Menü

CBD-Öl

CBD-Öl enthält Cannabidiol, einen Bestandteil der Hanfpflanze. Cannabidiol (kurz CBD) ist im Gegensatz zu dem ebenfalls in Hanf enthaltenem Stoff THC kein Halluzinogen. CBD-Öl wirkt daher nicht berauschend und macht auch nicht süchtig, sondern unterstützt Ihre Gesundheit auf natürliche Weise. Das Nahrungsergänzungsmittel ist zudem auch für Kinder geeignet. Sie können CBD-Öl online bei einem Drogeriehändler bestellen.

Was ist CBD-Öl?

CBD-Öl enthält Cannabidiol, einen Bestandteil der Hanfpflanze. Cannabidiol (kurz CBD) ist im Gegensatz zu dem ebenfalls in Hanf enthaltenem Stoff THC kein Halluzinogen. CBD-Öl wirkt daher nicht berauschend und macht auch nicht süchtig, sondern unterstützt Ihre Gesundheit auf natürliche Weise. Das Nahrungsergänzungsmittel ist zudem auch für Kinder geeignet. Sie können CBD-Öl online bei einem Drogeriehändler bestellen.

Wofür wird CBD-Öl verwendet?

Der menschliche Körpers verfügt über ein sogenanntes Endocannabinoid-System. Seine Aufgabe besteht darin, über die körpereigene Signalübertragung eine Vielzahl von Reizen an bestimmte Rezeptoren zu übermitteln. Cannabidiol ist neben Serotonin und Melatonin ein derartiger Botenstoff und als solcher mitverantwortlich für eine bestimmte Anzahl wichtiger Prozesse im Körper. Ein Mangel an CBD kann zu einer Störung dieser Prozesse und folglich zu Beschwerden führen.

Aufgrund der Naturbelassenheit von CBD-Öl eignet sich das Produkt hervorragend zur Wiederherstellung des Cannabidiolspiegels im Körper. CBD-Öl kann Ihnen bei Schlafstörungen und Erschöpfungszuständen helfen, sich zu entspannen. Zudem kann CBD-Öl auch bei Stress, Anspannung oder allgemeinem Unwohlsein eingesetzt werden. Wenn Sie gerade versuchen, abzunehmen, kann CBD-Öl Ihren Körper dabei unterstützen, den Blutzuckerspiegel zu regulieren und somit das Hungergefühl sowie die Fettablagerung zu verringern.

Wie wird CBD-Öl angewendet und dosiert?

CBD-Öl ist bei den mit Dokteronline.com zusammenarbeitenden Drogeriehändlern erhältlich. Der in CBD-Öl enthaltene Wirkstoff wird vom Körper am schnellsten über den Speichel aufgenommen. Geben Sie einige Tropfen des Öls unter die Zunge und lassen Sie das Produkt eine halbe Minute einwirken, bevor Sie es herunterschlucken. Finden Sie es unangenehm, das Öl so lange im Mund zu behalten, können Sie die Tropfen auch auf ein Stück Brot geben und dieses anschließend verzehren. Auf diese Weise wird das Öl über das Magen-Darm-System in den Körper aufgenommen. Es kann einige Wochen dauern, bis das Produkt seine optimale Wirkung zeigt. Die empfohlene Dosiermenge ist abhängig von der Art Ihrer Beschwerden und der Wirkung, die das CBD-Öl bei Ihnen erzeugt. Zu Beginn der Anwendung wird eine niedrige Dosierung empfohlen.

Die übliche Dosierempfehlung lautet demnach wie folgt:

  • Öl: ein- bis dreimal täglich 1 bis 2 Tropfen;
  • Kapseln: 1 Kapsel pro Tag.

Im Verlauf der Anwendung kann diese Dosierung gegebenenfalls erhöht werden. Überschreiten Sie jedoch niemals die Maximaldosierung (siehe Packungsbeilage oder Verpackung). Das Nahrungsergänzungsmittel ist kein Ersatz für eine ausgewogene und abwechslungsreiche Ernährung sowie einen gesunden Lebensstil. Lesen Sie vor dem Gebrauch die Packungsbeilage und die Hinweise auf der Verpackung durch. Bewahren Sie das Produkt an einem kühlen und dunklen Ort auf und schütteln Sie die Flasche vor dem Gebrauch.

Nebenwirkungen

CBD-Öl ist ein natürliches Produkt ohne Halluzinogen. Das Produkt beeinträchtigt Ihr Reaktionsvermögen daher nicht. Im Zusammenhang mit der Anwendung von CBD-Öl ist nicht mit Nebenwirkungen zu rechnen. Sollten dennoch Nebenwirkungen bei Ihnen auftreten, konsultieren Sie einen Arzt/eine Ärztin oder einen Apotheker/eine Apothekerin.

Wann darf CBD-Öl nicht angewendet werden?

Verzichten Sie auf den Gebrauch von CBD-Öl, wenn Sie überempfindlich auf einen der Inhaltsstoffe des Produktes reagieren.

CBD-Öl ist nicht zur Anwendung während der Schwangerschaft und/oder der Stillzeit geeignet. Fragen Sie vor der Anwendung des Produktes bei Kleinkindern unbedingt einen Arzt/eine Ärztin.

Zurück zum Seitenanfang