Utovlan

Utovlan

Utovlan enthält das synthetisch hergestellte Gelbkörperhormon Norethisteron und nimmt unter anderem Einfluss auf den Menstruationszyklus. Bei Utovlan handelt es sich jedoch nicht um eine Antibabypille. Mehr Info

Ein Arzt beurteilt Ihre Anfrage und stellt gegebenenfalls ein Rezept aus. Das Rezept wird an eine Apotheke weitergeleitet. Die wiederum schickt Ihnen das Medikament innerhalb von 1 bis 3 Arbeitstagen zu. Hier finden Sie weitere Informationen zur Abwicklung.

Produkt
Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Produkt – Gesamtbetrag (beinhaltet die Rezept- und Servicegebühr)
Packungsbeilage(n)

Was ist Utovlan?

Utovlan enthält das synthetisch hergestellte Gelbkörperhormon Norethisteron und nimmt unter anderem Einfluss auf den Menstruationszyklus. Bei Utovlan handelt es sich jedoch nicht um eine Antibabypille. Sie können Utovlan online über die mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken bestellen.

Wofür wird Utovlan verwendet?

Utovlan findet Anwendung bei Menstruationsstörungen wie PMS, starkem Blutverlust oder Schmerzen während der Menstruation sowie einem unregelmäßigem Menstruationszyklus. Darüber hinaus ist es möglich, die Menstruation mittels Utovlan zu verschieben. Utovlan wird zudem gegen Endometriose verschrieben, einer Erkrankung bei der die Gebärmutterschleimhaut sich auf andere Bereiche der Bauchhöhle ausbreitet. In hohen Dosierungen wird Utovlan zudem in seltenen Fällen zur Behandlung von Brustkrebs eingesetzt.

Wie gebrauchen Sie Utovlan?

Die Anwendung von Utovlan kann je nach Erkrankung variieren. Bei Menstruationsstörungen ist die Einnahme über einen Zeitraum von einigen Tagen pro Menstruationszyklus bereits ausreichend. Wird Utovlan zur Behandlung anderer Erkrankungen eingesetzt, ist eine tägliche Einnahme erforderlich. Möchten Sie Utovlan zur Verzögerung Ihrer Menstruation gebrauchen, sollten Sie mit der Einnahme des Medikaments drei Tage vor der erwarteten Menstruation beginnen. Nehmen Sie die Tabletten jeden Tag etwa zur gleichen Zeit mit etwas Wasser ein. Sie können Utovlan vor, während oder nach den Mahlzeiten einnehmen. Weitere Informationen zum Gebrauch von Utovlan entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

Dosierung

Utovlan ist online bei den mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Apotheken erhältlich. Häufigkeit und Dauer der Anwendung werden vom Arzt bestimmt. Die allgemeinen Richtlinien für die Dosierung von Utovlan lauten wie folgt:

  • Bei Menstruationsstörungen: über einen Zeitraum von 10 Tagen dreimal täglich 1 Tablette à 5 mg einnehmen. Hiernach über den Zeitraum von 2 Zyklen zwischen Tag 16 und Tag 25 zweimal täglich 1 Tablette à 5 mg einnehmen.
  • Zur Verzögerung der Menstruation: ab drei Tage vor der erwarteten Menstruation dreimal täglich 1 Tablette à 5 mg einnehmen. Setzen Sie die Einnahme so lange fort, wie Sie die Menstruation verzögern möchten (maximal 14 Tage). Etwa drei Tage nach dem Absetzen des Medikaments kommt es dann zur Menstruation.
  • Bei Endometriose: über einen Zeitraum von mindestens 6 Monaten dreimal täglich 1 Tablette à 5 mg einnehmen.

Wird Utovlan zur Behandlung anderer Erkrankungen eingesetzt, ist es möglich, dass vom Arzt eine andere Dosierung bestimmt wird. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Packungsbeilage.

Nebenwirkungen

Ebenso wie bei anderen Medikamenten, kann auch der Gebrauch von Utovlan mit Nebenwirkungen einhergehen. Nebenwirkungen, die während des Gebrauches von Utovlan auftreten können, sind unter anderem:

  • Zwischenzeitlicher vaginaler Blutverlust (auch 'Spotting' genannt);
  • Ausbleiben der Menstruation (bei langzeitigem Gebrauch);
  • Kopfschmerzen;
  • Schmerzende Brüste;
  • Magen-Darm-Beschwerden.

Sollten diese oder andere Nebenwirkungen über einen längeren Zeitraum hinweg anhalten, in erhöhtem Maße auftreten oder Sie unter ernsthaften Nebenwirkungen leiden, konsultieren Sie einen Arzt. Die Packungsbeilage enthält weitere Informationen zu möglichen Nebenwirkungen des Medikaments.

Wann sollten Sie Utovlan nicht verwenden?

Utovlan ist nicht für jede Person geeignet. Verzichten Sie auf den Gebrauch von Utovlan, wenn Sie:

  • Überempfindlich auf Norethisteron oder einen der übrigen Inhaltsstoffe des Medikaments reagieren;
  • Unter Unterleibsblutungen mit ungeklärter Ursache leiden;
  • Unter Thrombose leiden oder gelitten haben oder einem erhöhten Risiko hierfür ausgesetzt sind;
  • An einer Herz- oder Gefäßkrankheit, unter Leberbeschwerden, Juckreiz, Porphyrie, oder bestimmten Unregelmäßigkeiten während der Schwangerschaft leiden oder gelitten haben.

Besprechen Sie den Gebrauch von Utovlan zunächst mit einem Arzt, sollten Sie unter sonstigen gesundheitlichen Beschwerden leiden oder weitere Medikamente verwenden. Weitere Informationen zu diesem Thema entnehmen Sie bitte der Packungsbeilage.

Schwangerschaft / Fahrtauglichkeit / Alkohol

Verzichten Sie auf den Gebrauch von Utovlan während der Schwangerschaft oder falls Sie eine Schwangerschaft planen. Verwenden Sie Utovlan während der Stillzeit ausschließlich auf Anraten des Arztes. Der Gebrauch von Utovlan hat keinen Einfluss auf das Reaktionsvermögen und steht in keinen Wechselwirkungen zu Alkohol.