Lercanidipine

Lercanidipine

Lercanidipin ist ein Medikament, das als Calcium-Kanal-Blocker eingestuft wird: Medikamente,die die Blutgefäße erweitern und den Blutdruck senkt. Mehr Info

Wichtig! Dokteronline.com bietet selbst keine Produkte an. Die Leistung von Dokteronline.com besteht darin, Behandlungen (unter anderem in Form von Medikamenten) zu vermitteln.

Wünschen Sie eine Behandlung mit bestimmten Medikamenten, haben Sie die Möglichkeit, diese entweder selbst bei einer Apotheke zu erwerben oder uns mit der Beschaffung dieser Medikamente über eine in der EU registrierte Apotheke zu beauftragen. Für rezeptpflichtige Medikamente bieten wir zudem die Vermittlung einer Onlinekonsultation mit einem in der EU zugelassenen Arzt an.

Produkt
Preis (inkl. Konsultation)
Produkt – Preis (inkl. Konsultation)

Was ist Lercanidipine?

Lercanidipin ist ein Medikament, das als Calcium-Kanal-Blocker eingestuft wird: Medikamente,die die Blutgefäße erweitern und den Blutdruck senkt.

Wofür wird Lercanidipine verwendet?

Lercanidipin wird von Ärzten verschrieben um hohen Blutdruck zu behandeln, wenn andere Blutdruck senkende Medikamente nicht (gut genug) helfen.

Wie verwenden Sie Lercanidipine?

Lercanidipine sollte zu einem festen Zeitpunkt (am besten morgens) eingenommen werden und immer mindestens 15 Minuten vor dem Essen. Hinweis: Grapefruit kann die Wirkung dieser Medikamente verbessern, darum sollten Sie nicht Grapefruit (Saft) essen / trinken, wenn Sie mit diesem Medikament behandelt werden.

Dosierung

Lercanidipine ist in Tabletten von 10 und 20 mg erhältlich. Der Arzt wird wissen, welche Dosierung die richtige für Sie ist. Die übliche Dosierung für Erwachsene ab 18 Jahren beträgt eine Tablette einmal täglich. Folgen Sie immer dem Rat des Arztes. Eine verpasste Dosis kann immernoch eingenommen werden, es sei denn, es ist fast Zeit für die nächste Dosis. Eine Überdosierung kann zu einem sehr niedrigen Blutdruck, einem schnellen Herzschlag oder Bewusstlosigkeit führen. Warnen Sie immer einen Arzt im Falle einer Überdosierung.

Nebenwirkungen

Sie können folgende Nebenwirkungen von diesem Medikament bekommen. Die wichtigsten Nebenwirkungen sind:

  • Schwindel (vor allem, wenn Sie zu schnell aufstehen), Schläfrigkeit, Müdigkeit
  • Kopfschmerzen
  • Herzklopfen

Die Packungsbeilage listet alle (anderen) Nebenwirkungen auf. Sprechen Sie mit der Arzt, wenn die Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigen, oder wenn Symptome auftreten, die nicht in der Packungsbeilage aufgeführt sind.

Wann sollten Sie Lercanidipine nicht verwenden (Kontraindikationen)

Dieses Medikament sollte nicht verwendet werden bei:

  • Einer Allergie gegen den Wirkstoff Lercanidipin-Hydrochlorid oder einen der anderen Bestandteile haben
  • Einigen Herzkrankheiten (siehe Packungsbeilage)
  • Schweren Nieren-oder Lebererkrankungen
  • Schwangerschaft / Stillzeit

Eine vollständige Liste der Kontraindikationen sind in der Packungsbeilage aufgeführt.

Schwangerschaft / Stillzeit

Wenig ist über die Auswirkungen von Lercanidipine auf (ungeborene) Babys bekannt. Daher sollten Sie dieses Medikament nicht verwenden, wenn Sie schwanger sind oder wenn Sie schwanger werden wollen, oder wenn Sie stillen.

Wechselwirkungen mit anderen Medikamenten

Medikamente können sich gegenseitig beeinflussen. Bezüglich Lercanidipine gelten die folgenden Kombinationen von Medikamenten (siehe Packungsbeilage für eine komplette Liste):

  • Bestimmte Virostatika
  • Bestimmte Arten von Antibiotika
  • Bestimmte antimykotische Medikamente
  • Alpha-Blocker
  • Anderen blutdrucksenkenden Medikamenten

Sprechen Sie mit der Arzt, wenn Sie eines dieser Medikamente oder andere Medikamente einnehmen.

Fahrtüchtigkeit

Lercanidipine kann manchmal Schwindel oder Benommenheit verursachen. Sobald Ihr Körper sich an einen niedrigeren Blutdruck gewöhnt hat, verschwinden diese Symptome in der Regel. Dann sollten Sie wieder in der Lage sein, am Verkehr teilzunehmen.

Alkohol

Alkohol erhöht den Effekt, den Lercanidipin auf die Blutgefäße hat. Dies kann Schwindel erhöhen, oder verschlimmern. Beachten Sie dies, wenn Sie alkoholische Getränke trinken wollen.