Rhinolast

Rhinolast

Rhinolast Nasenspray enthält den Wirkstoff Azelastin. Dieses Medikament ist ein sogenanntes Anti-Histaminikum: ein Medikament, das allergische Reaktionen verhindert. Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)
Packungsbeilage(n)

Was ist Rhinolast?

Rhinolast Nasenspray enthält den Wirkstoff Azelastin. Dieses Medikament ist ein sogenanntes Anti-Histaminikum: ein Medikament, das allergische Reaktionen verhindert.

Wie wird Rhinolast angewendet?

Rhinolast Nasenspray lindert nasale Symptome als Folge einer allergischen Reaktion, wie Heuschnupfen oder Überempfindlichkeit gegen Hausstaubmilben, Pilze oder Tiere. Der Körper reagiert auf diese Reize durch die Generierung von Histamin. Es macht die Nasenschleimhaut dicker und verhindert Symptome wie Niesen, juckende Nase, laufende Nase und / oder eine Verstopfung der Nase. Rhinolast verhindet die Wirkung von Histamin und verhindert oder lindert die nasalen Symptome.

Wie verwende ich Rhinolast?

Rhinolast Nasenspray darf nur für allergische Symptome eingesetzt werden. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, um die Symptome einer Erkältung zu bekämpfen. Bevor Sie Rhinolast Nasenspray zum ersten Mal anwenden, drücken Sie den Zerstäuber ein paar Mal, bis ein Sprünebel erscheint. Dann können Sie das Nasenspray nutzen. Putzen Sie Ihre Nase vor der Verwendung Rhinolast. Halten Sie den Kopf aufrecht, solange die Nasenspray einsprühen und inhalieren die Flüssigkeit so gut wie möglich ein. Weitere Informationen, über die Anwendung des Nasensprays, finden Sie in der Packungsbeilage. Rhinolast Nasenspray kann 6 Monate nach der ersten Anwendung eingelagert werden.

Dosierung

Rhinolast Nasenspray enthält 140 Mikrogramm Azelastin pro Sprühstoß. Fragen Sie den Arzt, in welcher Dosierung und Dauer Sie dieses Medikament verwenden sollen. Die allgemeinen Vorgaben für die Dosierung sind für Erwachsene und Kinder von 5 Jahren und mehr: 1 Sprüstoß jeden Morgen und Abend in jede Nasenöffnung. Wenn Sie eine Dosis vergessen, können Sie diese nachholen, außer die nächste Dosis steht unmittelbar wieder an.

Nebenwirkungen

Rhinolast Nasenspray verursacht selten Nebenwirkungen, einschließlich:

  • Nasale Symptome (Reizung, Niesen) unmittelbar nach der Anwendung des Sprays. Diese Symptome sind vorübergehend und lassen in der Regel schnell ab
  • Bitteren Geschmack. Dies tritt in der Regel auf, wenn Sie den Kopf, während der Anwendung des Nasensprays, zu weit nach hinten legen. Ein Teil des Sprays gelangt dann in den Rachen. Trinken Sie ein Glas Wasser, um den Geschmack wegzuspülen

Finden Sie in der Packungsbeilage eine vollständige Liste der möglichen Gegenanzeigen, Warnungen und andere Nebenwirkungen.

Schwangerschaft / Stillzeit

Es ist nicht bekannt, ob Rhinolast ein Risiko für die Gesundheit des (ungeborenen) Kindes ist. Verwenden Sie dieses Medikament nicht, wenn Sie schwanger sind oder versuchen schwanger zu werden, oder wenn Sie stillen, außer Ihr Arzt hat dies empfohlen.