Directly go to the content
Männergesundheit gehender Mann

Für Männer

Als Mann können Sie Beschwerden bekommen, über die man nicht gerne redet. Es kann sich um schamempfindliche Themen wie zum Beispiel Haarausfall, Impotenz oder zum Beispiel vorzeitige Ejakulation handeln. Dokteronline.com bietet Ihnen die Möglichkeit um solche Probleme diskret behandeln zu lassen mit Hilfe von einem online Arztbesuch. Dann können Sie Ihre Medikamente online bestellen, die innerhalb von 2 Tagen diskret verpackt zu Hause abgeliefert werden.

Wie funktioniert Dokteronline.com?

  • Schritt 1
    Sie wählen Ihre Behandlung

    Lernen Sie die Möglichkeiten kennen und wählen Sie eine Behandlung, die zu Ihnen passt.

  • Schritt 2
    Wir stehen Ihnen zur Seite

    Ein Arzt prüft Ihren ärztlichen Fragebogen und leitet Ihr Rezept an eine der angeschlossenen Apotheken weiter.

  • Schritt 3
    Bequeme Lieferung

    Ihr Päckchen wird schnell und einfach zu Ihnen nach Hause geliefert.

Eine erektile Dysfunktion
Vielen Männern ist es unangenehm zum Arzt zu gehen, wenn sie ein erektiles Problem haben. Obwohl so ein Problem Ihr Leben negativ beeinflussen kann. Manchmal kommen psychische Faktoren hinzu, die das Problem nur noch größer machen. Mit Medikamenten wie zum Beispiel Viagra, Cialis, Levitra, Sildenafil (Generikum Viagra), Caverject oder Muse können Sie eine erektile Dysfunktion behandeln und wieder ein gesundes Sexualleben genießen.

Vorzeitige Ejakulation
Zwischen 25 und 60% der Männer haben regelmäßig zu kämpfen mit vorzeitiger Ejakulation. Es gibt Männer, die nicht einmal eine Berührung des Penis ertragen können. Ein gesundes Sexualleben ist zum Glück immer noch möglich mit Medikamenten, die eine vorzeitige Ejakulation herauszögern. Beispiele sind Medikamente wie Emla Creme oder Priligy. Die Ejakulation wird verzögert und Sie können wieder ein gesundes Sexualleben genießen.

Haarausfall
Jeden Tag Haare verlieren ist ganz normal, aber es kann auch so sein, dass Sie mehr Haare verlieren, wie sie bekommen. Ungefähr 25% der Männer unter 30, haben dieses Problem. Zum Glück gibt es Medikamente, die dem Haarausfall entgegen wirken und direkt reduzieren, wie zum Beispiel Propecia.