Menü

Ovulationstest (Kassette)

Ein Ovulationstest zeigt den LH-Gehalt (LH = luteinisierendes Hormon) im Urin an. Die Produktion dieses Hormons steigt um den Eisprung herum an und sinkt danach wieder ab. Ein erhöhter LH-Gehalt im Urin weist also auf eine fruchtbare Phase hin.

Was ist ein Ovulationstest?

Ein Ovulationstest zeigt den LH-Gehalt (LH = luteinisierendes Hormon) im Urin an. Die Produktion dieses Hormons steigt um den Eisprung herum an und sinkt danach wieder ab. Ein erhöhter LH-Gehalt im Urin weist also auf eine fruchtbare Phase hin.

Zum Ovulationstest gehört eine Testkassette, in die Sie einige Tropfen Urin geben. Daraufhin binden die Antikörper in der Testkassette an das LH-Hormon im Urin. Ist LH in ausreichender Menge im Urin enthalten, ist das Ergebnis positiv. Wenn Sie sieben Tage lang täglich einen Ovulationstest durchführen, ergibt sich ein klares Bild der beiden fruchtbarsten Tage in Ihrem Zyklus.

Wann wird ein Ovulationstest angewendet?

Mit dem Eisprung (Ovulation) wird eine reife Eizelle verfügbar, die jedoch nur 12 bis 24 Stunden befruchtungsfähig ist. Haben Sie einen Kinderwunsch? Dann ist es wichtig zu wissen, wann dieser Zeitraum beginnt. In den Tagen um den Eisprung herum ist die Wahrscheinlichkeit einer Empfängnis beim Geschlechtsverkehr am größten.

Ein Ovulationstest gibt Aufschluss darüber, wann Ihre fruchtbarste Phase beginnt. Somit empfiehlt sich dieser Test auch für Frauen, die Einblick in ihren Fruchtbarkeitszyklus haben wollen. Achtung: Als zuverlässige Verhütungsmethode ist dieser Test ungeeignet.

Wie wird der Ovulationstest angewendet?

Lesen Sie vor der Verwendung die Gebrauchsanleitung. Darin steht, wie Sie den Test durchführen und das Ergebnis ablesen können. Allgemeine Richtlinien für die Verwendung des Ovulationstests:

  • Führen Sie den ersten Test an Tag 10, 11, 12 oder 13 Ihres Zyklus durch. Welcher Tag am besten geeignet ist, hängt von der Länge Ihres Menstruationszyklus ab. Auf dem Beipackzettel finden Sie eine Tabelle, die Ihnen hilft, diesen Tag zu bestimmen.

  • Führen Sie auch in den darauffolgenden 6 Tagen täglich einen (1) Ovulationstest durch. Tun Sie dies vorzugsweise zu einer festen Zeit, z. B. immer um 12 Uhr mittags. Morgenurin ist weniger geeignet, da er eine zu hohe LH-Konzentration enthält. Dies kann zu einem falsch-positiven Ergebnis führen.

  • Kurz vor dem Test etwas Urin in einem sauberen Becher sammeln.

  • Eine (1) Testkassette aus der Verpackung nehmen und auf eine ebene Fläche legen.

  • Mit der mitgelieferten Pipette etwas Urin aus dem Becher aufsaugen.

  • Mit der Pipette 5 Tropfen Urin in die runde Öffnung der Testkassette träufeln.

  • Genau 5 Minuten warten (Stoppuhr verwenden), danach das Ergebnis im Ergebnisfenster ablesen.

  • Erscheint keine Linie beim Buchstaben C („Control“), ist das Ergebnis ungültig. Führen Sie in diesem Fall einen neuen Test durch.

  • Erscheint eine Linie beim C, aber nicht beim T („Test“), wurde zu wenig LH im Urin nachgewiesen. Das Ergebnis ist negativ. Sie müssen also davon ausgehen, dass Ihre fruchtbare Phase noch nicht begonnen hat.

  • Erscheint eine Linie sowohl beim C als auch beim T, wurde das LH-Hormon im Urin nachgewiesen. Ihre besonders fruchtbaren Tage haben jedoch nur begonnen, wenn die Linie beim T genauso dunkel oder dunkler gefärbt ist als die Linie beim C. Das Ergebnis ist dann positiv, d. h. der Eisprung wird wahrscheinlich in den nächsten 24 bis 36 Stunden stattfinden.

  • Ist die Linie beim T heller als die Linie beim C, ist das Ergebnis negativ. Es wurde dann zwar LH im Urin gefunden, jedoch (noch) nicht genug, um einen Eisprung auszulösen.

  • Notieren Sie jedes Testergebnis in der Tabelle, die Sie in der Gebrauchsanleitung finden. So erhalten Sie einen guten Überblick über den LH-Anstieg und Ihre fruchtbarsten Tage.

Weitere Informationen über die Anwendung des Ovulationstests und das Ablesen des Ergebnisses finden Sie auf dem Beipackzettel.

Ist der Ovulationstest rezeptfrei erhältlich?

Sie benötigen kein ärztliches Rezept, um diesen Ovulationstest zu bestellen.

Zurück zum Seitenanfang