Sunya

Sunya

Sunya ist eine Antibabypille, welche die Wirkstoffe Ethinylestradiol und Gestoden enthält. Die Kombinationspille ist einfach zu handhaben und im Allgemeinen gut verträglich. Mehr Info

Ein Arzt beurteilt Ihre Anfrage und stellt gegebenenfalls ein Rezept aus. Das Rezept wird an eine Apotheke weitergeleitet. Die wiederum schickt Ihnen das Medikament innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen zu. Hier finden Sie weitere Informationen zur Abwicklung.

Produkt
Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Produkt – Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Packungsbeilage(n)

Was ist Sunya?

Sunya ist eine Antibabypille, welche die Wirkstoffe Ethinylestradiol und Gestoden enthält. Die Kombinationspille ist einfach zu handhaben und im Allgemeinen gut verträglich. Sie können Sunya online über die mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken bestellen.

Wofür wird Sunya verwendet?

Sunya ist in erster Linie dazu bestimmt, einer Schwangerschaft vorzubeugen. Zu diesem Zweck verhindert Sunya den Eisprung und verändert die Zusammensetzung der Schleimhaut in der Gebärmutter sowie im Gebärmuttermund, sodass dieser unempfänglich wird für eine Befruchtung. Sunya wird zudem bei Menstruationsbeschwerden verschrieben, da die Antibabypille Beschwerden wie starken Bauchschmerzen, abnormalen Blutungen und einem unregelmäßigen Mentruationszyklus entgegenwirkt.

Wie gebrauchen Sie Sunya?

Die Antibabypille wirkt am zuverlässigsten, wenn diese jeden Tag etwa zur gleichen Zeit eingenommen wird. Ein Blisterstreifen Sunya enthält 21 Tabletten, welche jeweils die gleiche Wirkstoffmenge enthalten. Nehmen Sie jeden Tag eine Tablette ein bis der Blisterstreifen aufgebraucht ist. Hiernach erfolgt eine 7-tägige Einnahmepause während der keine Tabletten einzunehmen sind. Während dieser sieben Tage kommt es zu einer Entzugsblutung. Setzen Sie die Einnahme am achten Tag unter Verwendung eines neuen Blisterstreifens fort, auch dann, sollte die Blutung noch nicht vollständig abgeklungen sein. Sollten Sie einmal vergessen haben, eine Tablette einzunehmen, kann dies die Zuverlässigkeit der Antibabypille beeinträchtigen. Gleiches gilt für den Fall, dass Sie während oder unmittelbar nach der Einnahme unter wässrigem Durchfall und / oder Erbrechen leiden. Zur genauen Vorgehensweise in einem solchen Fall lesen Sie bitte die Packungsbeilage oder wenden Sie sich an einen Arzt oder Apotheker.

Dosierung

Sunya ist online bei den mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken erhältlich. Die Dosierempfehlung für Sunya lautet wie folgt:

  • Erwachsene Frauen: über einen Zeitraum von 21 Tagen einmal täglich eine Tablette einnehmen. Hiernach erfolgt eine 7-tägige Einnahmepause.

Lesen Sie vor dem Gebrauch die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Der Gebrauch von Sunya kann in einigen Fällen mit Nebenwirkungen einhergehen. Hierbei handelt es sich unter anderem um folgende Beschwerden:

  • Wassereinlagerungen;
  • Kopfschmerzen;
  • Magen-Darm-Beschwerden;
  • Zwischenblutungen;
  • Schmerzende und / oder geschwollene Brüste.

Konsultieren Sie einen Arzt, sollten sich diese oder andere Nebenwirkungen bei Ihnen bemerkbar machen. Einige der mit Sunya assoziierten Nebenwirkungen können unter Umständen ernsthafte Ausmaße annehmen. Lesen Sie daher die Packungsbeilage sorgfältig durch.

Wann sollten Sie Sunya nicht verwenden?

Sunya ist nicht für jede Person geeignet. Verzichten Sie auf den Gebrauch von Sunya, unter anderem, wenn Sie:

  • Überempfindlich auf Ethinylestradiol, Gestoden oder einen der übrigen Inhaltsstoffe des Verhütungsmittels reagieren;
  • Unter einem Blutgerinnsel (Thrombose) in Ihren Blutgefäßen leiden oder gelitten haben;
  • An einer bestimmten Art von Krebs, einer Herz- oder Gefäßerkrankung oder einer Erkrankung der Leber, der Bauchspeicheldrüse oder den Nieren leiden oder gelitten haben;
  • Unter Migräne mit Auraerscheinungen leiden oder gelitten haben;
  • Unter Unterleibsblutungen mit ungeklärter Ursache leiden.

Die Packungsbeilage gibt Auskunft darüber, unter welchen Umständen bei dem Gebrauch von Sunya besondere Vorsicht geboten ist. Besprechen Sie in einem solchen Fall den Gebrauch von Sunya zunächst mit einem Arzt. Einige Medikamente stehen in Wechselwirkungen mit Sunya. Informieren Sie Ihren Arzt daher über weitere Medikamente, die Sie verwenden.

Schwangerschaft / Fahrtauglichkeit / Alkohol

Sunya ist nicht für den Gebrauch während der Schwangerschaft geeignet. Verzichten Sie auf den Gebrauch von Sunya, sollten Sie die Absicht haben, Ihr Kind stillen zu wollen. Der Arzt kann Ihnen in diesem Fall eine alternative Antibabypille verschreiben. Sunya hat keinen Einfluss auf die Fahrtauglichkeit und steht in keiner Wechselwirkung zu Alkohol.