn Sie Aerius präventiv anwenden, sollten Sie das Medikament am besten eine Stunde vor der erwarteten allergischen Reaktion einnehmen. Falls Sie unter einer chronischen Allergie leiden, empfiehlt es sich, das Medikament täglich anzuwenden.

Dosierung

Aerius ist in verschiedenen Stärken erhältlich. Der Arzt/Die Ärztin wird bestimmen, welche Dosierung zur Linderung Ihrer Beschwerden geeignet ist. Wenn es der Arzt oder die Ärztin nicht anders verordnet, wird Aerius wie folgt dosiert:

Aerius Tabletten:

  • Erwachsene und Kinder ab dem 12. Lebensjahr: einmal täglich 1 bis 2 Tabletten in der verordneten Stärke. Kindern zwischen 6 und 12 Jahren: einmal täglich eine Tablette in der verordneten Stärke.

Aerius Lösung (0,5 mg/ml):

  • Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren: einmal täglich 10 ml. Kinder zwischen 6 und 12 Jahren: einmal täglich 5 ml.
  • Kinder zwischen 1 bis 6 Jahren: einmal täglich 2,5 ml.

Lesen Sie vor der Einnahme des Medikaments die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Aerius kann in einigen Fällen Nebenwirkungen hervorrufen, wie z.B.:

  • Müdigkeit oder Benommenheit. Nehmen Sie das Medikament am besten vor dem Zubettgehen ein, falls diese Nebenwirkungen bei Ihnen stark auftreten;
  • Kopfschmerzen;
  • Trockener Mund oder Rachen.

Falls Sie unter schweren Nebenwirkungen leiden, sollten Sie einen Arzt/eine Ärztin aufsuchen. Weitere Informationen zu den möglichen Nebenwirkungen von Aerius Tabletten und Lösung finden Sie in der Packungsbeilage.

Wann darf Aerius nicht angewendet werden?

Aerius ist nicht für alle das geeignete Medikament. Nehmen Sie Aerius z.B. nicht ein, falls Sie überempfindlich auf Desloratadin oder einen der übrigen Inhaltsstoffe reagieren.

Fragen Sie vor der Einnahme einen Arzt/eine Ärztin, falls Sie unter Nierenbeschwerden oder anderen Gesundheitsbeschwerden leiden.

Schwangerschaft / Fahrtauglichkeit / Alkohol

Nehmen Sie Aerius nicht während der Schwangerschaft oder der Stillzeit ein, wenn es Ihr Arzt/Ihre Ärztin nicht ausdrücklich empfiehlt.

Nehmen Sie nicht aktiv am Straßenverkehr teil, sofern Sie stark unter Nebenwirkungen wie Müdigkeit oder Benommenheit leiden.

Alkohol kann die Nebenwirkungen von Aerius verstärken oder auslösen. Mäßigen oder vermeiden Sie Alkoholkonsum, solange Sie dieses Medikament einnehmen.

Zurück zum Seitenanfang