Fucidin (Fucidine)

Fucidin (Fucidine)

Fucidin Creme oder Salbe ist ein Antibiotikum mit dem Wirkstoff Fusidinsäure. Es wird zur Behandlung verschiedenartiger Hautinfektionen eingesetzt, z.B. bei Impetigo, Hautentzündung (Dermatitis) und entzündeten Windpocken. Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Was ist Fucidin Creme?

Fucidin Creme oder Salbe ist ein Antibiotikum mit dem Wirkstoff Fusidinsäure. Es wird zur Behandlung verschiedenartiger Hautinfektionen eingesetzt, z.B. bei Impetigo, Hautentzündung (Dermatitis) und entzündeten Windpocken.

Wie wirkt Fucidin?

Das in der Creme enthaltene Antibiotikum bekämpft die bakterielle Infektion, indem es den Aufbau von Eiweißbestandteilen hemmt, die Bakterien zur Vermehrung benötigen. Fucidin Creme wirkt bei bakteriellen Hautinfektionen. In der Regel lässt sich bereits nach wenigen Tagen eine deutliche Verbesserung feststellen.

Wie wenden Sie Fucidin Creme an?

Waschen Sie sich vor dem Auftragen von Fucidin Creme immer gründlich die Hände mit Seife und sehr warmem Wasser. Tragen Sie eine dünne Schicht der Creme auf die betroffene Stelle auf und massieren Sie sie vorsichtig ein. Gegebenenfalls sind täglich 3 oder 4 Anwendungen erforderlich, bis die Infektion abgeklungen ist. Halten Sie sich genau an die ärztlichen Anweisungen.

Wenn Ihr Arzt die betroffene Hautstelle mit einem Mullverband bedeckt hat, sind möglicherweise nur 2 Anwendungen täglich erforderlich. Tragen Sie nicht die doppelte Dosis auf, wenn Sie eine Anwendung vergessen haben, sondern setzen Sie die Behandlung wie gewohnt fort, wenn es Zeit für die nächste Anwendung ist.

Wichtig: Waschen Sie sich nach dem Auftragen der Creme immer die Hände und vermeiden Sie den Kontakt mit Augen, Nase und Mund.

Das Medikament muss trocken, bei Zimmertemperatur und für Kinder unzugänglich gelagert werden.

Wann dürfen Sie dieses Medikament nicht verwenden?

Fucidin Creme und ähnliche Produkte mit dem Wirkstoff Fusidinsäure sind nicht geeignet, wenn Sie:

  • überempfindlich gegen Fusidinsäure sind;
  • überempfindlich gegen Lanolin sind (ein Bestandteil der Salbe).

Schwangerschaft Bei der Anwendung von Fucidin Creme während der Schwangerschaft ist Vorsicht geboten. Wenn Sie in der Zeit, in der Sie dieses Medikament anwenden, schwanger werden, lassen Sie sich bitte umgehend ärztlich beraten.

Stillzeit Bei der Anwendung von Fucidin Creme während der Stillzeit ist Vorsicht geboten, da der Wirkstoff in die Muttermilch gelangen und die Entwicklung des Kindes beeinflussen könnte. Fragen Sie Ihren Arzt, ob Sie dieses Medikament während der Stillzeit weiterhin unbedenklich anwenden können.

Nebenwirkungen

Wie die meisten anderen Arzneimitteln auch kann Fucidin Creme Nebenwirkungen verursachen. Bei Bedenken oder Fragen zu eventuellen Nebenwirkungen wird Ihr Arzt Sie gerne beraten.

Häufige Nebenwirkungen sind u.a.:

  • allergische Reaktionen an der behandelten Stelle; Rötung, Juckreiz, Schwellung und Hautausschlag;
  • Schmerzen (in der Regel nur , wenn die Creme auf tiefe Beingeschwüre aufgetragen wird);
  • Reizungen.

Wechselwirkungen

Bei Fusidinsäure können Wechselwirkungen mit verschiedenen Medikamenten auftreten. Dazu gehören u.a.:

  • Statine wie Lovastatin, Simvastatin und Atorvastatin;
  • Proteaseinhibitoren wie Indinavir, Ritonavir und Atazanavir sowie Penizilline wie Ampicillin.

Wenn Sie derzeit eines oder mehrere dieser Medikamente einnehmen, so sprechen Sie mit Ihrem Arzt, bevor Sie Fucidin Creme anwenden. Ggf. empfiehlt Ihnen Ihr Arzt:

  • Medikamente zu wechseln;
  • Medikamente zeitweise abzusetzen;
  • die Art der Einnahme zu ändern;
  • die Einnahme wie gewohnt fortzusetzen.

Es ist wichtig, dass Sie Ihren Arzt umfassend über alle von Ihnen verwendeten Medikamente in Kenntnis setzen.

Am einfachsten bestellen Sie Fucidin Creme über die Online-Apotheken, zu denen Dokteronline.com Zugang hat. Nach einer Online-Konsultation mit einem erfahrenen Arzt wird Ihnen das Medikament in wenigen Tagen ins Haus geliefert.