Zuverlässiger Service seit fast 20 Jahren
Schnelle und korrekte Lieferung nach Hause
Professionell und kompetent

Cerascreen® Laktoseintoleranz Test

Laktoseintoleranz – eine Überempfindlichkeit gegen Milchzucker – kann mit verschiedenen Beschwerden einhergehen. Beim Laktoseintoleranz-Test von cerascreen® wird eine eventuelle Überempfindlichkeit gegen Milchzucker in der Atemluft nachgewiesen. Sie führen diesen Test zu Hause durch und senden die Probe an ein Labor. Das Ergebnis liegt nach wenigen Tagen vor.

Was ist ein Laktoseintoleranz-Test?

Laktose steckt nicht nur in Milch und Milcherzeugnissen (wie Pudding, Käse, Sahne oder Milchreis), sondern wird auch zahlreichen anderen Lebensmitteln zugesetzt. So können u. a. Kekse, Brot, Fleischaufschnitt und Fertiggerichte Laktose enthalten. Und auch Medikamente sind nicht immer laktosefrei.

Bei der Verdauung der Laktose im Darm spielt das Enzym Laktase eine wichtige Rolle. Wird dieses Enzym jedoch nicht oder nur unzureichend gebildet, bleibt die Laktose unverdaut. Das wiederum kann zu Beschwerden führen. In diesem Fall liegt eine Laktoseintoleranz vor.

Nachweisen lässt sich eine Laktoseintoleranz durch einen Atemtest, wie den Laktoseintoleranz-Test von cerascreen®. Sie führen diesen Test zu Hause durch und senden die Probe an ein Labor. Das Ergebnis liegt nach wenigen Tagen vor.

Wann wird der Laktoseintoleranz-Test angewendet?

Laktoseintoleranz kann mit verschiedenen Beschwerden einhergehen. Einige Beispiele:

  • Bauchschmerzen

  • Blähungen

  • Durchfall oder Verstopfung

  • Übelkeit, Erbrechen

  • Kopfschmerzen

Erkennen Sie eines oder mehrere dieser Symptome und möchten Sie wissen, ob eine Laktoseintoleranz dahintersteckt? Dann kann dieser Test helfen.

In Ihrem Ergebnisbericht erfahren Sie, ob die Konzentration von Wasserstoff und Methan in Ihrem Atemgas nach dem Trinken von Milch gestiegen ist. Ist das der Fall, kann dies auf eine Laktoseintoleranz hindeuten. Ebenfalls im Bericht enthalten sind Ernährungstipps für Menschen mit Laktoseintoleranz.

Wie wird der Laktoseintoleranz-Test angewendet?

Lesen Sie vor der Verwendung des Tests die Gebrauchsanleitung. Dort steht, wie der Test genau funktioniert und worauf Sie achten müssen. Allgemeine Richtlinien für die Anwendung des Laktoseintoleranz-Tests:

  • Bitte beachten Sie, dass der Test mehrere Stunden in Anspruch nimmt.

  • Ebenfalls wichtig: Am Tag bzw. in den Stunden vor dem Test (und auch während des Tests) dürfen Sie nicht alles essen und trinken bzw. tun. Auch können einige Medikamente das Ergebnis beeinflussen. Hierzu finden Sie genauere Informationen in der Gebrauchsanleitung.

  • Zur Durchführung alle benötigten Teile bereitlegen. Die Aufkleber auf die fünf Auffangröhrchen kleben. Die Test-ID-Karte aufbewahren; diese brauchen Sie, um Ihr Ergebnis einzusehen.

  • Den Test über die App oder Website des Herstellers aktivieren.

  • 550 ml teilentrahmte Milch in ein geeignetes Trinkgefäß gießen. Die Milch muss Zimmertemperatur haben. Achtung: noch nicht trinken!

  • Das erste Röhrchen (mit dem roten Aufkleber) auf das Mundstück der Testvorrichtung setzen und in das Mundstück pusten. Befolgen Sie alle Anweisungen sorgfältig. Das erste Mal pusten Sie, bevor Sie die Milch trinken. Die Atemgase im ersten Röhrchen sind der Ausgangspunkt für den Test.

  • Nun die 550 ml Milch trinken.

  • Zeitpunkt für den zweiten Atemtest (Röhrchen mit grünem Aufkleber): 30 Minuten nach dem Trinken der Milch.

  • Dritter Test (Röhrchen mit lila Aufkleber): 1 Stunde nach dem Trinken der Milch.

  • Vierter Test (Röhrchen mit blauem Aufkleber): 2 Stunden nach dem Trinken der Milch.

  • Fünfter Test (Röhrchen mit gelbem Aufkleber): 3 Stunden nach dem Trinken der Milch.

  • Nun alle Röhrchen in den Rückumschlag stecken und sofort zur Post bringen.

Bitte beachten Sie: Dieser Test ist nur für Erwachsene geeignet und darf nicht durchgeführt werden, wenn Sie an einer Infektionskrankheit wie HIV oder Hepatitis leiden. Sind Sie schwanger oder stillen Sie? Lassen Sie sich dann zuvor ärztlich beraten. Weitere Informationen über die Anwendung des Laktoseintoleranz-Tests finden Sie in der Gebrauchsanleitung.

Ist der Laktoseintoleranz-Test rezeptfrei erhältlich?

Sie können den Laktoseintoleranz-Test ohne ärztliches Rezept bestellen.

Zusammenarbeit mit Ärzten

Sie wissen natürlich selbst, was gut für Sie ist und was nicht. Trotzdem ist es nicht immer leicht, die richtige Wahl zu treffen. Wir sind Dokteronline. Ein überzeugter Verfechter von Eigenregie, wenn es um Ihre Gesundheit geht.

Dr. E. Tanase

Arzt für Allgemeinmedizin

Dr. H.K. Benkert

Arzt für Allgemeinmedizin

Dr. P. Mester

Arzt für Allgemeinmedizin
Zurück zum Seitenanfang