Menü

Isopto Max

Isopto-Max Augentropfensuspension und Augensalbe enthalten Antibiotika und ein Nebennierenrindenhormon. Dadurch wirken diese Medikamente entzündungshemmend und klingen Augenbeschwerden wie Juckreiz, Schwellungen und Schmerzen ab.

Isopto-Max

Isopto-Max Augentropfensuspension und Augensalbe enthalten Antibiotika und ein Nebennierenrindenhormon. Dadurch wirken diese Medikamente entzündungshemmend und klingen Augenbeschwerden wie Juckreiz, Schwellungen und Schmerzen ab.

Inhalt

Was ist Isopto-Max?

Wann wird Isopto-Max angewendet?

Wie wird Isopto-Max angewendet?

Welche Dosierungen gibt es?

Welche Nebenwirkungen hat Isopto-Max?

Wann darf Isopto-Max nicht angewendet werden?

Kann Isopto-Max in Kombination mit anderen Medikamenten angewendet werden?

Wo ist Isopto-Max erhältlich?

Ist Isopto-Max rezeptfrei erhältlich?

Quellenangaben

Was ist Isopto-Max?

Isopto-Max Augentropfensuspension und Augensalbe enthalten drei verschiedene Wirkstoffe:

  • Sowohl Neomycin als auch Polymyxin sind Antibiotika. Diese Arzneistoffe töten bestimmte Bakterien ab, die Augenentzündungen verursachen.
  • Dexamethason gehört zu den Corticosteroiden (Nebennierenrindenhormone). Dieser Arzneistoff lindert Entzündungsreaktionen wie Schwellungen, Juckreiz und Schmerzen.

Dank der doppelten Wirkung von Isopto-Max klingen Augenbeschwerden schnell ab.

Wann wird Isopto-Max angewendet?

Isopto-Max wird bei bakteriellen Augeninfektionen verschrieben. Augeninfektionen kennzeichnen sich u. a. durch die folgenden Beschwerden:

  • Rötung und/oder Schwellung des Auges;
  • Schmerzen, Brennen und/oder Juckreiz im Auge;
  • eitriges Auge (und infolgedessen verklebte Augenlider beim Aufwachen);
  • Augentränen.

Isopto-Max wirkt entzündungshemmend. Dadurch werden die Beschwerden innerhalb weniger Tage gelindert. Die Salbe und die Tropfen wirken nur bei von Bakterien verursachten Augeninfektionen, nicht bei Augeninfektionen mit anderer Ursache (z. B. einem Virus oder Pilz).

Isopto-Max wird auch verschrieben, um Augenentzündungen vorzubeugen (z. B. nach Augenoperationen).

Wie wird Isopto-Max angewendet?

Hinsichtlich der Anwendung richten Sie sich bitte nach den Anweisungen Ihres Arztes oder Ihrer Ärztin. Allgemeine Richtlinien für die Anwendung von Isopto-Max:

Isopto-Max Augentropfensuspension

  • Vor Gebrauch gut schütteln.
  • Verschlusskappe öffnen, den Kopf ein wenig nach hinten neigen und das Unterlid etwas nach unten ziehen, sodass sich ein offener Bindehautsack bildet.
  • Flaschenspitze über den Bindehautsack halten, ohne dass diese mit dem Auge in Berührung kommt.
  • Durch einen leichten Druck auf den Boden der Flasche 1 Tropfen in den Bindehautsack geben.
  • Das Auge schließen und mit dem Zeigefinger eine Weile auf den Tränenkanal im inneren Augenwinkel drücken.

Isopto Max Augensalbe

  • Tube öffnen, den Kopf ein wenig nach hinten neigen und das Unterlid etwas nach unten ziehen, sodass sich ein offener Bindehautsack bildet.
  • Dabei den Kontakt der Tubenspitze mit dem Auge vermeiden.
  • Tube sanft zusammendrücken und einen kleinen Salbenstrang in den Bindehautsack geben.
  • Die Salbe über die Augenoberfläche verteilen, indem Sie das Auge mehrmals vorsichtig öffnen und wieder schließen.

Allgemeine Hinweise:

  • Waschen Sie sich vor der Anwendung des Medikaments die Hände.
  • Setzen Sie die Anwendung des Medikaments nach dem Abklingen der Beschwerden noch einige Tage fort. Wenden Sie Isopto-Max jedoch nie länger als drei Wochen in Folge an. Wenn Ihre Beschwerden nach einiger Zeit noch nicht abgeklungen sind, lassen Sie sich bitte ärztlich beraten.
  • Tragen Sie während der Behandlung keine Kontaktlinsen. Verwenden Sie dennoch Kontaktlinsen? Dann nehmen Sie diese vor der Anwendung des Medikaments heraus. Warten Sie mindestens eine Viertelstunde, bevor Sie die Linsen wieder einsetzen.
  • Haben Sie eine Anwendung vergessen? Lassen Sie die verpasste Dosis dann ausfallen und fahren Sie mit der Behandlung wie gehabt fort.
  • Werden Sie sowohl mit Augentropfen als auch mit Augensalbe behandelt? Dann verwenden Sie die Tropfen tagsüber und die Salbe abends vor dem Schlafengehen.
  • Die Augentropfensuspension und die Salbe sind begrenzt haltbar. Nach dem Öffnen der Flasche bzw. Tube kann das Medikament noch vier Wochen verwendet werden.

