Menü

Caverject Beipackzettel

Was ist Caverject und wofür wird es verwendet?

Behandlung mit Caverject

Mehr über die Behandlung mit Caverject.

Zur Behandlung

Was Sie über Caverject wissen müssen

  • Dieses Erektionsmittel wirkt auch, wenn Sie nicht sexuell erregt sind. Bei Erektionspillen ist dies nicht der Fall.
  • Benutzen Sie dieses Medikament nicht bei einer Überempfindlichkeit gegen Alprostadil oder einen der zugefügten Hilfsstoffe.
  • Dieses Medikament ist nicht geeignet für Männer mit einer Penisprothese oder einer Abweichung des Penis.
  • Wenn Ihre Erektion länger als vier Stunden andauert, wenden Sie sich bitte an einen Arzt.
  • Verwenden Sie noch andere Medikamente? Dann informieren Sie den Arzt: Es können Wechselwirkungen mit diesen Medikamenten auftreten.

Wie wenden Sie Caverject an?

Mögliche Nebenwirkungen

  • ein schmerzhaftes, brennendes Gefühl im Penis an der Stelle, wo die Flüssigkeit injiziert wurde;
  • ein Bluterguss oder ein blauer Fleck an der Stelle, wo die Flüssigkeit injiziert wurde;
  • Kopfschmerzen oder Schwindel.

Wie bewahren Sie Caverject auf?

Ergänzende Hinweise

Zurück zum Seitenanfang