Zuverlässiger Service seit fast 20 Jahren
Schnelle und korrekte Lieferung nach Hause
Professionell und kompetent

Cerascreen® Langzeit-Blutzucker Labortest  

Der Langzeitblutzucker-Test zeigt an, ob der Blutzuckerspiegel in den letzten drei Monaten erhöht war. Ein anhaltend hoher Blutzuckerspiegel kann auf Diabetes (Zuckerkrankheit) hinweisen. Für diesen Test nehmen Sie bei sich selbst ein paar Blutstropfen ab und senden diese ein. Nach einigen Tagen erhalten Sie das Ergebnis.

Cerascreen® Langzeit-Blutzucker Test

Inhalt

Was ist ein Langzeitblutzucker-Test?

Wann wird der Langzeitblutzucker-Test angewendet?

Wie wird der Langzeitblutzucker-Test angewendet?

Ist der Langzeitblutzucker-Test rezeptfrei erhältlich?

Was ist ein Langzeitblutzucker-Test?

Der Langzeit-Blutzuckertest von cerascreen® ermittelt den durchschnittlichen Blutzuckerwert der letzten drei Monate. Das Blut wird in einem Labor analysiert. Dabei wird vor allem die Substanz HbA1c untersucht, ein Blutfarbstoff, an dem Reste des Blutzuckers hängen bleiben.

Der HbA1c-Wert sagt etwas über Ihr Risiko aus, an Diabetes (Zuckerkrankheit) zu erkranken. Bei dieser Erkrankung ist die Glukosemenge im Blut in der Regel über einen längeren Zeitraum zu hoch. Ein erhöhter HbA1c-Wert könnte daher auf Diabetes oder auf ein Vorstadium dieser Krankheit hinweisen.

Mit dem Ergebnisbericht erhalten Sie auch Tipps zur Senkung Ihres Blutzuckerwerts. Außerdem wird erläutert, was der Blutzuckerspiegel mit Diabetes zu tun hat.

Wann wird der Langzeitblutzucker-Test angewendet?

Der Langzeitblutzucker-Test gibt Aufschluss darüber, ob der durchschnittliche Blutzuckerwert in den letzten drei Monaten erhöht war.

Zu den Symptomen eines hohen Blutzuckers gehören:

  • starker Durst,
  • häufiger Harndrang,
  • Müdigkeit,
  • Kopfschmerzen.

Nicht immer verursacht ein hoher Blutzucker gleich Beschwerden. Ein anhaltend hoher Blutzuckerspiegel kann jedoch Blutgefäße und Organe schädigen.

Darum ist es ratsam, den Blutzuckerspiegel im Auge zu behalten. Vor allem, wenn Sie ein erhöhtes Diabetesrisiko haben, z. B. weil Sie übergewichtig sind, einen ungesunden Lebensstil haben oder Diabetes in Ihrer Familie vorkommt.

Wie wird der Langzeitblutzucker-Test angewendet?

Lesen Sie vor der Verwendung des Tests die mitgelieferte Gebrauchsanleitung. Dort steht, wie der Test genau funktioniert. Allgemeine Richtlinien für die Anwendung des Langzeitblutzucker-Tests:

  • Alle benötigten Teile auf einem Tisch bereitlegen.
  • Die Verpackung der Trockenblutschatulle frühestens 30 Minuten vor der Blutentnahme aus dem Finger öffnen.
  • Hände waschen und den Finger, in den Sie stechen wollen, eine Weile unter fließendes, warmes Wasser halten. Auf diese Weise regen Sie die Blutzirkulation an. Auch Armkreisen mit gestrecktem Arm hilft.
  • Fingerspitze mit dem Alkoholtupfer desinfizieren.
  • Lanzette der Verpackung entnehmen und damit seitlich in die Fingerbeere stechen. Befolgen Sie hierbei die Anweisungen in der Gebrauchsanleitung.
  • Den ersten Blutstropfen mit dem saugfähigen Tüchlein wegwischen.
  • Die nächsten 4 Blutstropfen in die Trockenblutschatulle fallen lassen, wie in der Gebrauchsanleitung angegeben.
  • 3 Minuten warten, bis die Membran das gesamte Blut aufgenommen hat. Anschließend die Schatulle sorgfältig mit dem Deckel verschließen (Verschluss muss festsitzen).
  • Den viereckigen Aufkleber mit dem Code aufkleben. Test-ID-Karte gut aufbewahren. Diese brauchen Sie, um die Ergebnisse einzusehen.
  • Die Trockenblutschatulle in den Rückumschlag stecken und unverzüglich mit der Post verschicken. Eine Briefmarke ist nicht erforderlich.
  • Sie benötigen einen Account in der App oder auf der Website des Herstellers, um den Test zu aktivieren und Ihr Ergebnis abzurufen.
  • Zeigt der Test einen erhöhten HbA1c-Wert an? Besprechen Sie dies dann mit Ihrem Arzt oder Ihrer Ärztin.

Weitere Informationen über die Anwendung dieses Tests finden Sie in der Gebrauchsanleitung.

Bitte beachten Sie: Dieser Test ist nur für Erwachsene bestimmt. Wenden Sie den Test nicht an, wenn Sie an einer durch Blut übertragbaren Virusinfektion wie HIV oder Hepatitis leiden. Weitere Informationen über diesen Hinweis sowie andere Warnhinweise stehen in der Gebrauchsanleitung.

Ist der Langzeitblutzucker-Test rezeptfrei erhältlich?

Sie können den Langzeitblutzucker-Test von cerascreen® ohne ärztliches Rezept bestellen.

Zurück zum Seitenanfang