Weitere Informationen über die Anwendung von Isopto-Max finden Sie auf dem Beipackzettel.

Welche Dosierungen gibt es?

Isopto-Max enthält die folgenden Wirkstoffe pro 1 ml Augentropfensuspension/1 g Augensalbe: 1 mg Dexamethason, 3500 I.E. Neomycinsulfat und 6000 I.E. Polymyxin B-sulfat.

Ihr Arzt entscheidet über die für Sie geeignete Dosierung und Anwendungsdauer. Allgemeine Dosierungsrichtlinien für Isopto-Max:

Isopto-Max Augentropfensuspension

  • Erwachsene und Kinder: bis sechsmal täglich 1 Tropfen in das Auge eintropfen. Wenn die Beschwerden abklingen, kann die Anwendung der Augentropfensuspension abgebaut werden.

Isopto-Max Augensalbe

  • Erwachsene und Kinder: in den ersten zwei Wochen drei- bis viermal täglich einen Salbenstrang von etwa 1 cm Länge in den Bindehautsack einstreichen. In der dritten Woche wird die Anwendung der Salbe abgebaut.

Zusätzliche Informationen über die Dosierung von Isopto-Max finden Sie auf dem Beipackzettel.

Welche Nebenwirkungen hat Isopto-Max?

Bei der Anwendung von Medikamenten können Nebenwirkungen auftreten. Zu den möglichen Nebenwirkungen von Isopto-Max gehören:

  • Augenreizung (wie Juckreiz oder Brennen) oder verschwommenes Sehen nach Anwendung des Medikaments. In der Regel klingen diese Nebenwirkungen innerhalb weniger Minuten ab. Wenn diese Beschwerden anhalten oder andere Beschwerden auftreten, wenden Sie sich bitte an Ihren Arzt.
  • Bei längerer Anwendung: erhöhtes Risiko für bestimmte Augenerkrankungen, wie z. B. Glaukom und Katarakt (besonders bei Kindern).

Eine vollständige Übersicht über mögliche Nebenwirkungen steht auf dem Beipackzettel. Wenn die genannten oder andere Nebenwirkungen auftreten, lassen Sie sich bitte ärztlich beraten.

Wann darf Isopto-Max nicht angewendet werden?

Isopto-Max ist nicht für jedermann geeignet. Augentropfensuspension und Salbe dürfen z. B. nicht angewendet werden:

  • bei Überempfindlichkeit gegen einen oder mehrere der Wirkstoffe (Dexamethason, Neomycin oder Polymyxin);
  • bei einer viralen, pilzbedingten, parasitären oder tuberkulösen Infektion im Auge;
  • bei Verletzungen oder Geschwüren auf der Hornhaut;
  • wenn Sie an der Augenkrankheit Glaukom leiden.

Sind Sie schwanger oder stillen Sie? In diesen Fällen wird die Anwendung von Isopto-Max nicht empfohlen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie dieses Arzneimittel trotzdem verwenden möchten.

Zusätzliche Warnhinweise zur Anwendung von Isopto-Max finden Sie auf dem Beipackzettel. Fragen Sie Ihren Arzt, wenn Sie nicht sicher sind, ob Isopto-Max für Sie geeignet ist.

Kann Isopto-Max in Kombination mit anderen Medikamenten angewendet werden?

Verwenden Sie noch andere Medikamente im Auge? Warten Sie dann zwischen den Anwendungen mindestens 5 Minuten. Verwenden Sie immer zuerst Medikamente in Tropfenform und zuletzt die Augensalbe.

Verwenden Sie noch weitere Medikamente? Einige Arzneimittel beeinflussen sich gegenseitig in ihrer Wirkung (Wechselwirkungen). Ihr Arzt oder Ihre Ärztin kann Ihnen sagen, ob Sie Ihre Medikamente mit Isopto-Max kombinieren dürfen. Weitere Informationen hierzu finden Sie auf dem Beipackzettel.

Wo ist Isopto-Max erhältlich?

Isopto Max ist nur in Apotheken und Online-Apotheken erhältlich.

Ist Isopto Max rezeptfrei erhältlich?

Isopto-Max ist verschreibungspflichtig und somit nur mit einem ärztlichen Rezept erhältlich.

Quellenangaben

Novartis. (2021, 26. April). Isopto-Max - Beipackzettel und Fachinformationen. Novartis - Klinische Forschung. https://klinischeforschung.novartis.de/medikamente/isopto-max/

Augenfonds. (s.d.). Symptome einer Augeninfektion. Oogfonds.nl. Verfügbar unter https://oogfonds.nl/oogziektes/oogontsteking/symptomen-oogontsteking [28. April 2021]

WebMD. (s.d.). Neomycin-Polymyxin B-Dexamethason Ophthalmikum: Anwendungen, Nebenwirkungen, Wechselwirkungen, Abbildungen, Warnhinweise und Dosierung - WebMD. Verfügbar unter https://www.webmd.com/drugs/2/drug-990-6072/neomycin-polymyxin-b-dexamethasone-ophthalmic/neomycin-polymyxin-dexamethasone-ointment-ophthalmic/details [28. April 2021]

Zurück zum Seitenanfang