Menü

Testosteronmangel | Testosteron gel

Testosteron ist das wichtigste männliche Geschlechtshormon (Androgen). Es wird hauptsächlich im Hoden gebildet. Bei Frauen produzieren die Eierstöcke und die Nebennierenrinde geringe Mengen an Testosteron. Produktion und Ausschüttung des Testosterons werden durch ein Hormon des Gehirns, das luteinisierenden Hormon, gesteuert.

Testosteron wird durch Enzyme ab- und umgebaut. Dabei entstehen unter anderem Androstendion, Androsteron, Androstandion und Dihydrotestosteron, das wirksamer als Testosteron ist.

Behandlung mit Testogel (Androgel)

Androgel (Testogel)

Mehr über die Behandlung mit Testogel (Androgel).

Zur Behandlung

In welchen Fällen wird der Testosteron-Wert bestimmt?

Testosteronmangel

ADAM entdeckt

Gipfel mit 25

Hormonschub für `Mangel-Männer`

Zurück zum Seitenanfang